Kunstpflanzen

Simpro

Mitglied
Ein großes Dankeschön nochmal für die vielen Tipps. Wir haben am Montag 2 Echtpflanzen eingesetzt und einen bemoosten Stein. Heute folgt noch eine bemooste Wurzel.
Heute steht auch noch ein WW an.
Was soll ich mit den Algen machen? Abwischen von den Scheiben oder lassen? Soll ich den Boden absaugen? Vorne ist er voller Algen?
Oder lassen?

Das Aquarium ist nun 3 Wochen alt und wir haben noch keine Schnecken/Garnelen.
 

Anhänge

  • 20211112_162804.jpg
    20211112_162804.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 19

Elvira B.

Mitglied
Wenn du Schnecken einsetzen willst, dann lass die Algen an den Scheiben, die verputzen, dann die Schnecken, besonders die Stahlhelmschnecken sind tolle Fensterputzer, Rennschnecken überhaupt, die machen ihre Sache gut :)
 

JoKo

Mitglied
Hi,

die Algen an den Scheiben würde ich so früh wie möglich entfernen. Je konsequenter man das macht, umso geringer bilden sich die hartnäckigeren Beläge. Eventuelle Schnecken werden auch so nicht verhungern ;)
 

scapine

Mitglied
Ich lass den Schnecken auch alles, außer den Scheiben, die putz ich selbst. Und mit einer (weichen) Zahnbürste die Ecken reinigen, also die Silikonnähte.
 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

das Putzen der Scheibe geht auch ganz gut mit einer alten Kredit- oder EC-Karte. Für den Bereich unmittelbar über bis in den Bodengrund nehme ich aber am liebsten den Finger. So kann ich am besten vermeiden, dass ich versehentlich mit dem Bodengrund (bei mir allerdings Sand) die Scheibe zerkratze
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Und ich hab Schlotzgoschen, die die Scheiben putzen.
a112.gif



Nee, Spaaaaaß!
Ich nehm den hier:
https://www.jbl.de/de/produkte/detail/2452/jbl-blanki?country=de
Meiner Meinung nach der Beste, den ich je hatte.

Aber Scheiben zerkratzen kann er auch, sofern Sand dazwischen kommt.
Ich denke, aufpassen muss man immer, egal mit welchem "Werkzeug".
 

adler5

Mitglied
Hi
Ich nehme den kleinen Haushaltsschwamm oder eine kleine Hand voll Filtermatte.
Für den Rest am Boden schiebe ich erst den Kies etwas zurück und putze dann
unten den Rest der Scheibe. Für die Ecken kann man eine Zahnbürste oder die Filterwatte
nehmen. Viel spass beim Fensterputzen.
 

JoKo

Mitglied
Ok, alles klar. Wie putzt ihr die Scheiben?
Wie erwartet hast Du schon unterschiedliche Antworten bekommen. Noch eine:
Zum normalen Reinigen benutze ich so einen Schwamm: https://www.amazon.de/gp/product/B0092EXOC6/
Für die Zone über dem Bodengrund einen "EHEIM Rapid Cleaner". Nicht mit einem Schwamm, wegen der Gefahr der Kratzer. Mit der Klinge kann man vorsichtig den Belag über dem Sand entfernen. Nur von oben nach unten bewegen, damit beim hochziehen sich kein Sandkorn dazwischen klemmen kann.
Für die etwas hartnäckigeren Beläge die mit dem Schwamm nicht weggehen - das kommt eher selten vor - entweder auch den EHEIM, oder einen "JBL Aqua-T Handy"
 

Fritz5

Mitglied
Hi,

Adler, falls du mich meintest: meine Scheiben sind nicht sooo dreckig. Deswegen und weil ich zu faul bin putze ich nicht jede Ecke, solange es noch gut aussieht.

VG
Fritz5
 

Erich Wien

Mitglied
Hallo!

Das nenn ich mal ein cooles Teil! ^^
Recht innovativ fand ich auch einen Algenschaber mit eingebautem Absaugschlauch - damit die Algen gleich aus dem Becken entfernt werden.
 

JoKo

Mitglied
Hi Wolf,

jetzt mal ernsthaft: taugt das Ding etwas? Auf den ersten Blick würde ich behaupten, dass ich die Scheibe 4x mit dem Schwamm bzw. dem "Handschaber" gereinigt habe, bis ich mit dem elektrischen durch bin. Oder irre ich mich?
 
Oben