1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Beleuchtung?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Schattenherz, 25. Oktober 2016.

  1. Hallo zusammen!

    Ich melde mich nach langer Zeit zurück...

    Nach etwa 5 Jahren Pause überlege ich, mir wieder ein Aquarium zuzulegen.

    Meine letzten beiden Becken waren ein 300 Liter und ein 450 Liter Becken.

    Damals beide mit den HAGEN GLO T5 Aufsetzleuchten beleuchtet, 2x54 für das 300er und 4x54 für das 450er.


    Das neue Becken soll vermutlich 160x50x60 werden.

    Wie damals mit vielen, vielen Pflanzen.

    Am liebsten wäre mir wieder eine Aufsetz- oder Hängeleuchte.

    LED finde ich wahnsinnig teuer, ehrlich gesagt zu teuer :?

    Also wieder zu T5 greifen?

    Habe mir mal die Giesemann Matrixx T5 Leuchten angesehen, bei der Beckenlänge bräuchte ich ja vermutlich die 4x80 Watt wegen der Länge, oder?

    4x80 ist nur eigentlich schon zu viel, 3x80 wäre perfekt.

    Würde das funktionieren, wenn man diese dimmbare Version nimmt und die ganze Lampe einfach etwas runternimmt, oder ist das so einfach nicht?

    Wäre euch für eure Tipps sehr dankbar!

    Liebe Grüße,

    Sabrina
     
  2. wola51

    wola51 Mitglied

    Moin Sabrina.

    Die Giesmann Lampe kannst du nehmen. Mit der dimmbaren Version kannst du das Licht auch ein wenig abdunkeln, bis es deinen Vorstellungen entspricht.
    Bei 4x80 Watt T5 dimmbar liegst du im Preis allerdings recht hoch. Für den Preis bekommst du mittlerweile auch ordentliche LED-Beleuchtung.

    Du kannst einmal hier schauen. Da liegst du bei voller Leistung bei etwa 45 Lumen/Liter. Die Lampe ist auch dimmbar mit einem TC 420 Controller. Der wird dort auch mit einer fertigen Programierung vertrieben. Allerdings zu einem unverschämten Preis. Den gibt es im Direktversand aus China für ca. 20€. Das Programm kannst du recht einfach selbst erstellen.

    Alternativ kannst du auch einmal nach Daytime Cluster schauen. Da käme dann etwas dieser mit 2 - 3 Zusatzmodulen in Frage. Davon würdest du dann allerdings 2 Balken benötigen.
     
  3. Hallo Wolfgang,

    erstmal danke für deine Antwort!

    Die Aufsetzleuchte sieht auf jeden Fall interessant aus.

    Hab da aber direkt noch eine blöde Frage zu: Warum gibt es die in nur weiss, blau-weiss und blau-rot-weiss?

    Da du die mit blau und weiss verlinkt hast, gehe ich davon aus ich bräuchte diese Lampe?

    Hast du außerdem noch genauere Angaben wegen diesem Kontroller und wie/wo man sowas am günstigsten bekommt?
     
  4. wola51

    wola51 Mitglied

    Moin Sabrina.
    Blöde Fragen gibt es nicht. Ich dachte, ich hatte die weiße Lampe verlinkt. War mein Fehler.

    Du kannst die weiße Lampe (SD-LD4) nehmen. Das Licht ist mit 6000 Kelvin recht weiß und kann im Aquarium etwas kalt wirken.
    Du kannst auch die weiß/rot/blaue Lampe (SD-LDX4) nehmen. Da kannst du mit einem Controller die Lichtfarbe nach deinen wünschen einstellen. Das Licht wirkt dann etwas wärmer. Ein gewisser Rotanteil ist auch gut für den Pflanzenwuchs. Ich persönlich würde diese Lampe bevorzugen.

    Den Controller TC 420 bekommst du günstig hier oder auch hier auch Versandkostenfrei. Die Lieferung dauert dann allerdings ein wenig, da Import aus China. Nach meiner Erfahrung bei AliExpress ca. 2-3 Wochen. Der Zoll macht da keine Probleme. Zusatzgebühren fallen bei dem Preis auch nicht an.
     
  5. Sieh dir mal Vorher- Nachher Fotos von den Röhren und LED an. LED ist nicht nur auf den Fotos das schönere Licht. Und wenn du einmal die richtigen hast, halten die ewig lange.
     
  6. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,
    Eine gute Röhre ist "schöner"als fast jede weiße Led.

    Gruß
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen