Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Nooby Nanotank

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Tikz, 9. Januar 2020.

  1. Guten Abend ich bin neu hier.
    Komme aus Thüringen und liebäugle schon lange mit dem aquascapen aber eher aus weiter distanz,heißt ich hab mich nie so wirklich mit dem Thema tiefgründig beschäftigt.Das mal Vorweg.

    Ich wollte euch trotzdem mal meinen kleinen Kubus zeigen.:)

    Setup:
    °Ist ein 30l Würfel
    °Chihiros LEd
    °Dennerle Nano Eckfilter
    °Tropica Nano Co2 Anlage
    °magnetventil

    Bepflanzung und Hardscape:
    ° Power Sand ist die erste schicht,darauf eine schicht Ada Aqua Soil Amazonia
    ° Lobelia cardinalis 'Mini' ,Mini-Nadelsimse,
    Ranalisma rostratum, Alternanthera reineckii 'Mini', Fissidens fontanus "Phoenix Moss"
    °Treibholz
    °schwarze Pagode(?!)

    Hier ein paar fragen...
    Das Würfelchen habe ich gestern befüllt,Wasser ist noch recht trüb Liegt wahrscheinlich an der Wurzel oder?Mit Was reinigt ihr eure scheiben, insbesondere die innenseite des oberen randes?Welche Düngerprodukte ratet ihr mir?Wie siehts mit Wasser wechsel während der Einlaufphase?Sind 30L zu wenig für einen Betta?Mehr bepflanzen?Was kann ich besser machen?

    Ich danke euch fürs lesen und antworten :)
    Achja hier ein bild.:)<<<

    P.S entschuldigt die dreckigen scheiben,fahre morgen in den fressnapf und hole mir reinigungsutensilien und ein Thermostat

    20200109_212419.jpg
     
  2. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,
    Eigentlich nicht, aber es sollte mit der Zeit besser werden, also völlig normal.
    Falls Du die Glasstege meinst, auf die Du eine Scheibe legen könntest, kannst Du einfach Deinen Innen-Magnet-Scheibenreiniger nehmen (so Du denn einen hast) und darüber schrubben.

    Einlaufphase wäre bei mir maximal ein Woche.

    Danach Schritt für Schritt den Besatz zugeben.
    Bei einem Betta ist der erste Schritt auch der letzte, d.h. er sollte allein gehalten werden.
    Volumen passt.

    Wasserwechsel sind nicht nötig, ausser, die Trübung will einfach nicht verschwinden.

    Gruß
    Stefan
     
    Tikz gefällt das.
  3. Ich meine ich hätte irgendwas von gerbstoffen gelesen die sich lösen und so das wasser etwas Trüb Färben.
    Ich hab die wurzel natürlich nicht vorher eingeweicht deswegen dachte ich eventuell liegts daran.Sie wird jetzt beschwert von einer Socke gefüllt mit kiesel,solange es eben dauert.

    Das ich schon Bald mit dem Besatz anfangen kann freut mich und selbstverständlich habe ich mich schon etwas über die Spezies belesen,Man ist ja Verantwortlich für das wohl des Kleinen :).

    Welchen Dünger ratet ihr?Weiß schon Die Soil hat erstmal genug Nährstoffe aber ich habs weit zum Tiergeschäft deswegen mag ich gleich ein wenig Vorsorgen.
    Spaßenhalber ph wert mit nem stift gemessen...6,7 nach 2 tagen kann man lassen oder was soll ich anstreben?

    Vielen Dank
    Kevin :)
     
  4. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,
    Gerbstoffe machen das Wasser nicht trüb, sondern nur braun. Dabei ist es aber völlig klar.
    Jedes Soil hat eine andere Zusammensetzung. Deshalb solltest du bitte deine Marke nennen.

    Der pH-Wert steht in Zusammenhang mit der Karbonathärte. Bitte diese angeben.

    Am besten einfach bei deinem Wasserversorger nachfragen/googeln.

    Gruß
    Stefan
     
  5. Wie gesagt Soil sowie powersand von Ada und zwar Aqua Amazonia,das ist doch die marke oder?.
    °DH 8,1
     
  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    die Trübung ist normal, das sind SChwebteilchen aus dem Sans/Kies. Hättest durch Nutzung von Fugensand verhindern können, aber das wird auch so in ein paar Tagen verschwinden.

    Meinst du mit Betta so einen Hochzuchtkrüppel mit langen Flossen? Für normal Wildbettas oder normal beflosste Tiere ist das Becken zu klein wie übrigens auch für ALLE anderen Fische. Für den Betta ist aber ien Scape völlig ungeeignet, der mag es dicht verkrautet, um sich in den Pflanzen ablegen zu können.

    Bei der jetzigen Bepflanzung/Einrihtung solltest du dich auf ein paar Schnecken und Garnelen beschränken. Ah ja, für alle diese Tiere braucht es auch keine Extra-Heizung.

    Gruß
     
    Tikz gefällt das.
  7. Danke für deine Antwort,

    ja genau ich meine diese "krüppel" mit den langen flossen.Ich dachte die sind recht schwimmfaul weils ja solche krüppel sind.Ich denke ich kann da sicherlich nachträglich noch was größeres einbringen damit der überzüchtete Krüppel sich auf ein blättchen hinlegen kann.Was bietet sich an?:)

    P.S sind wohl wirklich feine schwebeteilchen,heute ist die sicht schon etwas klarer i.m.h.o
     
  8. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    die Huchzuchtbetta sind tatsächlich das einzig fischige, was in so einem Pott geht. Als Kraut eignet sich sehr gut Nixkraut oder auch buschige Stängelpflanzen, die du entsprechend hochwachsen lässt.

    Nixkraut kannst du von mir in ca. 14 Tagen für kleines Geld bekommen, wenn du solange warten willst.

    Gruß
     
    Tikz gefällt das.
  9. Danke für deine antwort,ich denke auch das es der einzige fisch sein dürfte bei dem es gerade so geht...
    Ich find sie sehr Hübsch...ist halt hochzucht,wie du bereits erwähnt hast.

    Dein Angebot klingt sehr verlockend...hast du noch etwas großblättriges ,was sich gut bei mir fügen würde?Wie läuft das,kann ich deine arbeit über paypal entlohnen?Hast du noch mehr pflanzen im angebot?:)

    Gerne auch per PM

    Ich danke
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ich habe ständig Pflanzenüberschuss. Was sich ggfs. noch eignen würde, sind die Heteranthera zosterifolia. Davon hab ich wahrscheinlich auch Abschnitte.

    Warte mal das nächste Gärtnern ab, wahrscheinlich nächstes Wochenende, dann schreib mich mal per PN an.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen