Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Wie lange Aquarium alleine lassen

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Kima, 8. Februar 2020.

  1. Guten Tag,

    ich bin absoluter Beginner und spiele mit dem Gedanken, mir ein kleines Aquarium zuzulegen.
    Doch bevor ich mich damit konkreter beschäftige, wollte ich erst mal nachfragen, wie lange man ein Aquarium alleine lassen kann wenn man zB mal in den Urlaub fährt?
    Ich habe gelesen, es gibt Futterautomaten oder -steine, aber wie ist das mit dem Wasser, kann das nicht kippen?
     
  2. JoKo

    JoKo Mitglied

    Hi,

    Wenn ich nur eine Woche weg bin, dann mache ich gar nichts, das heisst auch keine Fütterung. Sofern man nicht züchtet und gerade Jungtiere hat die regelmässig Futter brauchen ist das kein Problem.

    Wenn ich länger weg bin, dann lasse ich 2-3x pro Woche füttern. Das Futter wird vorher portioniert, damit nicht zu viel reingekippt wird. Hätte ich niemanden der das macht, dann gibt es eben den Futterautomat.

    Es schadet einem normal besetzten Aquarium nicht, wenn man mal für 3 oder auch 4 Wochen keinen Wasserwechsel macht.

    Wenn während der Abwesenheit eine Krankheit ausbricht, oder die Technik (Filter, Heizung) versagt, dann hat man Pech gehabt. Das ist das Restrisiko.
     
    MOOSKUGEL gefällt das.
  3. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    Und dieses restrisiko, kann man nochmals etwas verkleinern, wenn man den Filter noch kurz vor dem Urlaub nochmals reinigt. Gerade kleine innenfilter haben ja keine so lange standzeit. Man könnte auch noch eine kleine luftpumpe , oder umwälzpumpe anbringen, damit die Sauerstoff Zufuhr auf jeden fall gewährleistet ist. Es gibt wirklich Möglichkeiten für ganz ängstliche.
    Auch den futterautomat würde ich ein paar tage zuvor anbringen und schauen ob er so dosiert und arbeitet wie er soll.
    Ich habe schon immer mehrere becken stehen und hatte noch nie Probleme in der urlaubszeit.
    Nur einmal hatte ich vergessen den futterautomat einzuschalten, mit dem Ergebnis, dass als ich nach 10 Tagen heim kam, ein super sauberes und klares Aquarium hatte.
    L.g. Wolf
     

Diese Seite empfehlen