Skalar schwimmt schon seit Wochen auf dem Rücken

Kabasbu

Mitglied
Hallo, ich habe schon seit Jahren Süss- und zeitweise Salzwasseraquarien in allen Größen.
Nun habe ich einen Skalar, der seit ca. 2-3 Monaten auf dem Rücken schwimmt. Wenn er will kann er sich bewusst umdrehen und auch gezielt irgendwo hinschwimmen. Schwimmt aber auch dann nie richtig senkrecht und dreht sich dann sofort wieder auf den Rücken. Angefangen hat es wohl mit einer Augenverpilzung, die zum Verlust des Auges geführt hat, aber ausgeheilt scheint. Da hat er angefangen, dann erst schräg zu schwimmen. Nach und nach ist dann ein Rückenschwimmen daraus geworden. Er frisst normal und hat sogar bis vor paar Wochen mehrmals Gelege mit seiner Partnerin gehabt.
Ich möchte ihn ungern erlösen, da er sonst keine Symptome zeigt, aber jeder der ihn sieht sagt oh der arme Fisch. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung und kann ich vielleicht noch etwas tun, dass sich das Problem wieder gibt?
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das sich das nochmal bessert.
Wenn er und du damit leben kannst, dann würde ich ihn wahrscheinlich auch nicht töten. Skalare werden normalerweise recht alt.
L. G. Wolf
 

Kabasbu

Mitglied
Danke Wolf für die Antwort. Ich muss mich halt jedesmal erklären, wenn jemand mein Aquarium mit dem seltsamen Skalar sieht. Aber dann ist es so. Solange er genug frisst darf er bleiben.

VG Karin
 
Oben