Guten Abend,

mein Name ist Alex und ich bin neu hier im Forum. :)
Wie der Titel schon gespoilert hat, habe ich mir vor kurzem mein erstes Aquarium angeschafft.

Mitte letzten Jahres hatte ich die Idee, ein Aquarium zu starten. Nachdem ich mich mit Hilfe von Büchern, Videos und Foren belesen (bzw. beschaut.. :D) hatte, wurde letzten Monat endlich ein gebrauchtes Juwel Aquarium (100x40x50) gekauft. Technik, Steine und Pflanzen dazu und jetzt läuft das Becken mit etwa 180 Litern seit einigen Tagen. Gestern habe ich Schnecken und Antennenwelse eingesetzt und bisher scheint alles gut zu sein. Das Wasser ist relativ klar, bis auf sehr kleine Partikel (die hoffentlich verschwinden, wenn das Becken noch weiter eingefahren ist?) und ab und zu mal ein Stück einer Pflanze (was hoffentlich aufhört, wenn die Pflanzen sich gefestigt haben?). Bis spätestens Samstag möchte ich noch Garnelen einsetzen und dann erst einmal weiter einfahren lassen, bevor ich Fische kaufe und einsetze. :)

Die Temperatur ist aktuell bei ~24°C, ich würde sie aber auf ~23°C senken, sobald ich diesen einen Nanometer auf der Heizstab-Skala finde, bei dem es passt. o_O Filter und Heizstab laufen dauerhaft, das Licht ist von 10 bis 22 Uhr an und die Sauerstoffpumpe läuft von 4 bis 5 und von 12 bis 22 Uhr (was vielleicht zu viel ist?). Die genauen Bezeichnungen der Geräte habe ich in mein Profil gepackt.

Ich bin bisher mit den Pflanzen und den Steinen noch nicht 100%ig zufrieden, konnte aber noch keinen größeren Lavastein oder Pflanzen in den lokalen Geschäften oder bei eBay Kleinanzeigen finden. In anderen Onlineshops gibt's zwar oft eine sehr schöne Auswahl, aber die Steine sind teilweise unbezahlbar und bei den Pflanzen bin ich mir wg. des Versands unsicher. :confused: Wie sind hier so die Erfahrungen mit dem Versand von Pflanzen (oder später vielleicht auch Fischen)?

Freundliche Grüße
Alex
 

Anhänge

Starmbi

Mitglied
Hallo und willkommen hier!

Pflanzen kannst Du eigentlich immer problemlos bestellen.
Das solltest du auch schnell machen, da Dein Becken noch ziemlich kahl ist.
Für genug Luft sorgt eine Trixie AP 180, an der zwei mittelgroße sera Luftausströmer hängen.
Das war leider eine Fehlinvestition. Sieht gut aus aber schadet meistens nur, da die Fische genug Sauerstoff haben und von der Pumpe das oft für Pflanzen dringend benötigte CO2 ausgetrieben wird.
Also am besten wieder außer Betrieb nehmen.

Gruß
Stefan
 

JoKo

Mitglied
Wie sind hier so die Erfahrungen mit dem Versand von Pflanzen (oder später vielleicht auch Fischen)?
Pflanzen sind völlig problemlos. Du solltest jetzt am Anfang vor allem einige schnellwachsende Arten einpflanzen...und das viel mehr als jetzt drin ist.

Auch Fische kann man sich problemlos zusenden lassen. Das geht nicht mit den üblichen Paketdiensten, sondern mit speziellen Tierversendern. Üblicherweise werden die Tiere Nachmittags/Abends verpackt und sind am nächsten Vormittag bei Dir.
Nein, da muss man keine Bedenken haben, die Tiere im Zoohandel wurden auch nicht per email dorthin gesendet ;)
Das setzt natürlich voraus, dass Du zu Hause sein musst.
Der Nachteil ist, dass man sich die Tiere nicht vorher ansehen kann. Der Versand ist relativ teuer (wenn ich mich richtig erinnere waren es bei mir im letzten Jahr ca. 36,-).
 
Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten!

Mehr Pflanzen will und brauche ich definitiv, das ist klar. :D Und wenn das mit dem Versand kein Problem ist, schaue ich heute noch einmal im Internet. :)

Mit dem Sauerstoff war ich unsicher, da zwar durch die Oberflächenbewegung i.d.R. schon Sauerstoff ins Wasser kommt. Allerdings ist die Bewegung bei meinem Filter (jedenfalls so, wie er aktuell eingestellt ist) relativ gering. Der örtliche Fachhandel riet dazu, die Pumpe wenigstens nachts laufen zu lassen, da nachts Pflanzen und Fische Sauerstoff verbrauchen und es dadurch morgens zu einem Sauerstoffmangel kommen kann. Hab’ gerade leider kein Bild von der Oberfläche und bin schon auf dem Weg zur Arbeit. Kann ich aber gerne nachreichen, wenn gewünscht.

Freundliche Grüße
Alex
 

Wolf

Mitglied
Hallo Alex,
Wenn du Pflanzen bestellst, dann such nach grünen stängelpflanzen, die sind meist die einfacheren und günstigeren. Mit grossblättrigen Pflanzen könntest du Probleme bekommen, denn dein antennenwels hat die oft zum fressen gern. Wobei es auch welche gibt, die er nicht so mag.
L.g. Wolf
 
Oben