Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Mobiler HMF in großem Becken

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Moderlieschen, 14. Juli 2019.

  1. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hallo,

    nur eine kurze theoretische Frage:

    Es geht um folgende mobile HMF: https://www.hmfshop.de/HMF-ProfiLine-Filter/ProfiLine-60-cm/Mobiler-HMF-Reaktor-ProfiLine-P60-3.html

    Wenn ich eine solchen HMF benutzen wollen würde:D, der für Becken mit 800+ Liter geeignet ist und ihn mit einem weiteren solchen HMF, der für Becken mit 250+ Liter geeignet ist, kombinieren würde...
    Kann ich das dann einfach addieren, also sozusagen ein Becken mit 1050 Liter filtern?
    Oder hab ich da einen Denkfehler?

    Und könnte man den HMF für das 250+ Liter Becken einfach auf irgendetwas draufstellen, weil er dummerweise 10 cm zu kurz ist? Das dürfte ja die Filterleistung nicht beeinflussen, oder?

    Und wie immer...vielen Dank für kluge Antworten auf eine wahrscheinlich dumme:rolleyes:Frage:)
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Petra,

    ich denke, es würde grundsätzlich auch der für 800l reichen, wenn du einen moderaten Besatz hast. Aber, grundsätzlich sind deine Überlegungen richtig und das mit dem draufstellen geht auch.

    Gruß
     
  3. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Wenn du zwei Filter hinter ein ander laufen lassen willst, muss auch die Pumpe dafür ausgelegt sein.
     
  4. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    Ja, ist klar. Da müsste ne neue her.
    Ok, super, danke euch.
     
  5. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    und noch ne Frage: Es geht um einen Aquarium Unterschrank, Marke Eigenbau, Maße ca. 200 x 80 cm.
    Bestehend aus Paletten, oben drauf eine Siebdruckplatte, alles insgesamt stabil genug, um zwei Elefanten drauf zu stellen:D
    Es gibt nur ein Problem: Die Siebdruckplatte ist NICHT vollkommen eben. Egal, was wir versucht haben...mehrfach umgebaut, unterlegt, neu zusammengeschraubt usw. ... die Platte hängt in der Mitte ca. 1-2 mm durch.
    Könnte man das durch eine Styroporplatte/Yoga-Matte oder ähnliches ausgleichen? Oder besteht dennoch die Gefahr von Spannungen (und demzufolge Bruch) im Glas?
    Auf diese Art und Weise hab ich ja mein 60er Becken verloren, allerdings war da der Spalt wesentlich größer. Aber diesmal würden theoretische 960 Liter Wasser meine Wohnung fluten :eek:und nicht nur 60 Liter.

    Mir fällt nichts mehr ein, was man noch ändern könnte. Hat jemand ne Idee?
     
  6. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Gute Frage, nächste Frage:D
    Hat jemand hier schonmal versucht, sein Becken mit so einer (oder ähnlicher)Lampe zu beleuchten:
    https://www.amazon.de/Rasteranbaule...auleuchte+ELG&qid=1564789201&s=gateway&sr=8-5
    Es soll kein holländisches Pflanzenbecken werden, eher wenig Licht.
    Die angegebenen Werte allgemein klingen ja nicht so übel, aber irgendwo hatte ich glaub RA 80 gelesen...na ja.... es sollte natürlich auch nicht alles graugründoof aussehen.
    Gibt's Erfahrungen?
     
  7. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    Frage 1 hat sich erledigt...hoffe ich.
    Dann bliebe noch die Beleuchtungsfrage.
     
  8. 1_hajo

    1_hajo Mitglied

  9. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,
    danke für den Tipp.
    Aber leider wird das bei mir so nicht funktionieren, denn auf dem Becken wird eine Plexiglasscheibe als Abdeckung liegen.
    Ich bräuchte also etwas zum drüber hängen.
    Deshalb kam mir der Gedanke mit der blendfreien Büroleuchte.
    Aber so ganz ohne Erfahrungswerte trau ich mich das wahrscheinlich auch nicht und bleib bei meinen altbewährten Strahlern, die ich dann halt alle 1-2 Jahre austauschen muss.
    Na ja, soooo teuer sind sie ja nicht und "schönes" Licht machen sie auch.
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Petra,

    hast mal im Küchen- oder Essbereich inLampenabteilungen geschaut? D ibt es doch auch so großflächige "Platten" zum aufhängen, die mit LED-Technik laufen und nicht allzu hell sind.

    Gruß
     
  11. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Olli,

    danke für den Tipp. Ja hab ich jetzt auch geschaut. Bin aber nirgendwo so richtig fündig geworden. Irgendwas passt immer nicht.
    Hab mich jetzt endgültig für die LED-Fluter entschieden. Bis auf die relative Kurzlebigkeit (ca. 1,5 - 2 Jahre) waren sie ja immer ok. Irgendwann, wenn ich groß bin:D kommt mal ne ordentliche LED-Beleuchtung drüber.
    Ist aber momentan leider nicht drin. Das "Neue" wird wieder mit Mini-Geldbeutelchen "erschaffen", wie das 870er damals:)
     

Diese Seite empfehlen