AngelBlade01

Mitglied
Hallo, ich bin ja ein bisl am verzweifeln welchen Besatz ich halten kann.

Ich habe ein 180l Becken (1m lang)
Ph 7,6
Kh4
GH 11
Zurzeit sind 9 Trauermantelsalmler, 8 Dornaugen und 1 Antennenwels im Becken.
Ich habe sonst an Perlhuhnbärblinge gedacht und ich habe mich auch ein Stückchen in denen verliebt, aber jetzt lese ich immer öfter dass die Kombi mit den Trauermantelsalmlern nicht so gut sein soll?
Was haltet ihr davon und welchen Besatz würdet ihr mir vorschlagen?

Lg.
 

Piccola

Mitglied
Hallo,
Ich würde es lieber bei einem Schwarm belassen und diesen evtl aufstocken. 2 Schwärme bringt sehr viel Unruhe in dein Becken.
Bei den PH Werten wären auch Praecox eine Möglichkeit gewesen..
 

AngelBlade01

Mitglied
Hallo,
Ich würde es lieber bei einem Schwarm belassen und diesen evtl aufstocken. 2 Schwärme bringt sehr viel Unruhe in dein Becken.
Bei den PH Werten wären auch Praecox eine Möglichkeit gewesen..

Danke dir, für die Antwort. Ich glaube mit der richtigen Bepflanzung wird das und wenn meine Trauermantelsalmler nicht gerade am balzen sind, sind die eigentlich Recht friedlich und ruhig. Ich muss sagen dass ich mir jetzt schon die Hühner geholt habe und sie sind auch sehr ruhig, aber verstecken sich nicht wirklich. Sie kriegen sogar wieder ordentlich Farbe.
 

fischolli

Mitglied
Moin,

Perlhühner sind die grössten Schisser, die ich je im Becken hatte. Die ja nicht ganz kleinen Trauermäntel werden das Becken klar dominieren und die Perlhuhnbärblinge kaum zu sehen sein. Ich würde auch entweder-oder machen.

Gruß
 

AngelBlade01

Mitglied
Moin,

Perlhühner sind die grössten Schisser, die ich je im Becken hatte. Die ja nicht ganz kleinen Trauermäntel werden das Becken klar dominieren und die Perlhuhnbärblinge kaum zu sehen sein. Ich würde auch entweder-oder machen.

Gruß


Hallo, also ich muss sagen, dass meine Perlhühner immer mutiger werden. Sie sind überhaupt nicht schreckhaft und meine Trauermantelsalmler interessieren sich null für die Perlhühner. Bis jetzt ist alles super.
 
Oben