Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Bis 100L Standard 54l die Zweite

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von Kleiner Schussel, 16. November 2019.

  1. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo zusammen,
    weil's mit dem ersten 54l Becken so gut lief hab ich nun auch den 2. Scapers Tank durch ein 54l Becken ersetzt.
    War ein Restposten im Zooladen, ein Eheim Aquapro Led.
    Die mitgelieferte Technik hab ich ersetzt. Es läuft jetzt ein jbl i80 Innenfilter und eine Eheim classic plus Led. Die Led passte natürlich nicht in die Halterung, aber mit ein bißchen Improvisation ging das dann doch.
    Auch Co2 läuft in dem Becken.
    Als Bodengrund hab ich wieder auf den Sansibar dark Sand zurückgegriffen.
    Pflanzen sind folgende:
    Hydrocotyle tripartita
    Rotala Macandra
    Pogostemon helferi
    Staurogyne repens
    verschiedene Bucephalandra Arten
    Nymphoides spec Taiwan
    Phönixmoos
    Hygrophila pinnatifida
    Lilaeopsis mauretania
    Salvinia auriculata
    Javafarn
    Hottonia palustris
    Zugegeben eine etwas wilde Zusammenstellung, aber ich hab einfach viel reingepackt wo ich gerade Ableger hatte.

    Deko sind 2x Ameisenwood und ein paar Drachensteine.

    Das Becken läuft jetzt 3 Wochen und ist in einer fiesen Grünalgen phase die ich gedenke einfach auszusitzen.
    Leider habe ich versäumt ein Bild der Algenwand zu machen die sich gebildet hatte, die war echt beeindruckend. Aber vielleicht kommt sie nochmal wieder, dann gibt's ein Bild davon.

    Trotz der Algen sind letzte Woche die ersten Bewohner eingezogen - 10 blaue Leuchtaugenfische und ein paar rote Neocaridina Garnelen.
    Was noch dazu kommen soll weiß ich noch nicht genau.
    Geliebäugelt hatte ich mit Dario Darios, scheint aber die sind hier schwierig zu bekommen.
    Wie immer noch ein paar Bilder mit der Bitte um Meinungen und Vorschläge.
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Moin,
    Jemanden in den (Einrichtungs) Gott Status zu erheben, finde ich schon etwas gewagt, aber du bist verdammt nah dran.
    Da sehen selbst Fadenalgen so aus wie gewollt...
     
  3. JoKo

    JoKo Mitglied

    Sehr schön. Hätte man mir nur das zweite Bild gezeigt, hätte ich eher ein 80cm Becken vermutet statt nur 60cm.
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    wieso, Jörg? Das zweite Bild sagt doch alles.:p

    Gruß
     
  5. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    da stimme ich Dir absolut zu. Bin trotz dem etwas geschmeichelt ;)
    Ich schwöre, die waren nicht gewollt.
    Wie's aussieht sind sie aber auf dem Rückzug, sie wachsen wesentlich langsamer als noch letzte Woche. Ich hab allerdings auch noch mehr Schwimmpflanzen reingepackt.
    Ansonsten wächst es sich jetzt so hin.
    Gruß,
    Svenja
     
  6. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    ;):D
     
  7. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    die Algen sind definitiv auf dem Rückzug.
    So nach dem gärtnern sieht das schon ganz ordentlich aus.
    Die meisten Algen hingen in den Schwimmpflanzen die ich deswegen massiv ausgedünnt habe.
    Zudem habe ich noch eine Anubias und einen Bolbitis difformis gepflanzt, jeweils in die oberen Öffnungen der "Baumstümpfe"
    Und habe einen Teil der Limnophila sessiliflora durch Mayaca fluviatilis ersetzt.
    Die Leuchtaugen sehen auch noch ganz munter aus.
    Dario Dario scheint es bei mir in der Umgebung momentan nicht zu geben.
    Hätte jemand eine andere Idee?
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

  8. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Svenja,

    mal wieder tolles Becken. Sieht auf dem Bild viel größer aus als 54 Liter. Wenn keine Dario dario, wie wär es mit einer kleinen Gurami-Art wie Trichopsis pumila? Oder, wenn du Kontakt zur IGL bekommen kannst, eine kleine Wild-Betta-Art. Ich hatte mal Betta imbellis, tolle, sehr friedliche Kampfischart.

    Gruß
     
  9. JoKo

    JoKo Mitglied

    Hi,

    oder auch Betta simplex. Das besondere daran: ein Maulbrüter. Die Art ist wie B. imbellis eher friedlich.
     
  10. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    Danke für die Vorschläge.
    Die Trichopsis pumila hab ich ja schon im anderen 54l. Das sind wirklich interessante und schöne Tiere, aber hier würde ich doch gern was neues ausprobieren.
    Die Betta simplex wären als Maulbrüter sicherlich interessant, mir für das Becken aber wohl schon zu groß.
    Die Betta imbellis würden da schon eher passen.
    Aber auch die müsste ich erst mal bekommen.
    Naja, so schau ich halt erst mal den Leuchtaugen beim schwimmen zu und überlege noch ein bißchen.
    Gruß,
    Svenja
     
  11. Cor

    Cor Mitglied

    Hallo Svenja,
    also ich weiß ja nicht aus welcher Gegend Du kommst, aber ich habe mir vor ein paar Wochen Betta Imbellis in Freiburg der Laden heißt Unterwasser gekauft. Die haben immer noch welche.
    Die Leben nun in meinem 84l Becken mit ein paar Corydoras habrosus friedlich zusammen.
    Grüße
    Corinne
     
  12. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Kennst du die
    https://www.wirbellosenzucht-foltis.de/fische/
    Die machen gerade Ausverkauf und Dario Dario auf der Liste.
     
  13. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Jörg,
    Danke für den Tip. Die kannte ich noch nicht, ist aber tatsächlich nur ca. 20-25 Minuten Fahrzeit.
    Leider haben die nur Männchen auf der Liste.
    Werd mir das aber trotzdem mal anschauen.
    Da ich leider mit den Apistogramma paulmuelleri gescheitert bin wollte ich es mal mit A. Borelli versuchen( im 180l Becken) , die stehen da auch auf der Liste.
    @corinne, Freiburg ist doch ein wenig weit weg. Bin eher Richtung Hannover :p
    Wie ist es denn jetzt mit 2 Becken?
    Gruß,
    Svenja
     
  14. Cor

    Cor Mitglied

    Hi Svenja,
    ja das ist leider nicht gerade um die Ecke;)
    Dario Dario gäbe es dort übrigens auch gerade:p
    Naja mit meinem neuen 180l Becken bin ich eigentlich zufrieden, aber mit meinem neuen alten bin ich noch nicht wieder glücklich.
    Weiß noch nicht so ganz in welche Richtung es geht.
    Und hätte wohl auch den Bodengrund austauschen sollen, der Nährboden unter dem Sand nervt schon ziemlich.

    Grüße
    Corinne
     
  15. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Corinne,
    ich hab schon festgestellt das die Darios im südlichen Raum eher zu kriegen sind.
    Aber ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
    Wenn Du mal viel Zeit und sonst nix zu tun hast kannst Du den Bodengrund ja immer noch tauschen.... hab das dies Jahr gleich 4x gemacht o_O
    Für nächstes Jahr hab ich mir weniger Aktivismus vorgenommen. Mal sehen ob das klappt :rolleyes:
    Gruß,
    Svenja
     
  16. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    jetzt bin ich doch noch zu einer Gruppe von 8 Dario Dario gekommen :D.
    Jetzt bin ich mal gespannt ob das gut geht.
    Heute morgen hab ich sie eingesetzt und sie haben sich schnell eingewöhnt.
    Mittlerweile bin ich mir bei 5 sicher das es Männchen sind. Bei den restlichen - mal abwarten.
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

  17. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hi Svenja,
    ja bei denn Dario dario sichere Weibchen zu bekommen ist sehr schwer.
    Aber wie toll die Männchen einmal aussehen können, lässt sich auf deinen Bildern noch nicht erahnen.
     
  18. Cor

    Cor Mitglied

    Hallo Svenja,
    toll das Du jetzt doch recht schnell welche bekommen hast:)
    Grüße Corinne
     

Diese Seite empfehlen