Über 400L Mein 560l Aquarium

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute,
Ich hatte mich heute schon gewundert, das meine Eichornia nicht mehr als 10-15 cm gewachsen ist und hab mal gleich auf den Controller geschaut. Nun ja, die Flasche ist schon wieder leer. Ich muß da wirklich mit dem Lecksuchspray drüber, denn 10kg in 6 Wochen ist definitiv zu viel. Das Problem besteht ja schon länger und ich habe schon das Magnetventil, ein Teil vom Schlauch und den Druckminnderer getauscht. Inzwischen glaube ich schon fast, dass das Ventil der Flasche defekt ist so etwas hatte ich erst ein einziges Mal.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute,
Ich musste heute einen Tiefschlag wegstecken. Ich wollte heute mein 10kg Gasfläschchen vom füllen abholen und dann wurde mir dort gesagt, dass wohl Wasser in der Flasche sein könnte. Im Moment steht sie wohl beim auftauen und dann kommt das Ventil raus.
Ich habe natürlich dann gleich mein Rückschlagventil überprüft, aber nichts feststellen können alles hat funktioniert.
L. G. Wolf
 

Fritz5

Mitglied
Hi,

nach dem ersten Satz hatte ich Schlimmeres erwartet: ist ja scheinbar nur n finanzielles, kein Lebewesenproblem;)

VG
Fritz5
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute,
So, heute habe ich das Rückschlagventil nochmals überprüft und es hat wohl funktioniert, aber es war undicht. Somit ist nun auch klar warum die Flasche so schnell leer war. Darüber hinaus habe ich das Nadelventil am Druckminderer etwas geschlossen, damit am Zweifachverteiler, am Aquarium, nicht mehr so viel Druck ansteht, da ich keinen Gasdichten Schlauch verlegt habe. 10m Dennerle Co2 Schlauch war mir damals zu teuer.

Meine Sterbais haben heute wieder mal Eier an die Scheibe geklebt leider wohl schon heute mittag, denn ich hatte wirklich Probleme sie weg zubekommen. Schauen wir mal ob es diesmal klappt.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Danke,
Ich hätte nichts dagegen, wenn mein Bestand etwas verjüngt würde. Die jüngeren sind ja alle von meiner grossen Seuche gehimmelt worden und die, die ich noch habe sind bestimmt schon recht alt.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute,
Mit den Sterbais ist es wieder nichts geworden.
Heute Mittag lag mein größter marmor Beilbauchsalmler im Wohnzimmer. Ist echt ärgerlich, dabei wollte ich sie nur mit den Drosophila füttern und hatte deshalb den Deckel etwas geöffnet.
L. G. Wolf
 

Fritz5

Mitglied
Hi,

wie ärgerlich, hätte nicht gedacht, dass die auch so jumpen.
Ich hab da voll Schiss vor und mach den Deckel immer zu, wenn ich nur kurz was holen gehe. Bisher hab ich noch Glück gehabt.

VG
Fritz5
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Fritz,
Dafür sind Beilbauchsalmler sogar berühmt. Dieses Verhalten gehört zu Ihrem Fluchtinstinkt. Wenn ein Räuber von unten kommt, dann springen sie aus dem Wasser und kommen mit hilfe ihrer sehr großen Brustflossen sogar recht weit.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Ich hab da voll Schiss vor und mach den Deckel immer zu, wenn ich nur kurz was holen gehe. Bisher hab ich noch Glück gehabt.
Eigentlich habe ich den Deckel auch immer zu, aber zur Zeit habe ich die automatische Drosophila Fütterung dort stehen und ein loch für das Rohr möchte ich nicht in den Deckel bohren.

L. G. Wolf
 

rein.hart

Mitglied
wie ärgerlich, hätte nicht gedacht, dass die auch so jumpen.
Hej,
Ich habe ja ein Eheim mit Glasdeckeln. an der einen Lüftungsöffnung habe ich das Gitter entfernt, um da den Futterautomaten aufstellen zu können.
Durch dieses 4,5 cm großes Loch sind mir schon drei Beilbäuche gesprungen.
Letzte Woche habe ich einen toten auf der Power LED leiste gfefunden.
 

Fritz5

Mitglied
Hi,

krass ich dachte die schimmeln einfach nur so an der Oberfläche rum und machen nicht viel.

Ich hab bei mir alles dicht gemacht. Die Hechtlinge sollen ja auch gute Jumper sein.

VG
Fritz5
 
Oben