Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

200x60x60 720 Liter Aquarium von Aqua Design PM

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von AquaDesignPM, 15. November 2019.

  1. Hey Ihr,

    bin neu hier im Forum und auf der Suche nach kleinen Tipps.

    Ich heiße Patrick bin 40 und glücklich verheiratet. Meine Freunde nennen mich PM.

    Bin nicht neu was Aquaristik angeht aber habe mich noch nie so damit beschäftigt wie alles funktioniert, wenn es funktioniert.

    Mittlerweile hat man ein Alter erreicht, in dem man dann doch alles richtig machen möchte und sich mehr Gedanken dazu macht als vorher.

    Zeitweise alles verkauft wegen neuem Lebensabschnitt und Hausbau usw usw.

    Meine Frau und ich habe das Aquarium-Hobby aber wieder zeitlich für uns wieder gefunden und besitzen inzwischen 7 Aquarien die etwas kleiner sind.

    Wir haben uns ein Aquarium bauen lassen in den Maßen 200x60x60cm und möchte mit euch dieses aufbauen.

    Vielleicht habt ihr ja schon ein paar Tipps bevor wir uns alles kaufe an Zubehör, um uns das eine oder andere Problem zu ersparen.

    Danke


    LG
    PM

    ps: Infos kommen nach und nach
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Patrick,

    herzlich willkommen hier. 7 Aquarien ist ja schon ne Hausnummer und dein neues Becken ist mein nie erfüllter Traum , was die Größe angeht.

    Bevor man Tips gibt, in welche Richtung soll es denn gehen? Wäre für die Einrichtung nicht unwichtig zu wissen.

    Was die Technik angeht, gibts hier andere, die deutlich besser im Themasind, ich beleucht meine Becken teils noch mit T8-Röhren.

    Gruß
     
  3. Hallo fischolli,

    Danke für die Begrüßung.
    Die Richtung sollte Amazonas Skalar und Rotkopfsalmler gehen.
    Hier mal ein aller erstes Bild.
    Filter möchte ich einen JBL 1902e nehmen.
    So in die Richtung mit Farne und Anubias oder Valisnerien.


    LG
    PM

    20191110_131239.jpg
     
  4. Hi,

    interessantes Projekt. Kommt das Becken noch auf nen Schrank oder bleibt das unten stehen? Auf dem Boden hat hier im Forum schon jemand. Mir will nur der Name gerade nicht einfallen.
    Ich kann mir das gut mit vielen Vallisnerien vorstellen. Mit einer schönen Amazonas als Blickfang. Ich träum auch immer noch von so einem schönem grossem Becken. Vllt., wenn ich mal groß bin, zieht so ein Becken hier ein. Lach.
    Ich bin auf weitere Bilder etc gespannt. ;)
     
  5. Hallo,
    Nein, ich war gerade Ytonsteine kaufen 10x25x60 cm und mauer mir da 4 Wände von je 3 Steinen 75cm hoch drunter dann eine Möbelplatte, Styropor oder Styrodur und eine Arbeitsplatte als Endlage.
    LG
    PM
     
  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    bei Südamerika lässt sich eine Menge machen. Bei so einem Becken kann ordentlich Holz rein, schöne Steine und ne Menge Pflanzen.

    Wenn es dann mal ans Bepflanzen geht, ich gebe immer wieder welche ab, sofern du nicht selber genug aus den anderen Becken hast.

    Solltest du L-welse einsetzen wollen, habe ich auch noch selbstgetöpferte Höhlen für die. Bei Interesse mach ich mal Fotos und schick dir Preise.

    Gruß
     
  7. Hey,

    Danke für dein Angebot. Wenn es soweit ist dann sprechen wir gerne noch mal drüber. Zum Thema Welse sollte ich mich noch vorher mal schlau machen.
    LG
    PM
     
  8. Guten Morgen ihr Lieben,

    ich habe mal einen ganzen Rutsch "Test-Pflanzen" gekauft um zu schauen welche am ende reinkommen.

    Gekauft habe ich:


    [​IMG]
    Hottonia palustris - Topf
    Wasserfeder


    [​IMG]
    Echinodorus grisebachii 'Amazonicus' - Topf
    Schmalblättrige Amazonas-Schwertpflanze

    [​IMG]
    Microsorum pteropus - Topf
    Javafarn

    [​IMG]
    Anubias barteri var. nana "Round Leaf" - Topf
    Rundblättriges Speerblatt

    [​IMG]
    Vallisneria australis - Topf

    [​IMG]
    Microsorum pteropus 'Petit' - Topf
    Petit-Javafarn

    [​IMG]
    Alternanthera reineckii 'Lilacina' - Topf
    Lilablättriges Papageienblatt

    [​IMG]
    Microsorum pteropus 'Narrow' - Topf
    Schmalblättriger Javafarn

    [​IMG]
    Helanthium bolivianum "quadricostatus" - Topf
    Zwergschwertpflanze

    [​IMG]
    Nymphaea lotus 'Rot' - Topf
    Tigerlotus


    [​IMG]
    Anubias gracilis - Topf


    [​IMG]
    Ludwigia glandulosa - Topf
    Rote Sternludwigie


    [​IMG]
    Ludwigia repens 'Mesakana' - Topf
    Bunte Ludwigie


    [​IMG]
    Ludwigia repens × arcuata - Bund
    Schmalblättrige Bastardludwigie


    [​IMG]
    Anubias barteri var. caladiifolia - Topf
    Caladium-blättriges Speerblatt


    [​IMG]
    Anubias barteri var. barteri - Topf
    Efeublättriges Speerblatt


    [​IMG]
    Anubias barteri var. nana 'Petite' - Topf
    Bonsai-Speerblatt


    [​IMG]
    Anubias barteri var. coffeifolia - Topf
    Kaffeeblättriges Speerblatt




    von meinen anderen Aquarien werde ich noch folgende Pflanzen testen,


    Ludwigia sp Withe
    Rotala Ha Ra
    Rotala macandra
    Rotala walichi
    Vallisneria sp. Torta
    Bacopa caroliniana
    Ludwigia palustris "Super Red"
    Nymphoides sp. "Taiwan"
    Helianthium Bolivianum "Versuvius"
    Hygrophila corymbose "Siamensis 53B"

    Die Steine bepflanze ich vielleicht mit einigen
    Anubias oder Bucephalandras Sorten aus Aufzuchtbecken von den Garnelen.


    ABER am Ende ist es wahrscheinlich das fehlende CO2 und Licht was entscheiden wird, sowie die Frage nach den Wasserwerten die ich anstreben möchte. Für manche Pflanzen brauche ich mehr Boden und für andere ist es egal. Ich habe zwar noch eine 10kg CO2 Flasche aber überlege noch ob ich überhaupt solch ein Aquarium mit CO2 machen möchte, weil ich noch kein Projekt habe ohne CO2.

    Boden habe ich mich für den Dennerle Kristall Diamant-Schwarz entschieden. A wegen den Panzerwelsen, falls welche reinkommen und B weil die Körnung 1-2 mm ist und somit auch für Skalare noch angenehm wäre.



    LG
    PM
     
  9. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Moin PM,
    Da hast du dir ja ne Menge langsam wachsende Pflanzen ausgesucht ( Anubias u. Farne), da kannst du bei deiner Beckengröße noch ordentlich Stengelpflanzen und Vallisnerien dazu setzen.
    Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall ohne Co2 anfangen.
    Bei mir ist in über 40 Jahren noch kein Co2 zum Einsatz gekommen und meine Pflanzen wachsen und vermehren sich auch sehr gut.
    Viel wichtiger ist das Licht, wenn davon zu wenig ist, kannst du das mit Co2 u. Dünger niemals kompensieren und gerade die roten Pflanzen brauchen ja eben viel Licht.
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    alle Javafarn und Anubien sind eher Aufsitzerpflanzen. Der Lotus und die Helanthium so für den Mittelbereich. Bei den Vallisnerien ist di Frage welche, spiralis und giganthea werden sehr lang, sind gut im Hintergrund. Die Stängelpflanzen kannst auch Mitte/hinten setzen als Guppen.

    Ich habe in einem Becken auch schwarzen Sand. Würde ich persönlich nicht wieder machen, sieht zwar ganz stylisch aus, aber eben doch recht unnatürlich. Ist aber Geschmackssache.

    CO2 habe ich derzeit auch nirgends laufen und trotzdem guten Pflanzenwuchs. Ist in erster Linie eine Frage des Lichtes.

    Gruß
     
  11. Guten Tag euch,

    Zum Anfang habe ich gedacht mir je

    2 x JBL Solar Natur 44 Watt pro Lampe und
    2 x JBL Solar Effekt RGB 15 Watt pro Lampe.

    Mal sehn wie es wird. Ich möchte nicht wie in ein paar anderen AQ 300 Watt rein tun. Ich möchte es diesmal schlicht und einfach halten.

    Co2 wäre hier in dem Fall eher für Algen vorzubeugen und nicht für den Pflanzenwachstum gedacht.

    LG
    PM
     
  12. JoKo

    JoKo Mitglied

    Hi,

    nur so als Idee: ich sehe im leeren Aquarium schon 2 Wurzeln. Viel weniger Licht. Das Licht im Wesentlichen nach vorne scheinend, dass der Hintergrund im Schatten bleibt. Für die 2m reichen dann 20-30W LED aus. Gar keine oder nur wenige Pflanzen im Boden die schwaches Licht vertragen wie z.B. Cryptocorynen, dafür Schwimmpflanzen.

    Das würde zu Deinem geplanten Besatz gut passen.
     
  13. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    @ Olli:
    ICH hätte Interesse:D
    Gilt das Angebot auch für mich? Deine "Kleinen" brauchen noch mehr Höhlen. Mit so einer Welsflut hatte ich nicht gerechnet und bin da etwas unterversorgt. Aber bitte die ohne Viagra:pnur welche zum drin chillen.
     
  14. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Petra,

    klar gilt das auch für dich. Aber, ohne Viagra sind aus, mußt mit dem Risiko leben.:D

    Gruß
     
  15. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Ich hatte auch gerne Fotos und Preise
     
  16. Benji 67

    Benji 67 Mitglied

    Hallo Patrick,
    ich habe in meinem Eckbecken die JBL Solar Natur 44 und 22 Watt und die Solar Effekt RGB 15 Watt. Bin sehr zufrieden damit. Die Pflanzen wachsen super. Mein Becken ist auch 60 cm tief und das Licht tut das was es soll, es leuchtet bis zum Boden. :D Einige deiner " Testpflanzen " habe ich auch drin und muss fleißig gärtnern. Leider habe ich nicht ganz soviel Platz im Becken wie du. ;)

    Gruß Benji
     
  17. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    @ Olli:
    Dann halt die mit Viagra:rolleyes:
    Merkst du was...wird Zeit, wieder mit dem Töpfern anzufangen:)
     
  18. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ok,ok, wenn noch mehr Interesse haben, muß ich mal am WE in der Garage welche raussuchen und Fotos machen.

    Nee, Töpfern ist bis zur Rente definitv vorbei. Ich sitz aber noch auf einigen "Vorräten", die müssen erstmal weg.

    Gruß
     
  19. Guten Tag euch allen,

    @Benji 67 , ja so ein großes Projekt hatte ich auch noch nie aber ich sehe das mal als Übung für mich. Ich habe noch eine Wand die 330 cm lang ist und vielleicht da dann später noch ein anderes Projekt 2022 kommt.

    Hab gehört das man etwas Soil unter den Kies machen kann. Es soll als "natürliche" Düngeschicht im 1. Jahr dienen.
    Was ist da dran?
    Ist das nicht nervig wenn man Entmulmt oder sowas?
    Geht das auch wenn man nur wenig 4 bis 5 cm Boden rein macht?
    Also ich halte persönlich jetzt nicht viel davon.

    LG
    PM
     
  20. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Ja,
    Ist nervig und braucht kein Schwe...
     

Diese Seite empfehlen