Schnecken in solch ein Besatzerteam?

Mein 70iger Aquarium und ich haben zum Anfang einen kleinen Krieg geführt ,wie in der Vorstellung kurz erwähnt.
Die Frage der Besatzung ist wie folgt ob in unserem Wässerchen Schnecken passen würden , wäre schön wenn ja , damit der Kalk wenigstens aufgebraucht wird .So mein Gedanke dazu.Natürlich hab ich auch Pflanzen und Wurzeln im Becken.

Der Inhalt sollte folgen wie.
10-12 Neons ( p.innesi)
Pandawelse
Garnelen ( Redfire ,Blue,Bee oder Amano)

Man durchsucht wirklich allles, aber würde zu dem Besatzerteam Schnecken passen? Welche nicht gerade Pflanzen wegfuttern, oder mir die Tierchen wegknabbern ?.
 

Wolf

Mitglied
Hallo Caotica,
An was für Schnecken denkst du da.?
Gegen Blasen oder Posthornschnecken spricht jedenfalls nichts.
Leider sind Apelschnecken inzwischen verboten. Übrigens sind wir immer scharf auf Bilder und manche von uns auf Wasserwerte.
L. G. Wolf
 
Schnecken die mir nicht die Pflanzen anfressen und meine Besatzung die ich da zusammenstelle aufrisst oder anderserum.
Um Ehrlich zu sein hatte ich bis heute Nachmittag nicht mal die leiseste Ahnung das es so extrem Unterschiede gibt was das angeht.
Mir ist evtl. gerade die Geweihschnecke ins Auge gefallen , da soll auch die Population nicht so extrem sein .
Mein Bedenken war gewesen das evtl die Garnele ,der Pandawels und die Schnecke sich vlt auf die Füsse tretten was das *sauber *machen angeht .
ich hab auch kein Sandboden sondern fein kies .Man möge mir die Unachtsamkeit das zu erwähnen nicht nachtragen bitte .

Edit: ich wusst enicht das Apfelschnecken verboten sind , da einige noch zu bekommen sind wie zebraapfelschnecken ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf

Mitglied
Hallo,
Das mit dem sauber machen ist so ne Sache. So sauber wird da nicht geputzt und alle fressen dann doch lieber Futter.
Ich halte meine Panzerwelse auch auf feinem Kies.
L. G. Wolf
 
Ich möchte halt nur nicht das die sich Gegenseitig die Steine auf den Kopf Klopfen und sich anfangen gegenseitig zu fressen . ^^
Also könnte man ruhig bei dem Fisch und Garnelen gedanken die schnecken hinein begeben ....ohne das sich ggf irgendwer gestresst fühlt .
Danke dir das du dir die Mühe und Zeit nimmst da zu antworten udn Tips gibst ^^
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi,

Also könnte man ruhig bei dem Fisch und Garnelen gedanken die schnecken hinein begeben ....ohne das sich ggf irgendwer gestresst fühlt .
Ja, kann man. Bei deinem geplanten Besatz lassen sich sowieso alle in Ruhe. Probleme gibt's evtl. mal mit besonders neugierigen Fischen (wie z.B. Prachtbarben, die gerne mal an den Fühlern der Schnecken rumzupfen), aber im Allgemeinen passiert nichts.

Schnecken fressen auch keine gesunden Pflanzen, sondern höchstens mal abgestorbene oder verfaulte Blätter, Futterreste, evtl. mal einen verstorbenen Fisch, den man nicht entdeckt hat. Also sehr nützliche Helferlein im AQ.
Die z.T. wunderschönen Zierschnecken (Geweihschnecken, Rennschnecken, usw.) vermehren sich im Süßwasser nicht. Allerdings legen sie überall an Deko, Wurzeln, Steinen ihre Eier ab. Das sieht dann nicht so prickelnd aus, manche stört's, manche nicht.

TDS und PHS dagegen vermehren sich im AQ. Mehr oder weniger, je nach Fütterung. Und sie verrichten ihre Arbeit genauso gut.
Aber, wie Wolf schon schrieb, Wunder sind nicht zu erwarten.
 

ignarus

Mitglied
Hi,
Petra und Wolf haben das schon richtig geschrieben. Was Deinen Besatz angeht brauchst Du dir keine Sorgen zu machen wenn Du noch Schnecken hinzusetzt, aber trotzdem sehr löblich das Du dir im Vorfeld darüber Gedanken machst.
 

Wolf

Mitglied
Hallo,
Meist braucht an doch gar keine Blasen Schnecken dazu setzen, dass geht doch meist von ganz allein. Ach so, nützliche Helferlein sind natürlich auch Turmdeckelschnecken. Im übrigen gibt es von den phs doch so schöne Farbschläge.
L. G. Wolf
 
Oh , das sind alles wunderbare Tipps vielen lieben dank , man wird ja ganz wirsch , wenn man so alles liest als Laie.
Allein die Schnecken frage ist ja immens , auf was man da achten muss .
Ich hatte zwar schon im Vorfeld geschaut , aber da ist mein Wasser so extrem ins Auge gefallen ,natürlich hat man, sollte man , sich da im Vorfeld leichte Gedanken machen was passen könnte udn erst wenn alles steht und sich eingependelt hat , auch wenn es Tage dauert , dann erst Lebewesen reinsetzen .
Ich möchte , bzw Wir möchten ja gerne was davon haben und nicht in Chemie ( kann vlt irgendwann mal unertstützen jetzt nicht ) ,schwimmende komatöse Lebewesen haben , die zwar überleben aber nicht wirklich LEBEN im Becken .
Und so wie die Lage nun ist werden es Geweih oder Rennschnecken .
Und wenn ich mich so selber lese ,sehe ich bald in ferner Zukunft riesige Becken .*lach
 
Ok , Stahlhelmschnecken Schwarz Antraziht sind angekommen .Die gewünschten Roten Rennschnecken waren nicht da werden wohl aber bald erscheinen der Händler ruft mich dann an .Witzige Tierchen .....und waren sofort ab los düsen ^^
Ich werde auch bald Bildchen machen versprochen :)
 
Oben