Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

CO 2 Anlage

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Freaky2910, 6. Dezember 2018.

  1. Hallo zusammen, ich möchte mir für mein Trigon 190 eine CO 2 Anlage zulegen, da der Pflanzenwuchs nur mit Flüssigdünger bei mir nicht so recht funktioniert. Könnt ihr mir da was empfehlen, was sich preislich im Rahmen hält?


    Gruß Martin
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ich würde mir nur einen Druckminderer mit Nachtabschaltung und ggfs. einen Flipper oder Reaktor kaufen. Ich denke, da ist es fast egal, welche Firma, mußt mal nach Angeboten schauen. Wichtig ist, dass der Anschluß auf alle Flaschen passt und nicht so eine "Insel-Lösung" wie es die von Dennerle gibt. Dann ist man nämlich auf deren Flaschen angewiesen, die teuer sind und nicht wieder befüllbar. In den Unterschrank vom Trigon 190 passen so gerade 2 kg-Flaschen, die man als Recycling-System z.B. bei Hornbach bekommt. Allerdings muß man einmal die Flasche bei denen "kaufen", danach geht das recht einfach und preislich ok mit einfach tauschen.

    Aber, ich glaube nicht, dass es ein CO23-Problem ist, sondern ein Lichtproblem. Ich habe das Becken ja auch, allerdings gebraucht gekauft mit T5-Beleuchtung. Die steht m.E. aber iener LED-Beleuchtung in Punkto Leuchtkraft kaum nach. Damit wird aber nur der vordere Bereich beleuchtet, hinten im Dreieck kommt viel zu wenig Licht an. Ein freundlicher Aquarianer unf technisch begabter Mensch hat mir dann eine Zusatzbeleuchtung aus drei LED-Leisten gebastelt, die ich in den hinteren Deckel mit Silikon eingeklebt habe. Damit bekomme ich genug Licht, dass das meiste auch ohne CO2 gut wächst.

    Gruß
     
  3. Hm, das ist mir auch schon aufgefallen, dass relativ wenig Licht hinten ankommt. Vielleicht sollte ich es auch erstmal mit der Beleuchtung versuchen.
     

Diese Seite empfehlen