Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Mooskugel wird braun/grau

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von nero 2007, 20. Juni 2007.

  1. Hallo Forum,
    seit 6 Wochen habe ich in meinem 200 l Becken eine Mooskugel. Die liegt auf dem Kiesgrund an der vorderen Scheibe (also ca 45 cm Tief).

    Seit ca. 3-4 Wochen wird sie immer brauner und grauer und ich habe keine Idee was das verursachen könnte!!!

    Ich Dünge einmal wöchentlich mit Flüssigdünger, und die Leuchtstoffröhren sind eine 840 hinten und eine 865 vorne.

    Die Pflanzen wachsen super.....nur das Moos nicht.

    Habt Ihr eine geniale Idee? Liegt es vielleicht an der Wassertemperatur?

    Die Wassertemperatur ist 25,5-27,5° C und schwankt mit der Außentemperatur...ich habe aber leider keine Möglichkeit diese zu senken.

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

    Nero 2007
     
  2. Ebs

    Ebs Mitglied

    Hallo,

    habe mal in der Literatur nachgeschaut:

    Die Algenkugel (Cladophora aegarophila) benötigt wenig Licht (bei mir liegt sie im Schatten) und keinen Dünger, sehr wohl aber eine CO2-Düngung, PH 5 - 7,8.

    Würde mal die Wasserwerte prüfen.

    Da deine anderen Pflanzen prima wachsen, ist vielleicht auch alles in Ordnung und nur diese Algenkugel will nicht.
    Ich würde es nochmals mit einer neuen probieren und sie nicht ins volle Licht legen.

    Es wachsen auch nicht immer alle Pflanzen in einem Aquarium.

    Gruß Ebs
     
  3. hi


    du musst einfach die temperatur runter drehen.denn mooskugeln dürfen maximal eine temperatur von 25grad haben besser 23-24.


    Gruß christian
     
  4. ich würde sie auch alle paar wochen einmal auswaschen unter fliessendem Leitungswasser, da lagert sich immer ne Menge drauf/drin ab...so tue ich das mit meiner....

    Zur Wassertemp. glaube ich nicht dass es daran liegt, ich habe im Moment knapp 28°C im Wasser und meiner Kugel gehts ausgezeichnet...Grüße ... Sören
     
  5. Hallo und danke schon mal für die Antworten!!

    Auswaschen tue ich die Mooskugel alle 2-3 Wochen.

    Ich habe sie jetzt mal an die hintere Scheibe getan unter die 840 Röhre und dabei auf eine Wurzel gelegt. Damit ist die Wassertiefe in der die Kugel liegt kleiner.... vielleicht liegt es ja auch einfach an der geringeren Lichtintensität am Boden.....

    An der Wassertemperatur kann ich leider nichts ändern.

    Vielleicht haben einige andere Leute ja auch noch ein paar Anregungen...
    ich würd mich drüber freuen!!!

    Gruß

    Nero 2007
     
  6. Hallo

    habe jetzt schon so 8 Monate diese Algenbälle und die sehen prima aus. Ich wende sie bei jedem TWW das nicht immer die gl. Seite unten liegt. Auswaschen tuhe ich sie aber nie und meine Temp ist auf 25,5 - 26 C.
    Ich Dünge mit Bio CO2 und Flüssigdünger. Von den Tonkugeln dürften die Bälle ja nichts abbekommen die stecken ja in der Erde.
    Ja und sonst. 1 X die Woche TWW.

    Viele Grüße
    André
     
  7. Hallo!

    Wieso nur 25°C?
    Ich hab die jetzt schon über ein Jahr bei mir und hab normalerweise 28°C in den Becken, im Sommer auch mal über 30°C. Die Mooskugeln haben darunter jedenfalls noch nicht gelitten.

    Gruß
    Dennis
     
  8. Mooskugel nicht im Mulm

    Hallo,

    wenn ich auch mal einen bescheidenen Tipp geben darf!
    Die Algenkugel nicht in einer größeren Mulmschicht lagern.
    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen