Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Neues Aquarium und so viele kranke Fische :(

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Myrina, 6. April 2012.

  1. Hallo :)

    Ich bin nun auch stolze Besitzerin eine 60 L Aquariums. Wir haben es geholt, bepflanzt und dann ganze 3 Wochen gewartet bis die Wasserwerte passend waren. Das größte Problem war die Wasserhärte, aber auch die haben wir in den Griff bekommen.
    Die Bevölkerung sah anfangs so aus: 5 Pandawelse, 1 Kampffisch, 2 kleine rote Krebse, 4 Schnecken die Schnecken fressen die wir nicht haben wollen und 2 kleine Pünktchenwelse (weiß leider nicht wie diese genau heißen, sehen aber aus wie "normale Welse :) )
    Dann wurde der erste Pandawels unglaublich krank, laut unserm Fischverkäufer Hautpils, er ist auch gestorben. Daraufhin haben wir heraus gefunden dass unser Nitritgehalt zu hoch war (zu viel Futter gegeben) und wir haben 2 Medikamente, das JBL Ektol bac (mit K1 und K2) und sera baktopur gekauft.
    Heute ist der 3. Tag und ein 2. Pandawels ist an der gleichen Sache gestorben. Es scheint als würden sie davon befallen werden, schrumpfen und dann bilden sich alle Flossen zurück und auch die "Schnurrhaare" und irgendwann liegen sie tot am Boden auf dem Rücken.
    Jetzt ist meine Frage, das sera baktopur kann man am 3. Tag nochmal verwenden, hab ich natürlich direkt gemacht weil der nächste Pandawels auch schon wieder eine befallene Schwanzflosse hat. Aber bei dem Ektol bac bin ich mir total unsicher =( Der Mann im Aquariumsladen meinte "nach bedarf" aber ich bin so unerfahren dass ich das wirklich nicht einschätzen kann. Ich will ja auch nicht dass meine Fische total zugedröhnt enden :/ Der Nitritwert ist mittlerweile auch wieder normal. Könnt ihr mir helfen?

    Danke schonmal, und tschuldigung wenn ich das im falschen Thema eröffnet habe. LG Myri
     
  2. Hallo Myri

    Mach als erste mal einen Wasserwechsel von gut 80 % ,als sofort Maßnahme.
    Wenn man nicht weiß was die Fische haben ,bringt es auch nichts irgend ein Medikamend ins Becken zu geben !
    Dann wären Bilder vom AQ und den Fischen hilfreich.
    Auch die Wasserwerte Bitte mal auf schreiben ,Bitte nicht schreiben die sind OK dies ist keine Aussage.
     
  3. Wasserwechsel wurde gemacht.
    Ich schau mir die Werte nochmal an und geb genauere Angaben.
    Fotos kann man hier einfach hochalden? Tut mir Leid, bin wirklich neu -.-
     
  4. Hallo

    Wie groß war der TWW ?
    Ja Bilder kann man hier hochladen!
     
  5. Also wir haben diese Teststäbchen mit den Farben, ich leg mal los:

    NO3 ist im grünen Bereich, bei 10 ca.
    NO2 ist zwischen grün und gelb, 0-0,5 (da arbeiten wir grade dran, war viel höher, bei 2-5)
    Wasserhärte ist auch im grünen Bereich, von 4-14
    KH liegt auch im grünen Bereich, eher bei 10 als bei 6
    PH Wert ist ziemlich hoch, bei 7,6-8 (7,6 ist laut Farbe noch grün)
    CL2 liegt bei 0

    Ein Foto muss ich nachreichen, hab den kleinen jetzt grade nicht gefunden :(
     
  6. TWW?
     
  7. Hallo
    TWW = Teilwasserwechsel

    Da immer noch NO2 = Nitirit im AQ= Aquarium ist noch mal einen TWW durchführen.
    Besser als die Teststreifen ist ein Tropfen-Test gerade bei NO2 ,diese sind um ein mehrfaches genauer.
     
  8. Wir haben ca die Hälfte gewechselt.
    Sollte ich dann heute nochmal die Hälfte wechseln oder 80%?
    Und was ist dann mit der Medizin? Im Moment ist das Wasser total grün wegen sera baktopur :/
     
  9. Hallo

    Ja mach noch mal einen TWW und las das sera baktopur weg. Da du nicht weiß was da für eine Krankheit wenn es den eine ist im AQ ist .

    Aus den Grund wären Bilder hilfreich!
     
  10. Ja versteh schon :(
    Es sieht aus als würde mein Fisch schimmeln...Bei denen die gestorben sind hat sich das immer weiter ausgebildet, wenn man die von vorne betrachtet hat hat man richtig weißen Flaum gesehen...
    Hab das dann natürlich gegoogelt, also Hautpilz bei Fischen, und das sah schon genau so aus. Aber ich werde ein Bild machen sobald ich kann. Vielen Dank erstmal =)
     
  11. Hey ich bin zwar auch neu hier, aber mir wurde mal gesagt, dass Krebse gerne Fische anfressen....
    Kann das sein, dass die Schwanzflossen angefressen wurden und eine Flossenfäule aufgetreten ist?
    Gruss Florian
     
  12. Huhu=)
    Ja sowas hab auch erst gedacht, aber die Flossen sind wirklich komplett befallen und wenn ich Bilder gesehen hab von Flossenfäule war das meist nur am Rand. Aber vielleicht verlass ich mich auch zu sehr auf Bilder. Ich hoffe ich kann noch ein Bild machen.
     
  13. Hallo

    Was für Krebse sind das denn?

    Wenn die an die Flossen gehen kann das gut sein das die Krebse die Flossen ganz ab fressen .So das es dann den anschein hat das sie ab gefault sind und erst nach dem abfressen die Flossenfuäle auftrit.
     
  14. MOOSKUGEL

    MOOSKUGEL Moderator AQL-Team

    Moin,

    wie schaut es denn mit dem Boden aus, den schon mal ordentlich mit 'ner Mulmglocke durchgeackert?
    Die Welse stehen ja quasi ständig im Kontakt mit diesem.
    Meist ist der Auslöser eine bakterielle Geschichte und die Verpilzung kommt dann als Sekundärinfektion hinzu.
    Schau mal hier rein.

    Gruss Heiko
     

Diese Seite empfehlen