Bis 400L Mein 300l Becken neu aufgesetzt

JoKo

Mitglied
Hi,
Das scheinen ja lauter recht einfache Pflanzen zu sein.
Also genau richtig für mich :cool:
Das sollte dann auch ohne Co2 machbar sein und die Echi kannst du ja immer noch austauschen, falls sie nicht so richtig will.
Meine Gedanken ... wobei ich noch nicht entschieden habe, ob ich nicht doch mit CO2 arbeiten werde. Aber das kann ich natürlich auch nachträglich immer noch machen.
 

BeowulfAgate

Mitglied
Wenn das Wasser etwas bräunliche Färbung durch die Wurzeln hat passt das für die Neons doch perfekt. Meine wirken bei Dämmerung schöner als im hellen Licht.

Eine Frage zu der Cryptocoryne usteria, die habe ich seit 3 Wochen auch im Becken. Die soll doch richtig schön groß werden, langsamer Wuchs habe ich schon gelesen, aber bei mir sind das bis jetzt grade mal ein/zwei Zentimeter. War allerdings eine inVitro von Dennerle, das dauert dann ja.
 

JoKo

Mitglied
Eine Frage zu der Cryptocoryne usteria, die habe ich seit 3 Wochen auch im Becken. Die soll doch richtig schön groß werden, langsamer Wuchs habe ich schon gelesen, aber bei mir sind das bis jetzt grade mal ein/zwei Zentimeter. War allerdings eine inVitro von Dennerle, das dauert dann ja.

Das braucht einige Monate bis die gross wird. Die längsten Blätter hatten dann bei aber ca. 70-80cm. Das hat dann aber wiederum mindestens 1 Jahr gedauert.
 

BeowulfAgate

Mitglied
Danke, das passt dann bei mir. Ich habe meine im Eck hinten rechts neben den Juwelfilter gesetzt und sie soll dann mal sich schön mit der Filterströmung oben entlang legen. Langsam stört nicht, ist entspannender als schnellwüchsige Pflanzen.
 

JoKo

Mitglied
Hi,

Hardscape fertig, die Wurzeln sind drin. Ich habe auch noch 2 BTN Module (sinkend) im Becken behalten. Was auf den ersten Blick wie eine grosse Wurzel aussehen könnte, sind in Wirklichkeit 5.
Ich habe noch einige kleine Stücke übrig, ob ich davon noch welche für das Becken verwende, weiss ich noch nicht.

Bis jetzt sind nur die Anubias und Cryptocoryne vom alten Bestand drin. Eigentlich sollten die bestellten Pflanzen heute geliefert werden, die Sendungsverfolgung ist aber seit Donnerstag nicht aktualisiert ... schaun mehr mal.

Ich befürchte, dass ich zu viele Pflanzen bestellt habe, vielleicht täuscht das aber auch.

Bild direkt nach Wassereinlass, ungeschönt mit allen Luftblasen:

IMG_2083.jpeg

Wenn alle Pflanzen drin sind, werde ich sehen ob ich noch mit Laub/Seemandelbaumblättern den Boden noch etwas dunkler gestalte.

Was den Besatz betrifft, ist auch Nematobrycon palmeri eine Option ...
 

JoKo

Mitglied
Hi Svenja,
Hallo Jochen,
bin gespannt wie es denn dann mal bepflanzt aussehen wird.
Ich auch ... und wie es dann 4 Wochen später aussieht ;)
Sind Sie denn heute angekommen?
Nö, es kam eine mail von DHL dass sich die Lieferung verzögert. Neuer Status: Montag...ok, für die Pflanzen sollten die paar Tage kein Problem sein, zur Zeit werden sie sicher nicht erfrieren. Vielleicht sollte man aber so etwas generell per Express senden lassen.
 
Oben