Was kommt hier raus?

Hallo,

einige Infos zu dem "Gewässer" vorab:
Ich habe vor einigen Wochen einen Miniteich Indoor mit Quellstein (+ Filter) sowie Spuckfrosch eingerichtet. Das Gefäß fasst 60l.
Im Teich befindet sich ein Unterwasserstrahler, 2 separate, durchgehend laufende Pumpen (eine mit selbstgebasteltem Filter für den Quellstein und eine für die Wasserbewegung (Wasserspeier-Frosch), ein Sprudelstein/Air diffuser mit angeschlossener Luftpumpe zur phasenweisen zusätzlichen Belüftung.
Es sind einige Wasser-/Teichpflanzen vorhanden: Wasserpest, Froschbiss, japanischer Schachtelhalm, Brasilianischer Wassernabel.
An tierischem Besatz sind ein Schwarm Gold-Kardinalfische (12x), 4 Posthornschnecken, einige Blasenschnecken sowie seit kurzem wohl auch einige Tellerschnecken (oder es sind schon junge Posthornschnecken) vorhanden...

So, nun zu meiner Frage:
An einem Froschbiss-Blatt kleben von unten viele gelblich erscheinende Eier (Foto). Was kommt hier raus?
Meine Vermutung ist, dass der Laich der PHS viele kleinere, weiße Pünktchen enthält, es sich hierbei also nicht um PHS-Laich handelt. Denn manchmal tragen sie "Klumpen" davon an ihrem Häuschen umher (Foto). Oder kleinen Blasenschnecken haben auf den PHS abgelaicht...

Anbei einige Fotos von all dem!

Danke
 

Anhänge

  • 2021-10-06 15.00.41.jpg
    2021-10-06 15.00.41.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 20
  • 2021-10-06 15.00.26.jpg
    2021-10-06 15.00.26.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 18
  • 2021-09-24 21.34.30.jpg
    2021-09-24 21.34.30.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 18
  • 2021-10-06 15.47.56.jpg
    2021-10-06 15.47.56.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 18
  • 2021-10-06 15.47.41.jpg
    2021-10-06 15.47.41.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 19
  • 2021-10-06 15.47.27.jpg
    2021-10-06 15.47.27.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 18
  • 2021-10-06 15.47.15.jpg
    2021-10-06 15.47.15.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 21

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi,
ich denke schon, dass das PHS-Nachwuchs ist.
Wenn die Schnecks kurz vor dem Schlüpfen sind, sind die kleinen Häuschen schon leicht bräunlich.
 
Hallo,
danke für die Info. Ist auch am naheliegendsten.
Bin gespannt, wann die "Punkte" anfangen durch den Miniteich zu wandern...
Dann haben die kleinen Blasenschnecken entweder die Häuser der PHS genutzt um ihren Nachwuchs abzulegen, oder die PHS haben beim Umherkriechen den Blasenschneckenlaich mitgenommen.

Online konnte ich nichts was Laich von PHS angeht bzw. dem an der Blattunterseite ähnelt finden.

Ich werde berichten, was daraus wird.

Gruß
 
Hallo,

die "Punkte" sind bereits vor wenigen Tagen verschwunden, gesehen habe ich bis jetzt aber keinen irgendwo umherkriechen...
Was ich gesehen habe sind einige wirklich winzige Schnecken (gerade mal 1mm groß), die aber eher wie Mini-Blasenschnecken und nicht wie Mini-PHS aussehen.

Von diesen (Foto) Schnecken gibt es aber einige im Miniteich - das Foto ist gestern entstanden. Sie sind ca. einen halben Zentimeter groß und könnten junge PHS sein, dann vielleicht von einem etwas früheren "Gelege" oder mit Wasserpflanzen eingebracht.
Oder sind das keine PHS sondern eine andere Tellerschneckenart?

Gruß
 

Anhänge

  • 2021-10-10 18.23.36.jpg
    2021-10-10 18.23.36.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 10
Oben