Skalare waren erfolgreich

Hi Petra,

wenn die das Gelege lange genug halten, sprich, das da wieder was schlüpft, köau ich nochmal. Zumindest ist das der Plan, sobald ein Gelege so weit kommt. ;)
 
Hi zusammen,

also aktuell wird sich noch um das Gelege gekümmert. Sollten die beiden Alttiere dies auch die Nacht über durchziehen, kann ich wohl morgen den Gerdkasten wieder startklar machen. ;)
 

Shai

Mitglied
Hey Sabrina,

das klingt ja super, da bin ich mal gespannt. Aber nicht das deine Teenager später deine Babys fressen ;-)

Was für Skalare pflegst Du eigentlich? - Ich hab mal angefangen ein wenig zu schauen und man wird ja quasi erschlagen von Arten.
"Mein" kleine Händler führt nur "Mix S", "Mix M", "Mix L" - das ist wohl eher nicht da wo ich mir welche besorgen würde - wenn man nicht weiß was drin steckt.
Ich hab gelesen Rotrücken (Manacapuru?) sollen auch als Gruppe recht verträglich sein, - aber auch da gehen die Meinungen wild auseinander.


Grüße,
Lars
 
Hi Wolf,

na, wir schaun mal. Lach. Das Gute ist ja, das ich soweit noch alles da hab. Das Liquid steht im Kühlschrank, Artemia von Algova stehen im Froster und ich hab neulich mal so eine Futterdose mit Wasserflöhen mitgenommen. Das ist so fein, das passt da vllt. auch.

Sabotage war aber eben auch schon. Einer der Black Molleys hats in den Kasten geschafft. Grummel. Jetzt liegt erstmal eine dünne Plexiglasplatte drauf.
 
Hi Lars,

öhm gute Frage. Ich hab die seinerzeit auf einer Börse mitgenommen. Kann ich ehrlich gesagt nicht sagen.

Ne, bis die Zwerge ins Teeniebecken ziehen können, sind die 4 sicherlich schon ausgezogen. Ob ins Hauptbecken oder woanders hin, wird sich dann zeigen.

Mein Wunsch wäre zwar Hauptbecken, aber ob das klappt, sehen wir dann. ;)
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Lars,
Den Bildern nach würde ich auf die originale pterophyllum scalare tippen. Ich denke nicht das es leopoldi sind.
L. G. Wolf
 
Na ja, es ist jetzt der 2. Wurf, der in den Gerdkasten "gewandert" ist. ;) Aber immerhin bin ich jetzt nicht bei 0, was die Pflege und das Füttern angeht, wie beim ersten Mal. Man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. ;)
 
Kurzer Zwischenbericht: ein grosser Batzen angehender Skalare hat das Wochenende im Gerdkasten gut überstanden. So wie es aussieht, ich habe noch nicht gezählt, sind es aktuell mindestens 30 Minis. ;) Ich versuch nachher mal ein Foto zu machen, sobald die Sonne ganz aufgegangen ist. ;)
 
Oben