25l Becken technikfrei !?

Fritz5

Mitglied
mir liegen gerade 100 dumme Sprüche auf der Zunge aber ich reiße mich besser mal zusammen ;)

Immerhin habe ich es auch so eingestuft und freue mich, dass ich das offenbar richtig erkannt habe.
 

Fritz5

Mitglied
Hi,

schaun wir mal. Es gab grad ein Stück Brennesselstick, deswegen sind „alle“ bei der Schale. Vielleicht gehts ja bald rund.
 

cheraxfan2

Mitglied
Lange dauert das nicht mehr. Neos schwimmen ja um einiges länger und triebiger als Caridinas, da gehts dann rund in dem Becken, wären sie 3-4 mal so groß würde es spritzen. ;)
 

Fritz5

Mitglied
Ich freu mich drauf! War bei den Amanos schon immer witzig zu sehen aber die machen nix mehr und ich mag ja Action in Becken ;)
 

Fritz5

Mitglied
Moin,

das Becken klappt erstaunlicherweise ordentlich: hab noch kaum Schmutz/Algen und gerade bei der Fütterung 12 gezählt vom 13er Starterpack.
Gewachsen sind sie tw. auch ordentlich und bei dem Wemser aufm Bild siehts auch schon nach Bauchtaschen aus, die jetzt nur noch voll werden müssen.
 

Anhänge

  • 20230120_183838.jpg
    20230120_183838.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 17

Fritz5

Mitglied
Jo so kanns weiter gehn. Genau mein Ding: wenig Auwand;)

Gerade glaube ich auch eine mit Eiern gesehen zu haben! Vielleicht schaffe ich es ja auch nochmal vom Sofa hoch und bekomme ein Foto hin.
 

Fritz5

Mitglied
;) jo mal gucken. Hab noch gelesen, dass die Eier unterschiedliche Farben haben können (von weiß über gelb, grün bis braun war alles genannt worden!). Mal sehen..bin eh etwas farbenblind;)
 

cheraxfan2

Mitglied
Stimmt, bei den Neos gibt es ja unterschiedliche Eierfarben, ich habe da schon lange nicht mehr darauf geachtet. Bei meinen Sakuras gibt es helle und grüne Eier, das hat nichts mit der Farbe der Jungen zu tun. Dann gibt es noch verschiedene "Laichfarben" die eigentlich gar kein Laich mehr sind, sondern schon Jungtiere (die ersten 2. Häutungen machen sie an der Mutter).
 

Fritz5

Mitglied
Moin,

grad nachm WW hat se mal auf ner Mooskugel posiert die Eiertante.

Wo ich übrigens das mit den Schwebeteilchen eben im anderen thread gelesen habe: hab ich in diesem Becken auch ordentlich, mache aber den Boden auch nie sauber und nachm WW legt sich dann alles wieder - is egal wa?!
 

Anhänge

  • 20230122_193444.jpg
    20230122_193444.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 15
  • 20230122_193503.jpg
    20230122_193503.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 15

May

Mitglied
Hi,

ist ja nur eine optische Störung. ;)

Die Eier meiner blauen Garnelen sind braun und die der roten Garnelen sind gelb.

Gruß Astrid
 

cheraxfan2

Mitglied
Jedenfalls eine Eiertante, eigentlich müsste in dem Becken vor der Eiablage das Megagewusel gewesen sein. Wenn ich mich richtig erinnere haben wir in der Crustawelt vor 15 Jahren oder so, mal versucht die Eifarben zu ordnen, zu bestimmen, irgendein System zu erkennen, keine Chance. Es gab auch kein Vererbungsmuster, die Eifarbe ist scheinbar purer Zufall.
 

Fritz5

Mitglied
Hi,

habe das Gewusel nicht mitbekommen leider, aber kommt bestimmt nochmal. Kenne das ja von den Amanos.
Irgendwie schwer vorstellbar, dass es für sowas wie die Eifarbe noch keine erforschte Erklärung gibt.
 

Pescadora

Mitglied
Hallo!
Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu:
Es ist ja wirklich schön die Garnelen zu beobachten. Und ich kann von meinem eigenen Becken nur bestätigen dass es ordentlich rund geht wenn die mal angefangen haben Babys zu kriegen.
Ich habe die blauen Neos und inzwischen von blau bis gescheckt in allen Größen und Mustern ein buntes Treiben im Becken.
Und sie sind wirklich wahre Putzgenies. Da könnte ich ewig zuschauen…zum Leidwesen meines eigenen Haushaltes…den putzt inzwischen nämlich dann auch keiner!:D
Also freu dich schon auf viele, viele kleine putzwütige Garnele!
Schönen Tag, Pescadora!
 
Oben