Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Wie Viele Fische

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Kilian122, 22. April 2019.

  1. Guten Tag ich wollte mir ein ähnlich Aquarium wie dieses machen ().
    In der Video Beschreibung sind auch die Fische aufgelistet nun wollte ich mal wissen wie viele ihr mir empfehlen würdet rein zu packen.
    Das Aquarium hat 180L
    Die Maße sind 101 x 41 x 50 cm
    Meine Wasser Werte
    Der Nitratgehalt beträgt <2 mg/l.
    Die Gesamthärte 6.5 °dH
    Und die Säurekapazität 1.676 mmol/l

    Die Fische
    - Pterophyllum cf. Scalare
    - Paracheirodon axelrodi
    - Caridina multidentata
    - Clithon
    - Otocinclus
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hi Kilian,
    Das Aq in dem Video ist entweder ein Fake, oder extrem vorteilhaft eingerichtet, denn es wirkt deutlich größer als 180l und die Skalare die zu sehen sind, sind noch Babys.
    In 180l könnte man höchstens ein Pärchen Skalare halten, aber das wäre schon sehr grenzwertig...
     
  3. Naja Fake denke ich nicht, das ist ja von Juwel selber.
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ich habe Skalare fürher in einem 40 cm hohen Becken gehalten und nachgezogen. Haben sich zu wahren Pracht-Exemplaren entwickelt, nix Kümmerwuchs und was sonst für Horrorgeschichten durchs Netz geistern. Aber, Paarhaltung würde ich nicht mehr machen, sondern nur noch in einer GRuppe von mind. 5 Tieren und da ist dein 200l-Becken (wie kommt ihr auf 180, ist es ein Vision?) zu klein für.

    Die restlichen Tiere gehen natürlich, wobei du für P axelrodi möglichst weiches Wasser (wichtiger als DH wäre mal die KH) brauchst und die höhere Temperaturen wollen. Statt Amano-Garnelen könntest auch eine Neocaridina-Art nehmen, die es in allen möglichenn Farbvarianten gibt. Würde ein bißchen Farbe ins Becken bringen.

    Bei den Otocinclus mußt du aufpassen, welche Art du bekommst. Es werden mit Garantie keine O. affinis sein, als die sie überall angeboten werden. Meist sind es O. hoppei. Die mögen eher eine mittlere Temperatur von 23-25 Grad, wogegen die Neonsalmler gern 28 Grad nehmen.

    Zu den Schnecken kann ich so Garnichts sagen.


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen