Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Metallpanzerwelse und Garnelen?

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Ryltha, 10. April 2010.

  1. Hallo alle zusammen!^^

    Habe mit heute endlich einen Wunsch erfüllt und mir eine Gruppe von 7 Metallpanzerwelsen gekauft (fand die schon immer total knuffig). Diese wohnen nun in einem 60l Becken mit meinen Garnelen zusammen. (ca. 6 Amanos und 20 Yellow Fire) nur eine Frage quält mich seitdem, denn ich hatte mir natürlich keine Gedanken drüber gemacht, ob die Welse vielleicht die Nachwuchsgarnelen fressen :cry:
    Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Zusammenstellung und weiß, ob kleine Garnelen gefressen werden?
    Der Rest vom Becken ist für die Welse auf jeden Fall gut eingerichtet: Sandboden und 2 Kokosnusshöhlen zum Verstecken ;) (muss auch noch ein altes Bild in der Galerie haben^^)
    Habt ihr auch noch Tipps für mich, was die Kerlchen gern an Gemüse fressen?
    lg
    Ryltha
     
  2. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hi,
    Mit Gemüse kannst du keinen Panzerwels hinterm Ofen vorlocken :wink:
    Rote Mückenlarven z.B. wären denen viel lieber.

    Auch die Kokosnusshöhlen werden sie kaum brauchen. Die schlafen im Freien.
     
  3. Oki, dann Mückenlarven, kein Problem sowas ist im Haus dank Barschlis, aber dann gehen die Welse doch sicher auch an meinen Garnelennachwuch, oder? Das mit den Kokosnusshöhlen hab ich gemacht, weil in den Aquarium Guides im Internet öfter mal stand, die wollen einen Unterschlupf...

    Aber Danke ^^

    lg

    Hier mal noch ein (etwas älteres) Bild, da ist noch Frau Krebs drauf, die mittlerweile dort aber nicht mehr wohnt:
     

    Anhänge:

  4. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hi,

    nachjagen werden die Welse dem Garnelennachwuchs nicht, aber wenn sie beim Mümmeln mal so das eine oder andere Garnelenkind mit aufsaugen, kann schon passieren. Normalerweise ist der Garnelennachwuchs aber zu flink für die Panzerwelse.
     
  5. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Nachtrag:
    Metallpanzerwelse verkriechen sich bei mir gerne mal im Pflanzendickicht, aber in einer Höhle habe ich sie noch nie entdeckt.

    Nur einmal habe ich C. similis in einer Welshöhle erwischt:
     

    Anhänge:

  6. Moin,

    Panzerwelse mögen gerne Unterstänsw, z.B. aus Schiefer, aber wenn es ein paar Rückzugsmöglichkeiten gibt reicht das völlig aus.

    Corydoras und Garnelen tun sich nicht viel.

    lg
     
  7. Hallo,

    meine Panzerwelse stellen sich auch gerne mal unter einer Wurzel und hoffen wohl, dass ihnen der Himmel nicht auf den Kopf fallen möge. :mrgreen:
    Höhlenerkundler sind sie bei mir auch nicht.

    Gruss Klaus
     
  8. Hallo,

    hmm Panzerwelse unter einer Wurzel? Bei mir liegen die immer oben drauf :lol: das einzige was drunter schwimmt sind meine Zwergfadenfische... kp wieso aber denen gefällts da.

    Ne aber ernsthaft, den Garnelen tun die nix, fressen dir höchstens das Garnelenfutter weg ;)

    LG (aus dem Bayrischem Wald) Annegret :twisted:
     
  9. hi also meine panzerwelse liegen auch nur im gestrüpp wenn überhaupt meistens liegen sie irgendwo faul rum:)

    hab auch für meine anderen welse höhlen und eine kokusnuss drin aber keiner geht irgendwo rein das nervt mich doch sehr:D

    die zebraschmerlen gehen nur über die nacht in zwischenspalten der wurzel sieht ganz lustig aus wenn man da mal in der nacht reinschaut.


    LG Patrick
     

Diese Seite empfehlen