Honiggurami und die beliebte Frage nach dem Geschlecht

Hallo Zusammen,
ich habe seit drei Wochen ein Gurami Pärchen und würde gerne Eure Meinung wissen, ob es sich bei dem Einen um ein Weibchen handelt. Bei dem Männchen bin ich mir sicher, aber bei dem Weibchen bin ich mir halt unsicher da es sich genauso wie das Männchen verhält.
33287C8E-B21F-460E-A0A3-2247C38AB79A.jpeg
BEBA7556-4C54-426E-8A88-16F33194303B.jpeg

Für Euch Hilfe bedanke ich mich schonmal.
Viele Grüße
Sven
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Das ist bei diesen Zuchtformen natürlich schwierig. Ich würde aber von der körperform auf Weibchen tippen. Scheint aber auch noch Recht jung zu sein.
 

Ebs

Mitglied
Hallo Sven,

das sind 2 Weibchen, habe sie auch seit 4 Monaten im Becken.
Auf dem Foto sieht du die Unterschiede zwischen beiden. Männchen etwas getreckter und farbkräftiger, Weibchen höher und Flossen transparent.

Gruß Ebs
 

Anhänge

  • 20210325_164839.jpg
    20210325_164839.jpg
    973,9 KB · Aufrufe: 15
Ok danke Ebs für dein Beispielbild.
Mein Männchen ist auch so klar zu erkennen wie bei Dir.
Ich war nur irritiert da mein Weibchen auch ein Schaumnest gebaut bzw. bewacht hat.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Ok danke Ebs für dein Beispielbild.
Mein Männchen ist auch so klar zu erkennen wie bei Dir.
Ich war nur irritiert da mein Weibchen auch ein Schaumnest gebaut bzw. bewacht hat.
Hallo,
Na da wäre ich wohl auch irritiert. Ich habe schon Kampffisch Weibchen gesehen, die beim einsammeln der Eier geholfen haben, aber noch nie ein Weibchen was ein Nest gebaut hat.
Ich hätte aber auch auf zwei Weibchen getippt.
L. G. Wolf
 
Achso bei meinen zwei Bildern handelt es sich nur um das eine Weibchen. Durch die Beleuchtung sieht es in der Tat so aus als wären es zwei verschiedene Fische.
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Wenn der Fisch sicher ein Nest baut und nicht nur darunter schwimmt und eventuell etwas daraus pickt würde ich von einem Männchen ausgehen.
 
Oben