Wasserflöhe im Becken

Verchen

Mitglied
Hallo,

letzten Sonntag waren bei mir die ersten Corydoras Pygmaeus eingezogen , 5 Fische
Am Donnerstag sind dann noch 12 dazu gekommen, erst mal.
Gestern Abend hatte ich gedacht ein bisschen Lebendfutter kann ja nicht schaden. Na ja aber das hat die Pygmaen nicht interessiert, die sind da nicht dran gegangen. Jetzt habe ich die Wasserflöhe im Becken. Die bekomme ich ja nicht mehr raus. Was passiert jetzt, vermehren die sich ? Was bedeutet das für das Wasser ?
Im Becken sind noch 3 Amano Garnelen

liebe Grüsse Vera
 

fischolli

Mitglied
Moin,

die machen überhaupt nichts. Allerdings werden sie mit der Zeit verhungern oder es ist ihnen zu warm. Die toten Daphnien fressen dann die Welse oder Amanos oder die SChnecken.

Gruß
 
Oben