Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Amanogarnelen mit anderen Garnelen vergesellschaften?

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von Knibbels, 7. November 2009.

  1. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Dito
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    UV-Klärer ist auch unnötig, solange du keine Schwebealgenplage oder eine Bakterienblüte hast. In einem nicht überbesetzten Becken haben die Fische bei vernünftigen Wasserparametern und guter Fütterung ausreichende Abwehrkräfte gegen die "normalen" Bakterien. Ein UV-Klärer schwächt nur das Immunsystem, indem es alles dahingehende platt macht.

    Gruß
     
  3. Ja also bei meinem letzten Becken hatte ich Schwebealgen da wollt ich mir das sozusagen prophylaktisch besorgen. War aber wahrscheinlich bloss überbesetzt und zu wenige Pflanzen.. Ausserdem hat sich Schimmel an der Innenseite des Aquariumdeckels entwickelt. Aber da hilft wahrscheinlich einfach bloss öfter saubermachen?? Mit Zitronen- oder Huminsäure?
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    so ist es. Was ist Huminsäure? Zitronensäure oder einfach Essigwasser geht aber problemlos.

    Gruß
     
  5. Keine Ahnung hab ich aus der Fachliteratur..

    Mit Essigwasser meinst du einfach Essig und Wasser oder die altbekannte Essigessenz?
     
  6. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Huminsäure ist das was Moorkienholz oder Erlenzapfen u.A. freisetzen.
     
  7. D.h. das tut man glaubich rein wenn man vom pH-Wert her saureres Wasser haben will richtig?
     
  8. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Grundsätzlich ja, aber das wird meist nur einen homöopathischen Effekt haben, denn wenn man den Ph Wert kurzfristig, deutlich senken will, wäre das Wasser schön sehr Dunkel von der benötigten Menge.
    Huminsäure sowie Gerbstoffe setzt man gewollt ein um Bakterien zu bekämpfen.
     
  9. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    mir ist schon klar, WO Huminsäuren drin sind und was das ist. Ich wusste nur nicht, dass man die auch konzentriert als Flüssigkeit bekommt.:p

    Gruß
     
  10. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Ok,
    da sind wir wieder auf dem gleichen Stand...:rolleyes:
     
  11. Ok jetz mal zurück zum Thema B-)

    Wie schon erwähnt möchte ich mir ein Fluval Flex kaufen, vorzugsweise bei einem Händler den ich auch kenne ☺, vorzugsweise möchte ich auch online bestellen, 1. hab ich kein Auto, 2. wegen dem Widerrufsrecht.
    Nun das wohl bekannte Problem:
    Ich möchte das Becken mit einer Zeitschaltuhr betreiben, ältere Baureihen haben diese Eigenschaft jedoch nicht, so dass beim Wiedereinschalten des Stroms durch die Zeitschaltuhr nur eine ungewollte LED-Einstellung erscheint und nicht das gewollte Weiss.

    Nun habe ich schon bei Hornbach und OBI angefragt, deren Lagerbestände zehren jedoch leider von dem alten Modell.
    Amazon ist zu blöd, um die Frage zu beantworten......
    Die Händlersuche bei Fluval ist .auch alles andere als vollständig.

    Hat jemand einen guten Tip für mich?
     
  12. Hallo

    Habe auch ein Fluval Flex und betreibe dies ohne Probleme mit einer Zeitschaltuhr. Es muss nur die gewünschte Farbeinstellung vor dem ausschalten der Zeitschaltuhr eingestellt sein, dann kommt beim einschalten auch wieder die gleiche Einstellung. Zumindest klappt es bei mir so.

    Gruß Jens
     

Diese Seite empfehlen