Blütenstände unserer Aquarienpflanzen

May

Mitglied
Hallo Leute,

Ich schreibe hier unter dem Namen von May,da sie ihn damals ins Leben gerufen hat. Dieser Thread war lange Zeit verschwunden und ich musste einiges Löschen, wo keine Bilder mehr vorhanden waren. Ich hoffe ich kann euch motivieren weiter zu machen. Ich habe mir sogar die Arbeit gemacht und die ganzen Bilder auf der ersten Seite zu verlinken und hoffe es kommt bei euch gut an.
L.G. Wolf


Inhaltsverzeichnis
Alternathera cardinalis Alternathera cardinalis
Alternathera reineckii mini Mini-Papageienblatt
Alternathera reineckii rosavervig Rosa nerviges-Papageienblatt
Anubias Anubia 1/ Anubia 2/ Anubia 3
Anubia Congensis Anubia Congensis
Aponogeton henkelianus Große Madagaskar Gitterpflanze 1 / Große Madagaskar Gitterpflanze 2
Aponogeton madagascariensis Madagaskar Gitterpflanze
Aponogeton ulvaceus Meersalatähnliche Wasserähre
Aponogeton crispus Krause Wasserähre

Bacopa caroliniana Fettblatt 1 / Fettblatt 2 / Fettblatt3
Barclaya longifolia Barclaya longifolia
Bucephalandra Bucephalandra 'Serimbu Brown' 1 / Bucephalandra 'Serimbu Brown' 2
Bucephalandra Bucephalandra / Bucephalandra 2

Clossostigma elatinoides Australische Zungenblatt
Cyperus helferi Zyperngras
Crinum Calamistratum Hakenlilie
Cryptocoryne willisii Willis' Wasserkelch submers / Willis' Wasserkelch emers

Egeria densa Wasserpest 1 / Wasserpest 2
Eichhornia crassipes Dickstielige Wasserhyazinthe
Echinodorus amazonicus Amazonas Schwertpflanze
Echinodorus amazonicus Amazonas Schwertpflanze Knospenbildung
Echinodorus Harbii Echinodorus Harbii 1 / Echinodorus Harbii 2
Echinodorus ozelot Ozelot-Schwertpflanze1/ Ozelot-Schwertpflanze2/ Ozelot-Schwertpflanze3 / Ozelot-Schwertpflanze4
Echinodorus schlueteri Schlüters Froschlöffel1 Schlüters Froschlöffel 2
Echinodorus rose Rosé-Schwertpflanze.

Glossostigma elatinoides Australisches Zungenblatt

Hydrocotyle leucocephala Brasilianischer Wassernabel / Brasilianischer Wasser Nabel Knospen / Brasilianischer Wasser Nabel 2
Hygrophila corymbosa Thailändischer Wasserfreund 1 / Thailändischer Wasserfreund 2 / Thailändischer Wasserfreund 3
Heteranthera zosterifolia Trugkölbchen1 / Trugkölbchen2

Juncus ensifolius Zwergbinse 1 / Zwergbinse 2

Lobelia cardinalis Kardinalslobelie emers



Nymphaea Tiger Lotus 1 / Tiger Lotus 2 / Tiger Lotus 3
Nymphaea Zuchtform Nymphaea "Attraction" 1 / Seerose 2 / Seerose 3
Nymphaea Unterwasserblühende Seerose




Sagittaria subulata Flutende Pfeilkraut



Typha minima Fruchtstand Zwergrohrkolben

Persicaria sp. 'Sao Paulo Knöterich Sao Paulo
Pistia stratiotes Muschelblume
Pogostemon Quadrifolius Vierblättriger Wasserstern



Utricularia gibba Zwergwasserschlauch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi,


Meine Erfahrungen bei den Echis sind,
dass sich aus dem Stengel über Wasser ein Blütenstand entwickelt, unter Wasser entsteht aus dem Stengel "nur" ein Ableger.

Die Blüte verblüht aber innerhalb von 2-3 Tagen.
Die weißen Blütenblätter kommen nacheinander, sodass die ersten schon wieder verwelken aber immer noch neue kommen. Aus jedem weißen Blütenblatt wird später ein Blatt. ergo es entstehen auch Ablegerpflanzen.
Leider kann man auf dem Bild nur noch abgeblühte Knospen sehen, aber denke man sieht was ich meine.

Die Ablegerpflanzen sollte man, wenn genügend Wurzeln (ab 3-5 Stck, Lange ab. 2-3cm) vorhanden sind, von der Mutterpflanze trennen. Damit schließt man aus, dass die Mutterpflanze geschwächt wird. So kann sie dann wieder neue Ableger bringen.

Meine Ableger züchte ich, soweit es die Zeit zuläßt, emers in Blumentöpfen am Küchen-Fensterbrett. Dazu werden die Ableger in Hydrotöpfe verpflanzt. Schwierig is die Zeit, wo sich die Pflanzen von sub- auf emers umstellen. Ich lasse die Ableger meist noch né Woche in einem Wasserglas, damit sich die Wurzeln noch mehr ausbreiten können.
Anschließend werden die Wurzeln gekürzt, und die Pfanzen in die Töpfe eingepflanzt.
Als Dünger habe ich zerbröselte halbe Tonkugeln verwendet, immer auf hohen Wasserstand geachtet und regelmäßig TWW zu fast 100% gemacht.

Bei den Nächsten werde ich jetzt vorsichtig mal mit Flüssigdünger und Torf probieren, mal schauen.

Ps: glaube ich habe die Wurzeln nicht gekürzt, muss gleich mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

May

Mitglied
Aber ich kann die auch gleich submers lassen? Sprich ins Becken pflanzen?

Ich habe nie eine Blüte gesehen. :-(
 
Hi,

ja, wenn ausreichend Wurzeln vorhanden sind. vor´m einpflanzen die Wurzeln ein bisschen einkürzen.

Wie beleuchtest du?
 

May

Mitglied
Mit Reflektoren.

Zwischen Wasser und Deckel sind ca. 5-7cm Platz. Der Trieb neigte sich aber, sobald er die Wasseroberfläche erreichte zur Seite und wuchs entlang der Wasseroberfläche weiter. Mom ich mach mal eben ein Bild.
 
HI,

Sieht schick aus, wenn du aber jetzt keine Blüten sehen kannst, dann werden wohl auch keine mehr kommen.

Du könntest noch versuchen den Deckel einen Spalt offen zulassen und einen "Ast" heraus zulegen, nimm aber einen der keine/kaum Ableger hat.
Wenn du Glück hast bildet sich, bevor der nächste Ableger kommt, ein Blüte.

Viel Erfolg, ist aber nur eine Theorie. Denke, nur Echis die unter Wasser gehalten werden und dann emers nach oben wachsen bekommen Blütenstande.

Ansonsten trenn die Ableger ab, die haben ja schon schöne Wurzel.
Sonst wird auf Dauer die Mutterpflanze geschwächt.
 
So,
hab nun endlich auch eine Knospe an meiner Echi.
Hoffe, es entwickelt sich daraus eine Blüte. Laut meiner Theorie müsste es eigentlich klappen.
weitere Fotos folgen

Das zweite Bild wollte ich auch noch zeigen, dort sieht man einen Ausläufer des rotes Papageienblatt und einen Hygrophila corymbosa (Wasserfreund)IMGP0738kl.jpgIMGP0731kl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
die untere Blüte ist heut leider verblüht :( x

Dafür hat die Knospe oben, heut die Blütenblätter gezeigt.
Mal schauen, wie alt Diese wird.IMGP0820kl.jpgIMGP0821kl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

May

Mitglied
Sehr schön Andreas, da wird man ja direkt neidisch. :wink:

Ich habe meinen Echi die Woche brutal eingekürzt. Bestimmt die Hälfte der Blätter weg, sowie alle Triebstengel.
Jetzt ist wieder Platz im Becken. :lol:
 
sowas wollt ich hören :lol: x
hast du das mal probiert mit dem Stengel nach aussen?


Leider blüht jeden Tag nur eine Blüte, die sich dann auch nur einen Tag lang hält. Wäre schön, wenn drei oder vier Knospen auf einmal blühten.

Hier meine letzte Aufnahme, dann verschon ich euch :lol:
Zwei Anubias-Blüten trag ich aber noch nach.
Wenn jetzt noch die Braunalgen restlos verschwinden bin ich happy :D

Nachtrag: Blüten einer Anubias nana, leider heiß begehrt bei meinen hungrigen Schmerlen und deswegen schon leicht angekaut.
Beim anderen Foto entwickeln sich gerade die Blüten. Dauert leider etwas länger als bei der Echinodorus.IMGP0833kl.jpgIMGP0831kl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

May

Mitglied
Herrlich, nein, bisher wuchsen die Stengel nicht weit genug, dass ich sie rausziehen konnte. Die Adventivpflanzen bildeten sich schon, als der Stengel noch unter Wasser war.

Ich habe noch einen Echinodorus 'Red Flame' und im anderen Becken einen Echinodorus bleheri, beide wollen keine Stengel treiben...

Aber meine Ableger im 45L Becken machen sich gut.HPIM0650.JPGHPIM0656.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
danke Wilma,

nu muss ich doch noch mal kurz die emersen Ablegerpflanzen präsentieren. (Hab den Ast wieder ins rechte Licht gerückt)

Auserdem hat sich der Wasserfreund richtig gut entwickelt. Der ist jetzt von Oberkante Kies bis Ende knapp 80 cm hoch. Wahnsinn :)
Um die Pflanzenspitze neben dem Leuchtbalken wachsen zu lassen, muss die durch ein Kabelband auf Spannung gehalten werden. Sonst dreht die Pflanze sofort zum Licht, und das soll sie ja nicht. (soll noch größer werden)
Das letzte Foto zeigt die Wurzelentwicklung des "Baumes".IMGP0910kl.jpgIMGP0914kl.jpgIMGP0906kl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi,

mittlerweile hat auch der Wasserfreund die erste Blüte. Mal schauen, hier könnten mehrere Blüten auf einmal kommen.

Muss aber sagen, längst nicht so schön wie Die der Echi.
Jene hab ich versehentlich abgeschnitten, sodaß diese jetzt im Glas wurzeln müssen :oops: Hoffentlich kann ich Sie dazu überreden.

Bin auch schon gespannt auf die Blüten der Wasserhyazinte.IMGP0935kl.jpgIMGP0934kl.jpgIMGP0930.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

May

Mitglied
Ach du meine Güte, pass auf, dass dir der nicht durch die Becke wächst, oder du demnächst nur noch mit Machete zum Aqua gelangst.^^

Ich find die Blüte hübsch. Ist das ein Lippenblüter, oder ist die Blüte nur noch nicht ganz entfaltet?
 
Oben