Hilfe bei meinen Werten

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Sgcarter94, 21. Juni 2020.

  1. Hallo zusammen,

    Also langsam ist es mir schon fast peinlich hier rein zu schreiben, auch wenn jeder mal klein angefangen hat. Nun ja jetzt zu meiner Frage. Ich habe heute zum zweiten mal mit meinem JBL Tröpfchentest einige Wassertests durchgeführt. Trotz einigen Videos und Google suchen werde ich nicht daraus schlau. Nh4 ist niedriger geworden dafür aber immer noch Werte über 1 bei Nitrit und einen Wert von über 80 bei Nitrat.

    Hier die Werte mit Vergleich zum vortesttag (50% Wasserwechsel zwischen den tests) Tempratur ist stabil bei 25 Grad

    KH : 17.6 : 7 /21.6 : 6
    pH : 7,5 / 7
    GH : 8 / 8

    Nh4 : 0,4 / 0,05
    NO2 : 1 / 1
    NO3 : leider vergessen zu messen / 80mg/l

    Wieso sind also beide Werte so hoch und wieso ist Ammonium so extrem gesunken?

    Komme mir langsam echt vor als wäre ich doof ach so Filter musste getauscht werden ist von nem Aquaball 130 zu nem Crystalseries e702 greenline geworden (also filtermaterial wahrscheinlich noch ohne bakterienstamm)

    Liebe Grüße und schönen Sonntag ✌️
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    mach mal den GEgencheck und such die Seite eures Wasserversorgers. SChau da nach den Härtewerten und der NO3-Belastung. 80 mg kann ich nicht glauben, selbst in gülleverseuchten GEgenden.

    Ansonten mal schnöde TEststreifgen besorgen und damit gegentesten.

    NO2 kann natürlich sein, wenn das Becken noch sehr frisch ist.

    Gruß
     
    Sgcarter94 gefällt das.
  3. Also dH Härte ist 6 und Nitrit wert ist 7,8/50mg/l

    Trinkwassertechnisch ist es halt ein sehr gutes. Ich werde den test mit no3 gleich nochmal wiederholen. No3 konnte ich nichts über den Versorger finden nur no2

    Lg


    Nachtrag: Also Nitrat wert liegt doch eher bei 40mg/m gegencheck beim Leitungswasser liegt bei nicht messbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2020

Diese Seite empfehlen