Mein Dario Dario 64L Moosbecken

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Anke,
Den habe ich einfach mal irgendwo reingesteckt. Das ist die letzte ammania von Lars und leider habe ich sie letzte Woche noch richtig dezimiert. War vielleicht voreilig.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Wolf,
ist dir echt gelungen
a112.gif

Aber die Rückwand ist auf jeden Fall schön. Erinnert mich ein bisschen an die Affenstadt.
Nun gut, ich werde glaub lieber noch etwas länger nach meiner Motivation suchen
a014.gif
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Lästert ihr nur, aber jetzt warten wir mal 8-12 Wochen. Beim einrichten hatte ich tatsächlich keine Lust mehr. Ich habe ja den Kies gewaschen und ausgetauscht. Danach habe ich das Aquarium vor die Tür getragen und mit dem Hochdruck reiniger gereinigt. Da ich ja alles alte Moos ganz sicher los haben wollte, habe ich das Aquarium noch mit dem Dampfreiniger gesäubert. War also etwas Arbeit.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Petra,
Da kommt die nächsten Tage schon noch was an Pflanzen rein, aber so viel von dem Pilomoos habe ich gerade nicht und mischen möchte ich auch nicht. Irgendwann wird es schon wieder zuwachsen.
Ich habe von den Darios ja erst vor 2 Wochen 10 Stück meinem Händler gegeben. Ich denke der bekommt demnächst nochmals welche. Bei der Besatzdichte vermehren sie sich fast nicht mehr.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Du kannst ja deinem Händler Darios in die Hand drücken und dafür einen Ballen Pilomoos mitnehmen. Dann ist das Becken wieder grün und voll
a070.gif
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Tja, da sollte er wohl erst mal wissen was Pilomoos überhaupt ist. In Sachen Pflanzen hat er eigentlich gar nichts da, außer das was ihm seine Kunden bringen. Nun ja, Geduld ist die Tugend des Aquarianers.
Ein passendes Holz habe ich jetzt nicht gefunden, da muß ich wohl einkaufen gehen. Ich muß mir auch noch Gedanken über den Kies machen, vielleicht tausch ich den doch nochmals. Es wird schon ein Grund gegeben haben, warum ich den über Jahre auf dem Dachboden hatte. Das muss ich mir morgen noch mal genauer anschauen. Da gibt es doch einen schönen von JBL, so was graues oder so.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Wolf,


Meinst Du das lohnt sich?
Das weiß ich leider auch nicht. Ich denke aber, ich warte mal ab.
Bin auf alle Fälle gespannt was Du draus machst.
So arg viel werde ich nicht machen. Der Boden soll weitestgehend unbepflanzt bleiben. Ich möchte eigentlich nur noch etwas längere Hölzer zu den jetzigen dazu tun und auch mit Pilomoos bepflanzen. Falls mich das rot in zwei - drei Monaten noch stört, werde ich einen neuen Boden einbringen. Der Dennerle, den ich bisher hatte, ist eigentlich schon recht ähnlich von der Farbe.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute,
Nachdem ich von dem roten Kies schon fast Augenkrebs bekommen habe, habe ich mir heute mal den JBL Sansibar dark besorgt und einen Vergleichstest gemacht. In der anderen Schale ist der bekannte Gümmer Sand. Ich denke ich werde den Dark nehmen.
L. G. Wolf IMG_20220107_215356.jpg
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Na also geht doch;),
Dazu tendiere ich eigentlich auch und nicht nur weil ich da heute 10kg gekauft habe und der Gümmer sündhaft teuer ist.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Und warum ist der JBL Sansibar dark jetzt lila???
a014.gif

Also wenn er so schwarz ist, wie ich ihn kenne, würde ich auch sagen, er ist besser als der rosa Sand:cool:
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Petra,
Ich würde ihn als dunkelgrau bezeichnen und nicht als schwarz.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Na ja , schwarz ist relativ. Von mir aus auch als dunkelgrau zu bezeichnen.
Aber in Lila hab ich ihn noch nie gesehen...
 
Oben