Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Küche neu, Aquarium neu:)

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von midgardrson, 26. April 2020.

  1. Hab mal ne neue Küche gebaut und gleich so das ich von meinen 160er Becken auf ein 300er umstellen konnte. Mehr geht jetzt dort an diesem Ort wirklich nicht mehr. :) Nachdem das neue 300l Aquarium vorvorige Woche von der Spedition geschrottet wurde kam am Freitag endlich eins in einem Stück an. Die armen Fischis mussten 14 Tage in einem 80er Ersatzbecken ihr Dasein fristen. :-( Gestern und heute hab ich es endlich einrichten können und grade fertig geworden. Wasser muss sich nur noch etwas klären...
     

    Anhänge:

  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Schöne Küche, scönes Becken....

    Gruß
     
  3. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Dito
     
  4. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    hat was!

    Beim Braten wird es aber problematisch.
    In meiner damaligen Wohnküche, konnte ich selbst in 4 m Entfernung Fett-Tröpfchen auf meinem Glastisch wegwischen.
    Ist ja auch bei einem Aquarium machbar, aber was ist mit dem Fett, das ins Aquarium gelangt?
    Das wird dann als Fettaugen herum schwimmen.
    Muß auch nicht schlimm sein, evtl. kann man es mit aufgelegtem Küchenkrepp abziehen.
    Nur so als Tipp.

    Gruß
    Stefan
     
  5. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    ja, sieht beides super aus, Küche und Becken.
    Aber ich hätte da doch ein bisschen Angst...die Hitze vom Herd, die Fettspritzer, das rumhantieren mit den Töpfen. Bei mir würd's irgendwann scheppern:eek:
     
  6. wola51

    wola51 Mitglied

    Moin.

    Sieht beides wirklich gut aus. Aber der Standort würde mir auch etwas Kopfzerbrechen machen. Nicht, das da irgendwann ein Fisch in die Pfanne spring.;)
     
  7. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    Ne Glasplatte hinterm Herd ist ja heute modern. Das passt ja super.
    Jetzt kommt was, was bei mir immer kommt. Ich würde mehr Pflanzen ins Becken setzten.
    Ich hatte selbst mal 6 zuchtbecken in einer kleinen Küche, seither bin ich da geheilt. Bei dir sieht es natürlich schon besser aus.
    L.g. Wolf
     
  8. Danke für eure Antworten und Meinungen. Die alte Küche war genau so geschnitten nur eben mit altbackenen Front-Design. Das alte Aquarium stand auch schon da, allerdings war es ein 160er Becken (100x40x40) jetzt ist es ein 300er (120x50x50). Ihr habt schon recht, es gibt Fettspritzer, die muss man nach dem Kochen genau so wegputzen wie an einem Fliesenspiegel. Der Vorteil ist, man sieht die Spritzer durch die Beleuchtung gut, es geht automatisch, dass man nach dem Kochen den Lappen nimmt und gleich wegwischt. Evtl. muss man den Lappen mit bissi Glasreiniger tränken und nachpolieren. Aber stellt euch das nicht schlimm vor, so arg viel spritzt da nix dran, da ich hauptsächlich die vorderen Platten zum Braten benutze. Ins Aquarium spritzt nix, da gibt es eine Abdeckung, die sieht man nur kaum weil ich da ein geniales Schiebeleistensystem mit Glasplatten habe. Was das dran rammeln mit Töpfen und Pfannen betrifft hab ich jetzt ein paar cm mehr Abstand zum Kochfeld gegenüber dem alten Aquarium eingeplant, zudem benutze ich, wie schon erwähnt, die hinteren zwei Platten recht wenig, die große Pfanne wo man auch mal schwenken muss wird nur vorne erhitzt. Alles in allem bin ich in der alten Küche mit dem Aquarium gut zurecht gekommen und werde es hier auch wieder. Ist ja nichts ungewohntes für mich. Hier mal ein Bild vom alten Aquarium.
     

    Anhänge:

  9. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    Ja, jetzt hat es sich schön entwickelt. Gefällt mir. Der Kiesel in der Mitte auf dem Holz, ist nur als Gewicht gedacht, oder?
    L.g. Wolf
     
  10. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Wolf,

    Hier hat sich's ausentwickelt...

    Aber du hast recht, war ein schönes Becken:D
     
  11. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo Petra,
    danke Dir, den Satz hatte ich glatt überlesen. [​IMG] [​IMG]

    L.G. Wolf
     
  12. Ja der Kiesel war für die Spiderwurz gedacht. Jetzt bleibt sie aber alleine unten:)
     

Diese Seite empfehlen