125x30x25

Mezzomixen

Mitglied
Hallo zusammen

Vielleicht hatten es einige von euch schon unter 'letzte Zulegung' gelesen. Ich habe mir ein neues Becken bestellt. Da es erst Ende März fertig ist, dachte ich mir, dass ich mir die Wartezeit etwas mit dem verschriftlichen meiner Planungen vertreibe. Ich werde meine Ideen einfach mal kurz umreißen. Meinungen, Ideen und Entlarvungen von Denkfehlern sind immer willkommen.

Also auf gehts:

Rechnerisch ergeben die Maße (125x30x25) ein Volumen von 93,75 l . Durch die speziellen Maße natürlich relativ zu sehen.

Geplant ist es als ein Artaquarium für Poecilocharax weitzmani oder Weitzmans Raubsalmler ( Stanley H. Weitzman war ein Ami ... also wohl 'weitz-män' ausgesprochen ;) )
Würde bedeuten Wasser sehr weich und sehr sauer, wenig Licht, wenig Strömung, Laub und torfgefiltert.

Zur Einrichtung:

Ich hab mir mit 10cm Abstand zur Seitenscheibe einmal die Tiefe ein U an Glasstegen für einen HMF kleben lassen ( mit seitlichen Fixierstreben bei 5cm). Als Pumpe muss ich noch schauen, was ich da nehme. Es soll irgendwas regulierbares sein, was so 250-400l/h macht. Muss ich ausprobieren, bei welcher Leistung ich eine vernünftige Drehung bei der Länge und Breite hinbekomme ohne zu viel Strömung zu erzeugen.
Ich werde eine 1,5 -2cm Schicht feinen Sand legen. An Pflanzen plane ich nur Aufsitzer(da ich jetzt nicht so der Pflanzenpapst bin immer raus mit ein paar Ideen..es muss halt wenig Licht kein CO2 und sher saures Wasser aushalten),ein paar Moose und Schwimmpflanzen. Vielleicht ein bischen Hornkraut im Hintergrund oder einzeln gesetzt.
Ich bin heute morgen mit der Family im Wald gewesen und habe dabei schonmal geschaut, wie es mit dem noch vorhandenen Buchen- und Eichenherbstlaub aussieht. Ich kann sagen gut soweit, muss aber nochmal alleine gehen, um etwas zu sammeln. Dazu wird Seemandelbaum kommen. Wirkt optisch gut und hat von seinen Wirkstoffen auch etwas unterschiedliche Schwerpunkte. Werde schauen, eine schöne Laubschicht zu legen.
Verschiedene Wurzeln. Sollen optisch unterspülten Wurzeln ähneln und gleichzeitig etwas abschatten. Weiterhin werde ich anfangs verschiedene Höhlen anbieten und gucken, was bevorzugt angenommen wird. Werde mal Ton, Bambus und Kokosnuss versuchen.
Ansonsten schwarze Rückwand und emerse Pflanzen, bei denen ich noch nicht genau weiß, wie ich sie anbringen werde.

Wasser:
mein Ausgangswasser hier hat kh/gh 5/7 und ist als Ausgang schonmal nicht verkehrt. Werde es aber trotzdem noch deutlich mit Osmosewasser verschneiden und über Torf filtern. Auf CO2 werde ich komplett verzichten. Denke, dass es nicht nötig sein wird, muss aber erst ein bisschen herumprobieren. Zusätzlich möchte ich nicht direkt mit zu extremen Wasserwerten arbeiten, da die Fische hier wahrscheinlich erst in einem Händlerbecken gewesen sind. Also schrittweise dann mit mehr Osmosewasser heruntergehen.

Technik
den Mattenfilter hatte ich ja schon angesprochen. Heizstab versuche ich noch in die quasi Filterkammer zu bekommen.
Das Licht ist zur Zeit noch eine Baustelle. Ich werde im Prinzip nur mit Spots mit recht wenig Watt arbeiten. Da es nicht auf große Helligkeit für Pflanzen ankommt und die Fische es so oder so nicht zu hell mögen, bin ich noch auf der Suche nach passenden Lichtern. Will deshalb dafür auch keine Unsummen ausgeben. Schön wäre es allerdings,wenn die Spots möglichst hoch über der Kante stehen könnten. Bin da noch auf der Suche. Wenn jemand Ideen hat immer raus damit. Stand jetzt würde ich mich wohl in China bedienen.

Soweit erstmal die grobe Planung. Sind noch ein paar Baustellen aber ich hab ja auch so oder so Zeit.

Grüße
Mezzo
 

Shai

Mitglied
Hey Mezzo,

spannende Maße und das klingt nach nem interessanten Fisch, ich freu mich auf die ersten Bilder - auch wenn es noch etwas dauern wird. ;-)

Zur Pumpe: Schau dir mal die Seliger 400 an.

Ich hab auf Empfehlung von Friedrich ne 150 und ne 280 und die sind wirklich leise, laufen bisher ohne Probleme hinter meinen beiden HMF und sind dazu regulierbar. Außerdem auch nicht wirklich teuer.

Beim Licht hat @wola51 bestimmt ne passende Idee ;-)

Grüße,
Lars
 

Molch

Mitglied
Hallo Mezzo
Erstmal ,freut mich für dich. Höre bitte nicht auf, weiter Beiträge zu schreiben. Du hast nämlich eine nette Frau, so wie ich einen netten Mann habe. Somit ist mir auch vor einigen Tagen ein weiteres Becken genehmigt worden. Meine Idee ist identisch zu deiner. Thema Filter hast du mich schon weiter gebracht. Bitte viele Infos mitteilen. Ich wünsche dir sehr viel Spaß. Lg Sandra
 

Mezzomixen

Mitglied
Hallo Mezzo
Erstmal ,freut mich für dich. Höre bitte nicht auf, weiter Beiträge zu schreiben. Du hast nämlich eine nette Frau, so wie ich einen netten Mann habe. Somit ist mir auch vor einigen Tagen ein weiteres Becken genehmigt worden. Meine Idee ist identisch zu deiner. Thema Filter hast du mich schon weiter gebracht. Bitte viele Infos mitteilen. Ich wünsche dir sehr viel Spaß. Lg Sandra
danke dir :) und natürlich auch Glückwunsch!!
 

Mezzomixen

Mitglied
Zur Pumpe: Schau dir mal die Seliger 400 an
ja das wäre doch auf all Fälle schonmal das was ich suche.
Mir ist echt aufgefallen, dass ich mittlerweile eine völlige Technikniete bin. Früher war ich unteres Mittelfeld was so Techniknerderei angeht...aber mittlerweile ist das wirklich übel. Habe soviel Zeugs im Keller, das ich immer benutze, dass ich bei Neuanschaffungen wirklich da stehe und mir denke ja okee das Preis-Leistungsverhältnis kannst du mal nicht einschätzen. Und beim Licht ist es deutlich am schlimmsten. Habe zum Beispiel diese kessil Spots gefunden und dachte mir : oh schick... dann sah ich den Preis und dachte mir, dass ich bei der Länge mindestens zwei brauche...dann waren die schonmal raus.
Ich kann dir verschiedene Blätter und ihre Wirkung sagen..aber ein Licht oder eine Pumpe aussehalb von Eheim und co zu finden bringtmich an den Rand des Wahnsinns :)

danke dir
Mezzo
 

Shai

Mitglied
Habe zum Beispiel diese kessil Spots gefunden und dachte mir : oh schick... dann sah ich den Preis und dachte mir, dass ich bei der Länge mindestens zwei brauche...dann waren die schonmal raus.
Haha, ja die hab ich auch gesehen als ich für die Fensterbank geguckt hab, und meine Reaktion war ähnlich.

Weller bietet auch 10W Spots und Emitter an, oder so kurze 3 LED Streifen.
Aber ich finde gerade Spots sollten dann auch optisch irgendwie noch ganz passabel sein.


Grüße,
Lars
 

wola51

Mitglied
Moin Mezzo.

Ein interessantes Projekt wird das.

Mit LED Spots habe ich noch nicht gearbeitet. Da musst du mal schauen. Die Spots von Weller scheinen von den Werten her schon mal nicht schlecht zu sein. Die bringen ca. 1000 Lumen. Die sollten auch dimmbar sein. Der Abstrahlwinkel von 60° erlaubt auch einen etwas höheren Anbau.

Optisch sind die allerdings nicht so der Hit. Da ist Kessil schon eine andere Liga. Allerdings leider auch im Preis.

Als Halterung könntest du dir das hier mal anschauen. Da könntest du Spots anhängen und wärst in der Höhe noch variabel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mezzomixen

Mitglied
Hi

@wola51
Auch dir erstmal danke wegen der Mühe

die Halter sind tatsächlich schöner als die LEDs ... aber ok man kann nicht alles haben.
was ich jetzt als letztes gesehen hab war etwas aus China. lomonie f20 ... 2Stück davon . Liegt ja kein Fokus auf den Pflanzen .. sehen halbwegs ok aus und ein bisschen Licht wird wohl rauskommen.
Grüße
Mezzo
 

wola51

Mitglied
Moin Mezzo.

Die sehen doch recht gut aus. Und für dein Vorhaben liefern die wohl ausreichend Licht. Die haben wohl auch eine zusätzliche 60° Linse dabei. Steht zumindest bei amazone in der Beschreibung.
 

baum

Mitglied
Hi,
cooles Projekt. Ich bin auf den weiteren Fortschritt gespannt, am liebsten dann mit ordentlich Bildern ;).
Die Filtermatte über die gesamte Seitenscheibe hab ich auch in zwei Becken, allerdings nicht so ordentlich, einfach nur eingeklemmt.

MFG
Sebastian
 
G

Gelöschtes Mitglied 43263

Guest
Hallo Mezzo,

sehr interessant. Ich werde das hier mit Spannung verfolgen.

Wird das ein Artaquarium? HMF funktioniert gut, aber ich verzichte inzwischen darauf. An sich tut es auch eine kleine Zimmerbrunnenpumpe wenn man Strömung braucht.
 

Mezzomixen

Mitglied
Hi
Steht zumindest bei amazone in der Beschreibung
Hab mir dazu gestern so ein unboxing Video angesehen. Und zumindest da war die 60 Grad Linse drin. Wirkt erstmal optisch ganz okay.
am liebsten dann mit ordentlich Bildern
Wenn ich sie mache, ist davon nicht auszugehen ;)




Wird das ein Artaquarium?
Es ist definitiv so geplant. Aber auf lange Sicht soll man ja nichts ausschließen.

Grüße
Mezzo
 
Oben