Skalare waren erfolgreich

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Sabrina,
Warum lässt du nicht den Gerdkasten im Übergangsbecken noch etwas mitlaufen?
L. G. Wolf
 
Hi Wolf,

mhm, das wäre evtl. ne Variante. Du meinst, den Gerdkasten quasi im Übergangsbecken einhängen oder reicht das, wenn der auf dem Beckenboden steht? Wobei meine Luftpumpe mittlerweile doch sehr schnarrt, nach den Wochen im Dauerbetrieb....
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Sabrina,
Ich dachte eigentlich schon noch etwas mitlaufen lassen.
Für die Zukunft noch ein Tipp. Ich habe an meinen Gerdkasten Eigenbau, keinen Luftheber mehr sondern ein ganz kleine 300er Eheim Pumpe mit einem Absperrhahn am Auslass. Die ist deutlich leiser.
L. G. Wolf
 
Hi Wolf,

ja, das der Kasten noch mitlaufen soll, hatte ich verstanden. Die Frage, die sich mir stellt, muss der Kasten regulär aufgehängt werden oder reicht es, wenn er auf dem Aquarienboden steht und da mitläuft?
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Sabrina,
Wenn du ihn komplett versenkst, dann wird ja kein Wasser mehr durch den Schwamm gezogen, es sei denn du senkst dein Beckenwasser so weit ab. Passt der schwamm vom Gerdkasten denn nicht in den neuen Filter?
L. G. Wolf
 

fischolli

Mitglied
Moin,

Schwamm ausrücken ist auf alle Fälle ein guter Plan. Alternativ, wenn möglich, steck den SChwamm aus dem Gerdkasten mit in den neuen Filter.

Warum willst du das Becken nicht komplett voll machen? Skalare müssen ja nicht atmosphärische Luft atmen, das kenn ich eigentlich nur von jungen Labyrinthern.

Ich würde dann einfach häufig Wasser wechseln. Beugt zum einen NO2-Erhöhungen vor, zum anderen fördert es mm.M nach das Wachstum.
 
Hi,

ich guck mal, ob der Schwamm in einen der beiden Filter vom Ausweichbecken passt. ;)
Ich wollte das Becken nicht ganz voll machen, weil ich dachte, das wäre vielleicht am Anfang zu viel, um weiter gezielt füttern zu können. Aber wenn Ihr sagt, das macht nix....
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Sabrina,
Die sehen richtig gut aus, kein Flossenschaden und richtig gut gewachsen. Ich habe schon oft junge Skalare ohne, oder mit verkrüppelten Brustflossen gesehen.
L. G. Wolf
 
Hi Wolf,

vielen Dank. Ich bin ehrlich gesagt echt stolz auf die Zwerge und auf mich. :) Seit 1995 bin ich nu Aquarianerin und hab jetzt endlich mal so einen mega Erfolg. Klar hab ich in all den Jahren immer wieder Nachwuchs von den Lebendgebährenden verschiedenster Art gehabt und auch einmal von den Antennenwelsen. Aber jetzt mit den Skalaren ist echt genial.
Und es soll nicht unerwähnt bleiben, Ihr habt dazu unheimlich viel beigesteuert. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.
 
Hi Svenja,

gemopselt hab ich die Larven am 9.12.20. Also 6 Wochen und n paar Tage. Denn beim Dieben zappelten die gerade eben so. ;) Also so richtig Larven waren das erst ein zwei Tage später. *flöt* Aber das Timing war gut, denn am nächsten Tag war der Rest vom Gelege weg.
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Sabrina,

die sehen ja richtig toll aus.

Moin,
Nach wie vor, Klasse Fische. Und nach wie vor animiert das zum nachahmen!
Da hat Nils absolut recht. Das macht Lust auf mehr

Wirst/kannst du die denn behalten oder musst du dich irgendwann von deinen "Babys" trennen? Ist bestimmt nicht so einfach...
 
Hi Petra,

geplant habe ich, die vier zu behalten. In der Hoffnung, das die Alttiere mir keinen Strich durch die Rechnung machen. Sollte dem so sein, muss ich leider ein neues Zuhause suchen. Daher lass ich nach dem Umsetzen auch das Tenniebecken erstmal ein paar Tage weiterlaufen. Sicher ist sicher. ;)
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Sabrina,

ich drück dir die Daumen, dass sich "Jung" und "Alt" zusammenraufen und dass du sie alle behalten kannst.
Wäre schade, den ersten "richtigen" Zuchterfolg in fremde Hände abgeben zu müssen.
 
Oben