Neons mit komischen Verhalten

Hallo liebe Gemeinde,
vielen Dank für die zahlreichen Antworten !
Das Paludarium hat eine Länge von 60 cm und eine Höhe (Wasserspiegel) von etwas 23 cm. Der Wassertropfen beträgt ca. 15-17 Liter.
Die Fisch Zusammensetzung habe ich gewählt weil man es mir im nahegelegenen Zoofachhandel empfohlen hat.

hinter dem großen Stein (rechts im Bild) fliest das Wasser. Ich werde aber noch einen Schlauch über den Stein setzen, sodass es zu einem Wasserfall kommt der dann natürlich den vorderen Wassertrog besser mit Sauerstoff versorgt.

Gestern habe ich nochmal zwei größere Pflanzen gekauft, die nun im linken Teil des Paludariums hinter der großen Wurzel ausreichend Versteckmöglichkeiten bieten. Den Mitbewerber hat es allen sofort gefallen :)
 

Anhänge

  • 9F9E539D-F389-434E-B851-247C6CB0FD36.jpeg
    9F9E539D-F389-434E-B851-247C6CB0FD36.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 27

Snowgnome

Mitglied
Hi,

der für die Fische vorgesehene Platz grenzt an Tierquälerei. Toller Händler (insbesondere, wen dem die Palidariumgeschichte bekannt war)
 
  • Like
Reaktionen: Ago
Hallo Snowgnome,
danke für deine Rückmeldung.
Ist der Platz wirklich so sehr zu klein ?
 

Anhänge

  • 280C920A-EF10-4A6A-9BE1-859729005797.jpeg
    280C920A-EF10-4A6A-9BE1-859729005797.jpeg
    107,2 KB · Aufrufe: 19

JoKo

Mitglied
Aaaaber ... Wenn man sowas macht, sollte trotzdem der Unterwasserteil für die fischigen Bewohner geeignet sein bzw. der Besatz dazu passen. Ich bin da halt ganz bei Marco. Seht Euch das allererste Foto nochmal an, der Blick von der Seite. ....

Du hast recht. Das ist mir beim ersten Blick entgangen, ich habe mich von der Frontansicht täuschen lassen. Das ist in der Tat für Fische zu wenig.
 
Oben