Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Kh Wert günstig anheben

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von Denkra, 25. April 2012.

  1. Habe ein Problem und zwar ist mein kh Wert zu niedrig und ich bekomme ihn mit natürlichen Mitteln nicht hoch da der Wert beim Leitungswasser bei 3,? liegt. Jedes mal nach einem wasserwechsel diese teure Mittelchen von Sera und so rein zu geben wird auf Dauer zu teuer. Gibt es da eine günstige Alternative?
     
  2. FKS

    FKS

    Es gibt relativ wenig Gründe sein Wasser aufzuhärten. Eine KH von 3 ist ein hervorragender Wert, sowohl für die meisten Zierfische als auch für Pflanzenaquaristik.
     
  3. Hallo Denkra,

    auf deinen Bildern sehe ich jetzt nichts, für das deine KH relevant wäre. Wegen was konkret hast du denn da Bedenken?


    Grüße
    Niels
     
  4. Wegen dem pH Wert. Der ist auf 6 runter und der kh war auf 0. Habe größere Wasserwechsel und alles versucht was nichts gebracht hat. Nach meinen Erkenntnissen muss man den kh Wert anheben um den pH Wert höher und stabil zu halten. Deswegen sind mir über 100 Fische tot gegangen.
     
  5. Hi,

    Das hat andere Gründe. Ein pH von 6 veranlasst wirklich nur sehr wenige Fische zum Ableben.
     
  6. Die restlichen Wasserwerte sind alle okay. Was ich vergessen habe zu schreiben ist das ich die Fische rein gesetzt habe und sie dann nach und nach kaputt gegangen sind. Vielleicht sind sie mit dem unterschiedlichen Wasser nicht klar gekommen. Von pH 7 auf 6 und kh 9 oder so auf 0.
     
  7. Und dass 3 KH-Grade selbst unter großen Wasserwechseln auf nicht-nachweisbar verschwinden ist auch nicht normal.
    Finde die Ursache.


    Grüße
    Niels

    EDIT:
    Höher, ja. Stabil, nein.
     
  8. Kann ich das nicht mit Natriumhydrogencarbonat machen? Weil 300 Gramm für 4 Euro soll für 10000 Härteliter reichen was auch immer man darunter verstehen mag.
     
  9. Hi,

    um welche Fische geht es denn überhaupt?
     
  10. Komischerweise Guppys. Alle Fische die ich vorher drin hatte also normale Guppys und Black Mollys leben noch. Die endler Guppys die ich zum Schluss rein gesetzt habe sind alle kaputt gegangen.
     
  11. Hi,

    Kaisernatron: 3g (das ist etwa ein Teelöffel voll) erhöht die KH in 100l um ca. 1°

    Alles in allem sind regelmäßige Wasserwechsel einfacher und besser fürs AQ weil sie KH aus dem Leitungswasser nachführen und zugleich Stoffe aus- und eintragen.

    Beste Grüße
    Martin
     
  12. Ja die Wasserwechsel mache ich ja trotzdem noch nur der Kh Wert bei uns im Leitungswasser ist viel zu niedrig.
     
  13. Hi,

    Nun nur keine falschen Schlüsse ziehen.
    Das Ableben der neu eingesetzen Endler kann auch anders begründet sein.

    (Kaputt gehen Vasen wenn se runterfallen, Fische sterben. Nur der Form halber)

    Beste Grüße
    Martin
     
  14. Also wie ich mir das vorstellen kann war einfach das der unterschied zwischen dem alten Wasser wo sie vorher drin waren und meinem wasser zu extrem war und die damit nicht klar gekommen sind und deswegen auch gestorben sind.
     
  15. black-avenger

    black-avenger Mitglied

    Ahoi,

    was wäre deine Schlussfolgerung gewesen wenn alle neuen Fische überlebt hätten und der komplette Altbesatz das zeitliche gesegnet hätte? Immer noch Wasserwerte?
    Nicht nachvollziehbare Komplettausfälle im Neu- und oder Altbestand beim einsetzen neuer Fische kommen durchaus mal vor. Argumentiert wurde da gerne mit fremden Bakterienkulturen/Erregern usw usf die mit den neuen Fischen reinkommen welche der Altbesatz nicht verträgt oder eben umgekehrt. Ich würds so pauschal auch nicht auf die Wasserwerte schieben wollen.

    Grüße
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen