Pilz?

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Lars,
ist schon klar. Ich bin da auch eher der Skeptiker.
Aber ich würde nie Chemie in fremden Becken anwenden.
Wie auch Wolf schonmal irgendwo angemerkt hat, mit diesen ganzen Medikamenten mit "echten" Wirkstoffen kann man die Fische gegebenenfalls auch umbringen. Mir ist es bisher auf jeden Fall noch nie gelungen, Fische mit "echten" Wirkstoffen zu heilen (ausser Ichthyo).
Diesmal hat's halt geklappt...aber vielleicht war's der Vollmond;)
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Petra,
Ich wüsste jetzt auch nicht, ob ich jemals, ausser bei ichtyo, schon mal einen Fisch bei einer richtigen Krankheit retten konnte.
Das easy life FFM einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden der Fische hat, bezweifle ich definitiv nicht.
Ich habe mal SSB zum laichen angesetzt und es tat sich nix. Easy Life rein und am nächsten Tag laichten sie ab. Vielleicht war es aber auch Zufall, oder der Vollmond. Wobei allerdings auch andere Skeptiker, die das easy life auseinander genommen haben, eine Wirkung nicht anzweifeln. Klar, das was auf der Packung steht, sollte man vielleicht auch nicht so ernst nehmen.

L. G. Wolf der im übrigen auch einen 5Liter Kanister von dem Zeug im Schrank hat.
 

Ago

Mitglied
Hallo!

Wobei das Voogle wohl zu 99,9% aus Wasser besteht, dazu dann 0.05% Aloe Vera und 0.05% Astaxanthin.

Klingt für mich nach dem gleichen "Zauber" wie Globuli, also vielleicht muss man den Fischen dabei nur glaubhaft vermitteln das es wirkt :cool:
Ich bin auch absolut kein Anhänger von Homöopathie und Globuli. Trotzdem würde ich deshalb nicht zwangsläufig an der Wirksamkeit von Voogle zweifeln. Zum einen sind 0,05% eines Wirkstoffs deutlich mehr als die oft nicht mehr nachweisbaren Spuren in der Homöopathie. Zum anderen ist zum Beispiel die positive Wirkung von Huminsäuren bewiesen, trotzdem sind diese Säuren so schwach konzentriert, daß sie nichtmals den pH-Wert nennenswert beeinflussen.
 

Familienbaum

Mitglied
Guten morgen,
Lars Osmosewasser ist für mich momentan keine Option Bzw eine Osmoseanlage.

Kommt es nicht wie bei jedem Medikament drauf wie man Bzw Fisch reagiert? Das Immunsystem reagierte doch bei dem einen Medikament besser als beim anderen

liebe Grüße Lida
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Ich finde das enthaltene Astaxanthin interessant. Es ist auch im Blue Exit enthalten und wird eigentlich in der Forellen und Lachszucht eingesetzt, damit die Fische ein schönes rotes Fleisch bekommen.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Wolf,
und wird eigentlich in der Forellen und Lachszucht eingesetzt, damit die Fische ein schönes rotes Fleisch bekommen
so gesehen, sollte es ja zumindest irgendetwas am/im Fisch bewirken
a014.gif
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hi Wolf,

so gesehen, sollte es ja zumindest irgendetwas am/im Fisch bewirken
a014.gif
Da hast du recht. Nur weiß ich nicht wieviel davon gut tut. Mein Bekannter, der Fischwirt sagte mir mal, es sei eine Steigerung des Beta Carotins und bringt für die Färbung schon einiges, allerdings bei Überdosierung werden die Tiere grau.
Es bewirkt also schon einiges.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Bei den Urlaubs-C.paleatus ist das schwer zu sagen, bunt sind sie nicht geworden...eher grau (statt weisslich, wie sie vorher waren)
a114.gif

Na ja , wie immer halt...die Dosis macht das Gift:cool:
 
Oben