Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

steine im aquarium

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von benni1988, 3. Januar 2020.

  1. Hallo, ich habe diesen Stein auf ner Baustelle ausgegraben und fand ihn sehr schön fürs Aquarium. Kann mir jemand sagen was das für einer ist? Dnke schonmal, Benni
     
  2. 15780732476514648851342085284082.jpg 15780732476514648851342085284082.jpg 15780732716768381524613779728090.jpg
     
  3. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Das sieht für mich wie ein Betonklumpen aus, aber ich bin kein Geologe...
    Die Standartprozedur ist jetzt, Essigeszens drauf zu träufeln und gucken ob er reagiert.
     
  4. beton ist es keiner ja, hab nur leider nichts da! da hab ich gedacht dass vielleicht jemand bescheid weiß!
     
  5. Snowgnome

    Snowgnome Mitglied

    Hi,

    also auch ich sehe da da irgendwas steiniges mit Betonresten drum herum. Das Ding würde wieder wegschmeißen
     
  6. Sieht für mich aus wie Kalkstein mit Calcit-Ablagerungen. Würde ich jetzt nicht ins Wasser legen, durch Kalkstein könnte die Härte des Aquariumwassers beeinflusst werden, macht nur Sinn bei Fischen die hartes Wasser wollen. Das Stück sieht auch sehr scharfkantig aus, da könnten sich evtl. auch Fische dran verletzen vor allen sowas wie Ancistri. Der Tipp von Z-Jörg ist ganz gut. Kalkstein würde definitiv auf Essig reagieren... Beton allerdings auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2020
  7. ja, ich habe es ausprobiert, es sind kalksteine, schade! Aber hab jetzt schöne Granitsteine
     
  8. Granit ist ok, derartige magmatische Tiefengesteine geben meines Wissens nach keine Substanzen ab, welche die Wasserchemie verändern.
     

Diese Seite empfehlen