Bis 100L 60 l Cube.

ischhalt

Mitglied
Hallöle

Wie bereits erwähnt, kommt jetzt an der Stelle der Aufbau vom 60 l Cube. Da mein Pflanzendealer die Pflanzen nun doch heute noch rausgeschickt hat, hab ich dann doch heute kurzer Hand zumindest den Aufbau vorbereitet. Damit ich mich dann morgen "nur" um die Bepflanzung kümmern brauch. Bestellt hab ich
Anubias bart. var. nana
Anubias barteri var. barteri
Microsorum pteropus, barschfest
Anubias Heterophylla
Anubias coffeefolia
Echinodorus latifolius
Vallisneria spiralis
Taxiphyllum spec. Flame

Hier erstmal nur der Aufbau und die nächsten Tage dann kommt dann das fertige Cube nach.

20190110_210530.jpg
 

Gisbert

Mitglied
Hallo Lisa

Die Gestaltung eines neuen Aquariums so von Grund auf ist doch immer ein Highlight im Leben jedes Aquarianers. Da kribbelt es mir direkt selbst in den Fingern.
Danke, das du uns teilhaben lässt.

Grüsse G
 

ischhalt

Mitglied
Danke Gisbert,

Ja ach wenn ich könnte, wie ich wöllte:D:D:D. Aber dafür das ich an meiner Seite jemanden habe der eine Fischphobie hat, hab ich mich mit jetzt Becken nr.5 wieder ganz schön durchgeboxt :p.
Ich finde so einen Aufbau auch immer sehr intressant. Und wenn ich das hier dokumentiere, kann ich das auch für mich selber verfolgen wie sich alles entwickelt hat und was ich mit der Zeit verändert habe.

Heute kamen ja die Pflanzen , die ganze Geschichte ist jetzt noch etwas trüb und ich denke, ich werde noch eine Grosse Anubie holen , für die linke Seite. Und der Rest kann erstmal wachsen.(Hoffentlich:oops:)
20190111_221221.jpg
 

ischhalt

Mitglied
Hallöle , das Ding hat jetzt ca ein halbes Jahr so gestanden. Und mich zum Schluss leicht aufgeregt. So Aquascaper haben echt einen an der Waffel:D. Ist mir zu umständlich zu pflegen. Also hab ich alles etwas umgebaut damit ich wenigstens im vorderen Bereich vernünftig Mulm absaugen kann, weil das auf weissen Sand echt hässlich aussieht. Im Übrigen so schön die Cube optisch wirken, für die Auswahl an Besatz sind die Dinger wirklich bescheiden. Gut das ich diesen Pott umsonst bekommen hab, sonst würde ich mich echt ärgern:rolleyes:.

Ich würde nur gern Mal wissen, ob in dem Teil Pangio kuhli gehalten werden könnten? Grundfläche ist 40x40 und dazu gesagt werden, muss da rennen noch 2 Cpo derzeit rum.
LG Lisa
IMG_20190619_220751_1.jpg
 
Hallo Ines,
Ach ja, mit jedem Umbau wird man klüger in Bezug auf Gestaltung und die Möglichkeiten die Sie noch zum pflegen des Beckens lässt.
Im Zweifel muss es praktisch sein, da muss die Schönheit zurückstecken :p
Zu den pangios kann ich leider nichts sagen.
Gruß,
Svenja
 

ischhalt

Mitglied
hallo Svenja,

Ich bin da ehrlich, mir gefallen zwar viele Aquascaps , aber die meisten davon sind Recht unpraktisch für die Bewohner. Die haben dann meist kaum Rückzugsorte etc. Von dem hohen Pflegeaufwand ganz zu schweigen. Dafür fehlt mir die Zeit und auch die Lust dazu. Mein Augenmerk liegt dann doch eher in der bestmöglichen Haltung der Tiere. Ich bin immer sehr vorsichtig in der Anschaffung von neuen Arten, die ich noch nie gehalten hab. Ich glaub auch echt zu vorsichtig. Wenn ich überlege, was ich bisher erst in ca 14 Jahren so gehalten hab:oops:. Aber so langsam werd ich doch bissel mutiger und die Apistogramma derzeit motivieren mich zusätzlich:D. Denn mit den Dornaugen liebäugel ich ja schon ewig. Ebenso mit Dario Dario , da lass ich es aber sein weil ich nicht vernünftig Lebendfutter beschaffen könnte.

LG Lisa
 

Z-Jörg

Mitglied
Auch ich habe da nicht wirklich Erfahrungen mit, aber zu den Krebsen würde ich Bodenfische noch weniger setzen als andere.
 

ischhalt

Mitglied
Okay danke dir Jörg, ich warte einfach ab, bis die Cpos das zeitliche segnen.das hatte ich nämlich fast befürchtet . Dann bliebe nur die Frage würde das von der Grundfläche her gehen und wie viele, die sollen ja wohl auch besser in Gruppen gehalten werden.
 
Oben