Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Neueinrichtung, algen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von Iris haedke, 1. September 2018.

Schlagworte:
  1. Iris haedke

    Iris haedke Mitglied

    Ich heiße iris, 49 jahre ,verheiratet .
    Komme aus dem Ruhrgebiet .
    Hab seit 1,5 monate das rio 180, helialux 1000, Co2 druckgas, jbl außenfilter 902.
    Wasserwerte ph 7/ kh 4-5/ gh 7/ nitrat 7/ Po4 0.02 NN/ Kalium 14
    Spezial flow grow 2 ml, easy live carbo 2 ml , AR macro basis npk 3 ml ,alles täglich
    Es sollen noch pflanzen, salmler und vllt geweih oder rennschnecken dadazu kommen..:cool:.
    Am Anfang wasserwechsel alle 2 Wochen, jetzt alle 3 tage 30-35%..
    Seit Anfang an bartalgen .Seit ca 1woche fadenalgen .
    Und ich glaube das sind kleine fliegen .Sie schwimmen dann tot auf der oberfläche..
    Meine frage
    1. Wie bekomme ich die bart und fadenalgen weg? :oops:
    2. Was sind das für fliegen?
    3. Jetzt schon fische dazu?

    Bin echt am verzweifeln..
    Liebe grüße, iris
     
  2. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Iris,
    schön das Du hierher gefunden hast. Hast Du schon den Anfängerleitfaden gelesen?
    Eins kurz vorweg, es reicht einen Beitrag 1x einzustellen.
    Bei der Algenfrage halte ich mich mal zurück, da experimentiere ich selber gerade. Aber was für eine Einheit ist NN? Oder meint das nicht nachweisbar? In dem Falle wäre es vielleicht sinnvoll statt dem NPK Dünger N und P separat zu düngen. Kalium ist ja eher schon im oberen Bereich. Nitrat im unteren und Po4 nicht vorhanden. Wie sind denn überhaupt die Werte im Ausgangswasser?

    Für die Fischfrage ist der Nitritwert noch interessant. Ist der 0 spricht nichts gegen den Einsatz von Fischen.
    Nicht alle auf einmal, sondern nach und nach damit sich ein Gleichgewicht einstellen kann.
    Dabei Fische beobachten, Nitritwert im Auge behalten und wenn irgendwas auffällig wird einen großen Wasserwechsel machen.
    Das ist erst mal eine grobe Übersicht, für die Feinheiten melden sich sicher noch die erfahreneren Aquarianer.
    Viel Spaß mit diesem schönen Hobby
    Gruß ,
    Svenja
     
    Iris haedke gefällt das.
  3. Iris haedke

    Iris haedke Mitglied

    Hallo kleiner schussel .
    Erstmal danke für deine Antwort ..
    Oh, oh ,sorry das ich es so oft gepostet habe . kenn mich noch nicht so aus. .
    Ja NN heißt " nicht nachweisbar"..
    Die werte für das ausgangswasser hab ich jetzt leider nicht zur hand. .Mist .
    Ja ,dann werde ich das mal mit der düngung so machen wie du es, schreibst. .
    Aber was das für fliegen sein könnten, weißt du auch nicht, oder? Sie waren auf einmal da.
    Oh, supi. Dann kann ich ja nächste Woche fische kaufen..
    Danke nochmal für deine Tipps ..
    Liebe grüße, iris
     
  4. black-avenger

    black-avenger Mitglied

    Moin, ohne zu wissen wie das Becken überhaupt bepflanzt ist, ist das absolutes orakeln ob die Düngermengen hinkommen, oder möglicherweise Teil des Problems sind. Ein Bild wäre dazu hilfreich.

    Und ja, ich versteh auch nicht so ganz, was du dir davon erhoffst denselben Beitrag in 4 oder 5 Kategorien zu posten...

    Grüße
    Thomas
     
    Iris haedke gefällt das.
  5. Iris haedke

    Iris haedke Mitglied

    Moin ,sorry ist mein erstes forum, hab davon noch nicht wirklich plan.. Kann man aber verzeihen, oder? ..ich habe als bodengrund soil. .
    Also pflanzen habe ich vallesnerien, rotala rotundifolia, altenanthera reinecki rosanervig ,bacopa, heteranthera zosterifolia ,java Farn, java moos, weepink moos .
    Hoffe hab das alles richtig geschrieben. .
    Entschuldigung nochmal wegen den zig mal hochladen..
    Liebe grüße ,iris
     

    Anhänge:

    Gisbert gefällt das.
  6. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hi,
    Können wir uns auf einen Thread festlegen? Vielleicht den im Beginnerforum,wird sonst ein Kuddelmuddel...
    Gruß,
    Svenja
     
    Iris haedke gefällt das.
  7. Iris haedke

    Iris haedke Mitglied

    Ja klar..
    Bin noch ein wenig verwirrt ..
    Mein erstes forum. .:(
    Also, sorry nochmal für's so oft Posten und generve. .
    Gruß, iris
     
  8. black-avenger

    black-avenger Mitglied

    Also... Easy Life Easy Carbo ist letztlich nix weiter als ein Algenvernichter. 2ml auf ein Rio 180 sind aber verflucht wenig. Damits mehr als eine homöopathische Dosis ist, sollten es schon 8-10 ml sein. Wenn man es benutzen möchte. AquaRebell NPK ist in etwa dasselbe in grün. Bei der Beckengröße und Bepflanzung ist das ein Tropfen auf den heißen Stein.

    So, bevor wir jetzt aber mit Dünger usw rumpfuschen würde ich Fische einsetzen. Wieso hast du nach anderthalb Monaten noch kein Getier im Becken? Ich würd erstmal einsetzen und schauen wie sich das Nährstoffgefüge zusammen mit der Fütterung ändert. Das Algenproblem ist bislang eher von geringem Ausmaß. Wenn du dagegen was akut tun willst, dann geh auf 12-14 ml Easy Carbo pro Tag. Dabei bitte auf die Tiere achten, ob Zeichen von Sauerstoffmangel auftreten. Easy Carbo ist ein Sauerstoffzehrer.

    Desweiteren CO2 hoch. Bei echter KH von 4-5 kannst du ohne Probleme runter bis pH 6,7 - 6,8. Dann liegst bei etwa 25 mg/l. Dropchecker mit auf 30 mg/l CO2 kalibrierter Lösung dazu ins Becken, dann musst du den pH nicht überwachen sondern schaust auf die Farbe im Dropchecker und weißt sofort Bescheid, ob mehr oder weniger CO2 Blasen / Minute.


    Grüße
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen