60 ltr.-Aquarium von EHEIM in Betrieb genommen

delong

Mitglied
Liebe Leute,

endlich habe ich mein Aquarium aktiviert und somit auch wieder meine Aktivität hier im Forum.
Gestern wurde Kies, Mangrovenholzstück (vorher 6 Wochen gewässert/"entfärbt"), Wasserpflanzen, Pumpe, in Betrieb genommen.
Die Heizung habe ich noch nicht eingesetzt, weil ich nicht weiß, wo ich den Stab hinsetzen soll, ohne das Becken zu zerstören.
Folgende Wasserwerte habe ich mit Teststäbchen ermittelt:
Temp.: 23,7
KH 10
pH 6,48 (mittels Meßgerät)
GH 16
NO² 0
NO³ 0
Cl² 0

Ich bitte um Nachricht, ob da irgend etwa aus dem Ruder läuft oder ob ich auf dem richtigen Weg bin.

Beste grüße
Wolfgang
 

delong

Mitglied
Hallo Jochen,

vielen Dank für die schnelle Nachricht.
Den pH-Wert messe ich mittels eines gelben, elektronischen, in China erworbenen pH-Meßgerätes, der Firma ATC.
Da ich kein CO² zusetze, wird die KH wohl verkehrt sein.
Mal sehen, wie es morgen aussieht.
 

JoKo

Mitglied
Den pH-Wert messe ich mittels eines gelben, elektronischen, in China erworbenen pH-Meßgerätes, der Firma ATC.
Da ich kein CO² zusetze, wird die KH wohl verkehrt sein.

Na, nur weil der pH Wert mit einem Messgerät gemessen wurde, bedeutet das noch lange nicht dass der Wert dann stimmt.
Selbst wenn Deine KH Messung so falsch ist, dass statt KH10 KH5 richtig wäre, wäre der CO2 Gehalt immer noch zu hoch wenn Du nicht mit CO2 düngst.

Was gibt denn Dein Wasserversorger für die KH an? Ansonsten die KH mal mit einem Tropfentest messen.
 

delong

Mitglied
Oh, da muß ich mich erkundigen, was das Wasserwerk sagt.
Dann muß ich mich wohl auch um einen Tropfentest bemühen.
Alles offensichtlich nicht einfach, bis man die ersten Fische im Becken hat.
Wenn das so weitergeht, erlebe ich das auch vielleicht nicht mehr, bin jetzt ca. 82.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Wolfgang,
Irgendwelche Mittel die den ph Wert senken hast du nicht eingesetzt? Wie z. B. Eichenextrakt. Selbst bei einer kh von 3 und ohne co2 komme ich gerade mal auf 7,2 und das auch nur bei Nacht.
L. G. Wolf
 

delong

Mitglied
Hallo Wolfgang,

wirklich nett, wieder von Dir zu lesen.
Ich habe Initial Sticks von Tetra und sera florena Basisdünger (Mengen den Firmenanweisungen entsprechend) dem Kies zugesetzt.
Vielleicht war schon eine Sorte zu viel.
 

delong

Mitglied
Hallo Jochen,

Du hast mich auf "Tropfentest" aufmerksam gemacht.
Welchen Testkoffer empfiehlst Du?
Bitte an meine zur Schwindsucht neigenden Rentenbörse denken....
 

delong

Mitglied
Liebe Svenja, vielen Dank für die nette Begrüßung.
Würde ich gerne machen, aber es wird gesagt, Datei zu groß.
Dabei ist es nur ein 60 Liter-Aquarium.
Wie ich das Bild nun kleiner machn soll, weiß ich (noch) nicht.
 

1_hajo

Mitglied
Wenn du mit dem Handy ein Foto gemacht und gespeichert hast, dann musst du bei dem Foto in den Bearbeitungsmodus gehen. Dann kannst du das Foto mit geringerer Größe speichern. Bei meinem Handy muss ich oben rechts auf die Punkte klicken.
 

JoKo

Mitglied
Welchen Testkoffer empfiehlst Du?
Bitte an meine zur Schwindsucht neigenden Rentenbörse denken....
wie Svenja schon sagte: Du musst keinen Testkoffer kaufen, ein einzelner KH Test reicht auch. Ich selbst habe auch keinen Testkoffer und kaufe gezielt die Tests die ich brauche.
Die KH Tests sind auch sehr einfach in der Anwendung: Wasser (üblicherweise 5ml) in die Testküvette, Testflüssigkeit Tropfen für Tropfen dazu geben, immer wieder kurz bewegen, bis sich die Farbe ändert. Die Anzahl der Tropfen ist die KH. Das ist natürlich auch im Test beschrieben.
Beim KH Test sollte es egal sein welchen Hersteller Du kaufst, das sollte bei allen gleich funktionieren...hoffe ich ;)
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Diese Messgeräte taugen nichts. Ich hab hier auch so eins.
Einen KH Test brauchst du eigentlich auch nicht. Einmal beim Wasserversorger erfragen reicht.
Der wird so bei ca. 10 sein. Da sollten die Schwankungen nicht relevant sein.
Gerade wenn das Geld nicht schon von selbst aus dem Proteine fällt würde ich auf Tests verzichten solange es keine Probleme gibt.
Einmal Initial alles im Geschäft testen lassen.
NO2 und NO3 kann man grob mit den Ratestäbchen bestimmen, zumindest um Probleme zu erkennen oder auszuschließen.
Den Rest würde ich erst dann kaufen wenn ich ihn wirklich brauche weil Probleme auftauchen, oder wenn Wasser verschnitten wird.
 

delong

Mitglied
Vielen Dank Nils.
Mit einem Bild müßt ihr euch gedulden.
Ich übe noch, bzw. kann es (noch) nicht.

Das Bild, welches ich gemacht habe, sieht aber auch nicht so aussagekräftig aus, ist jedoch zu groß.
Sagt man...

Wie lange muß man in der Einlaufphase eigentlich das Licht anhaben?
 

delong

Mitglied
So sieht es nun am 2. Tag aus, nicht viel zu erkennen, aber ich habe mich bemüht...
 

Anhänge

  • P1000448.JPG
    P1000448.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 52

delong

Mitglied
Lieber Nils, vielen Dank.
Werde nach 8 Stunden den Fall abschalten, bzw. habe für heute abgeschaltet, ich meine das Licht.
 

delong

Mitglied
Ich habe hier noch einen Heizstab rumliegen.
Kann mir Jemand sagen, wo ich den installieren soll, ohne das Becken, wegen Temp.-Unterschiede, zu zerstören?
Oder gibt es dafür eine Art Schutzvorrichtung?
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Wenn du einen normalen Stabheizer für Aquarien hast kannst du den einfach im Aquarium mit den Saugnäpfen an der Scheibe befestigen.
 
Oben