Z-Jörg

Mitglied
Moin,
ich hatte damals bei meinen Pflanzen auch keine Schäden, trotz Ancistrus und deren Nachwuchs.
Die haben sich bei mir schon immer über das Fischfutter (Diskusgranulat und Frostfutter) her gemacht.
Vielleicht ist Wolf beim Futter für die Fische zu sehr Schwabe...
 

Tobi:)

Mitglied
HI,
Ich halte sie auch und habe noch nie irgendeine Spur an den Pflanzen gesehen, obwohl ich immer sehr lange in mein Becken schaue.

LG TOBI :cool:
Ich bin 11 Jahre alt
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Ja und ich habe schon gesehen wie ein einziger kleiner ancistrus aus 6 wirklich gut gewachsenen schlüters Froschlöffel, innerhalb einer Woche, 6 Madagaskar Gitterpflanzen gemacht hat.
L. G. Wolf
 

Mr_Mrs_Waller

Mitglied
Hi Wolf, ich finde die Gitterpflanzen schön aber ich kann die sich nicht lange mit meiner erfahrung halten oder? Sind doch anspruchsvolle?

Lg Heike
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Heike,
Ich habe ja auch eine und die wuchs bei mir wie Teufel. Inzwischen habe ich sie allerdings etwas schattig gesetzt und da gefällt es ihr nicht mehr ganz so gut,aber da wo sie zuvor stand wurde sie einfach zu groß. Leider wird sie wohl auch noch eine Ruhepause einlegen und dann bin ich gespannt ob sie danach wieder kommt.
L. G. Wolf
 
Hallo,
bei den verschiedenen Meinungen warten wir einfach mal ab, vielleicht klappt es ja.
Für den Filter eheim aquaball 60 oder ist größer auch praktischer?
LG Petra
 

DieDa84

Mitglied
Hallo,

hier noch eine Erfahrung bei mir:
Mir haben sie viel kahl gefressen. Einzig mit regelmäßiger Gurken-Fütterung konnte ich einigermaßen dagegen halten.
Aber ich komme ja auch ausm Ländle..... ob es da eine Verbindung gibt???

Grüße
Justine
 

fischolli

Mitglied
Hi,

für dein Becken reicht sicher der 60. Aber, wenn du mal an eine Vergrößerung denkst und beim Innenfilterprinzip bleiben willst, würde ich doch ggfs. einen größeren nehmen. Die Pumpenleistung ist jetzt ja nicht sooo groß unteschiedlich, sind woh leher die Anzahl der Module. Da man den Aquaball drosseln kann, würde ich glatt den 180 nehmen, wenn das nicht so ein großer Preisunterschied ist. Den kann man auch mit zwei oder drei Körben betreiben, wobei, mehr Module auch mehr Besiedlungsfläche bedeuten, ws nie schlecht ist.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo,
Irgendwie wird es etwas durcheinander, aber ich mach mal am Filter weiter und schließe mich Olli an, ich würde auch den großen nehmen.
L. G. Wolf
 

Z-Jörg

Mitglied
Ok,
Die Filterexperten haben ihr Statement gegeben, da gibt es wohl nichts mehr hinzu zu fügen.

Hallo,

hier noch eine Erfahrung bei mir:
Mir haben sie viel kahl gefressen. Einzig mit regelmäßiger Gurken-Fütterung konnte ich einigermaßen dagegen halten.
Aber ich komme ja auch ausm Ländle..... ob es da eine Verbindung gibt???

Grüße
Justine
Ich glaube schon...
 
Oben