Pflanzen wachsen nicht

Julia 2411

Mitglied
Hallo alle zusammen,
ich habe ein Problem mit meinen Pflanzen. Sie wachsen nicht mehr gut. Die Hygrophila polysperma und die Lymnophila (die standen vorher da, wo jetzt die Vallisneria sind) wachsen eigentlich gar nicht mehr. Die Lymnophila wird braun und die Hygrophila wächst nicht mehr in die Höhe bzw. wird löchrig. Die Vallisneria sind erst neu drin, wollte mal probieren ob die wenigstens wachsen.
Sogar flutendes Hornkraut ist eingegangen.
Vor Weihnachten mußte ich eine Dunkelkur wegen Cyanobakterien machen. Davor sind die Pflanzen aber auch schon schlecht gewachsen. Seit der Dunkelkur ist der NO3 und PO4 Wert recht hoch. Deshalb mache ich wöchentlich einen Wasserwechsel von 50%.
Düngen tu ich mit Aqua Rebell Mikro Basic Eisen, da Eisen und Kalium nicht nachweisbar sind. Ich hatte letzte Woche 3,5ml gedüngt und diese Woche 4ml.
An die Wurzeln der Pflanzen habe ich noch Tropica Nutrition Kapseln gesteckt.
Früher hatte ich noch mit Aqua Rebell NPK Makro Basic 10ml gedüngt, aber da der NO3 und PO4 Wert zu hoch sind, lasse ich es weg.
CO2 Anlage habe ich nicht. Ansonsten ist es die Standard Juwel Rio 125l Beleuchtung (10 Stunden).
Muß ich noch einen extra Kalium Dünger verwenden? Kann es daran liegen, dass die Pflanzen nicht wachsen?

Die aktuellen Werte sind von gestern (kurz vor dem Wasserwechsel) mit JBL Tröpchentest

PH 6,6
KH 2-3 (war so dazwischen)
NO3 30mg/l
PO4 0,4mg/l
SiO2 3,0
K 0
Fe 0

Vielleicht kann mir ja jemand helfen,
danke und lieben Gruß
Julia
 

Julia 2411

Mitglied
Hier noch die Gesamtansicht vom Aquarium
 

Anhänge

  • F717752A-C662-4669-B5E8-8B44CF5F9D9A.jpeg
    F717752A-C662-4669-B5E8-8B44CF5F9D9A.jpeg
    100,4 KB · Aufrufe: 45
  • 9E6100DA-1612-43C5-B963-BF7FFF1CECFB.jpeg
    9E6100DA-1612-43C5-B963-BF7FFF1CECFB.jpeg
    113,1 KB · Aufrufe: 43
  • 0883245D-911C-44EE-A765-727DA0A68164.jpeg
    0883245D-911C-44EE-A765-727DA0A68164.jpeg
    144,9 KB · Aufrufe: 39
  • F9120CC9-54BD-4EBE-BE2C-AFDBDAA954C2.jpeg
    F9120CC9-54BD-4EBE-BE2C-AFDBDAA954C2.jpeg
    110,3 KB · Aufrufe: 42
Hallo Julia,
Du hast es schon selbst erkannt, das Nährstoffverhälhtnis stimmt nicht.
Ich versuch immer Nitrat zu Phosphat ~ 10 : 1 und Kalium nicht höher als Nitrat. Eisen grad so nachweisbar.
Da Du kein CO2 zugibst würde ich mal mit Nitrat auf 5 starten.
Mit was für Werten kommt denn das Wasser aus der Leitung? Manchmal hat das schon sehr hohe Werte beim Nitrat.
 

Julia 2411

Mitglied
Hallo Svenja,
zur Zeit ist das Nitrat ja bei 30 direkt vor dem Wasserwechsel. Deswegen dünge ich kein NPK. Ich hatte vorher auch immer Nitrat auf 5-10 angepeilt.
Ich hoffe es pendelt sich wieder ein, mein Sohn soll weniger füttern. Er hat einen Futterautomat für den Urlaub geschenkt bekommen und 3x damit die geringste Menge gefüttert. Da kommt trotzdem viel zu viel Futter raus. Ich denke das hat den Nitrat Wert so explodieren lassen.
Würdest du zur Zeit einen reinen Kalium Dünger nehmen? K und Fe sind ja gar nicht nachweisbar, 7 Tage nach der Düngung mit Eisendünger ( da ist auch Kalium drin). Ich habe mal ein Bild vom Eisendünger eingefügt.

Liebe Grüße
Julia


Hier habe ich die Wasserwerte meines Wasserversorgers:
 

Anhänge

  • D4D5693F-AA0F-49A3-B056-E3F7DBB1787E.png
    D4D5693F-AA0F-49A3-B056-E3F7DBB1787E.png
    955 KB · Aufrufe: 14
  • DE4ACB0D-0A62-47A7-8DDE-3868072588D0.png
    DE4ACB0D-0A62-47A7-8DDE-3868072588D0.png
    1.014,7 KB · Aufrufe: 14
  • image.jpg
    image.jpg
    2 MB · Aufrufe: 14

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Julia,
Ich würde definitiv Kalium extra zudüngen.
Gerade die hygrophila reagiert sehr deutlich auf Kalium Mangel.
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Julia,
Ich nehme etweder Pottasche. Da haben wir hier auch ein Rezept dafür, oder ich nehme den ferrdrakon k, da ist Fe auch genug mit drinnen. Pottasche erhöht halt die kh ganz leicht.
L. G. Wolf
 
Hallo Julia,
Kalium zudüngen, da bin ich ganz bei Wolf, aber Phosphat muß auch zugefügt werden, ist ja quasi auch nicht vorhanden.
Und vielleicht wäre auch noch zu klären wieso sich da soviel Nitrat angereichert hat, aus der Leitung kommt ja sehr gutes Wasser.
 

Julia 2411

Mitglied
Hallo Svenja,
Phosphat ist laut der Tabelle von JBL auch an der zu hohen Grenze gewesen.
Der Filter war ziemlich dreckig, ich habe ihn gestern beim Wasserwechsel gereinigt, das hatte ich schon länger nicht gemacht. Kann der hohe Nitratwert in Verbindung mit der Dunkelkur daran liegen?
Ich habe eben nochmal das Wasser getestet. Gestern hatte ich einen 50% Ww gemacht und 4ml Aquarebell Micro Basic Eisen gedüngt.
NO3 zwischen 15-30mg/l
PO4 0,2mg/l
K 0
Fe zwischen 0,02-0,05mg/l

Soll ich trotzdem nur K mit Eisen düngen?

@Wolf: den K Dünger, den du empfohlen hast, kann ich den 1x wöchentlich düngen? Wenn ja wieviel würdest du empfehlen?
 
Hallo Julia,
stimmt, bei dem Phosphat hatte ich mich verlesen. Aber wie gesagt, ich würde erst mal Nitrat 5 antstreben, Phosphat wäre dann 0,5 und Kalium so zwischen 3 und 5.
Definitiv ein extra Kaliumdünger. Wenn Du Kalium mit dem Eisendünger auf den erforderlichen Wert bringen würdest wäre der Eisenwert viel zu hoch.
Düngen kann man jeden Dünger sowohl täglich als auch wöchentlich oder 2 oder 3x wöchentlich. Da muß man sich rantasten was einem am besten liegt.
Eisen würde ich nur 1 x wöchentlich düngen und auch nur 1/3 der empfohlenen Menge.
Die anderen Dünger mußt Du halt ausrechnen was Du da brauchst, die Ausgangs- und Zielwerte kennst Du ja.
 

Julia 2411

Mitglied
Hallo Svenja,
danke für deine Hilfe. Ich werde mir einen Kalium Dünger besorgen. Ich habe mal geguckt und werde wahrscheinlich den von Aquarebell nehmen, da der andere Dünger auch von der Firma ist.
Ich hoffe ich komme mit der richtigen Dosierung ausrechnen zurecht , ansonsten muss ich mich nochmal melden .
 

Julia 2411

Mitglied
Hallo!
Ich habe jetzt den Kalium Dünger von Aqua Rebell bekommen und wollte jetzt auf 5mg/l aufdüngen. Ich hätte jetzt erstmal vorsichtig mit 20ml angefangen. Ich habe ein 125 l Aquarium ohne CO2 und es ist kein Kalium im Wasser nachweisbar. Stimmt meine Berechnung? Laut Verpackung wäre die Dosierung niedriger.
 

Anhänge

  • F978BC98-FA4F-4D49-B35F-CB138A04ED17.jpeg
    F978BC98-FA4F-4D49-B35F-CB138A04ED17.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 11

Sibylle

Mitglied
Hallo Julia, hab grad Deinen Thread gelesen und wollte mal fragen was sich bei Dir in der Zwischenzeit getan hat.
 

Julia 2411

Mitglied
Hallo Sibylle,
ich dünge jetzt mit Kalium, aber die Pflanzen wachsen trotzdem nicht richtig. Ich habe keine Ahnung woran es liegt.
Ich werde es weiterhin beobachten, vielleicht brauchen sie etwas länger.
VG
 
Hallo Julia,
Wie sind denn die Wasserwerte aktuell?
Ist der Nitratwert immer noch so hoch?
Möglich das dann jetzt der Phosphatwert zu niedrig ist.
 

Julia 2411

Mitglied
Hallo Svenja!
Ich habe eben meine Wasserwerte gemessen. Vor 10 Tagen habe ich das letzte mal Wasserwechsel gemacht mit Kalium Düngung ( habe auf 5mg/l aufgedüngt) und Eisendünger 4ml Micro Basic Eisen von Aquarebell.

NO3 15mg/l
PO4 0,1mg/l
FE 0
K 5mg/l

VG
 
Oben