Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Nothobranchius rachovii Vergesellschaftung

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von MissRutherford, 28. März 2019.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich habe seit zwei Tagen drei Endler Guppys und ein Pärchen Prachtgrundkärpflinge in meinem 60 Liter Becken. Die fünf haben eine kleine Truppe gebildet und bleiben immer nah beieinander.
    Da das Guppy Männchen so klein ausschaut mache ich mir irgendwie Sorgen, dass es doch irgendwann gefressen wird. Die Prachtgrundkärpflinge haben jedoch bisher absolut kein Jagdverhalten gezeigt. Es sind zudem zwei kleine Guppyjungtiere beim Kauf in die Tüte geraten und auch diese werden nicht angerührt. Im Internet habe ich allerdings doch widersprüchliche Meinungen zu der Kombi gehört. Was denkt ihr, weiter beobachten oder sollte ich etwas verändern?

    Danke ihr Lieben!

    Ps.: Das Pärchen Prachtgrundkärpflinge war ein Geschenk von meinem Freund. Hatte zunächst total Angst es zu den Guppys zu setzen, aber hab eben auch viele gute Erfahrungen im Netz gefunden und bisher läufts.
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Mist, meine Glaskugel hat einen Sprung.;) Spaß beiseite, genau diese widersprüchlichen Aussagen im Netz entsprechen der Realität. Es wird dir niemand sagen können: Geht gut oder geht garnicht. Du wirst erst wissen, dass es nicht ging, wenn die Guppys weg sind.

    Sollten dir die Gubsen besondres am Herz liegen, würde ich sie in ein extra Becken setzen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen