Frage zum Eheim classic LED daylight 940mm Beleuchtung

Hallo, ich habe seit knapp 4 Wochen ein 180l Liter Aquarium mit den Maßen(Höhe: 40cm, Breite: 45cm, Länge: 100cm). Der aktuelle Besatz sind 12 Red Fire Garnelen, 2 Militärhelmschnecken, 2 Turmdeckelschnecken, und eine Rennschnecke.

Meine Frage ist, ob meine Mitgelieferte Eheim classic LED daylight 940mm dafür ausreicht, und wenn wie lange?
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
 

fischolli

Mitglied
Moin,

deinen Wirbellosen ist die Beleuchtung so ziemlich egal. Ist wohl eher eine Frage für die Bepflanzung. Aber, da haben wir hier andere Spezialisten.

Gruß
 

Starmbi

Mitglied
Hallo,

Deine Beleuchtung liefert 1300 Lumen mit einem Verbrauch von 17 Watt.
Diese 76 Lumen/Watt sind nicht sonderlich effizient.
Mittlerweile bekommst du 120 Lumen/Watt.

Zudem sind 1300/180 = 7 Lumen/Liter sehr schwach.
Für Gesellschaftsbecken sollte man mindestens 20 Lumen/l haben.
Mit 3 dieser Leuchten könntest du den meisten Pflanzen ein Überleben sichern.

Für anspruchsvollere Pflanzen würdest Du aber 6 dieser Balken benötigen.
Das ist nur theoretisch, weil 6 Stück wohl nicht über das Becken passen.

Du solltest über eine Neuanschaffung nachdenken.

Gruß
Stefan
 
Danke. Habe es auch davor durchgerechnet, aber war mir nicht sicher was ich davon halten sollte, da die Beleuchtung beim Aquarium mit dabei war.
 

Wolf

Mitglied
Hallo,
EHEIM hat inzwischen die Power LED+gebaut, da hat die daylite fresh sogar 141lumen/w und die freshwater plant immerhin 95lumen/w.
Ich habe von der plant eine auf 20cm Breite bzw 2 auf 60cm. Die Tiefe ist bei den 20cm Breite 40cm und bei der 60cm Breite 55cm.
Bei meinem kleineren wächst so ziemlich alles, allerdings wäre eine zweite vielleicht noch besser. Mit der passenden Steuerung, kann man auch schön mit den 3 verschiedenen Farben spielen.
L. G. Wolf
 
Oben