J0K3R's Juwel Rio 240

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Tim,
Und wieder nur die Köpfe abgeschnitten. Du weißt schon was der gute Amano und die nette Christel Kasselmann dazu sagen?
L. G. Wolf
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Wahrscheinlich das ich der Hinsicht ein fauler Stinker bin :D Aber ich kann dich beruhigen, das ist mir so breit wie lang ;)
Nein das war ich, wo so etwas sagt.:cool::p
Die Christel und der Amano sagen, dass es nur ein paar mal geht und dann werden die Pflanzen hässlich.
L. G. Wolf
 

J0K3R

Mitglied
Hallo Leute,

bis auf regelmäßiges schnippeln der Limnophila passiert hier nicht viel :)

( @Wolf schau lieber weg )

p046.gif


IMG_20240211_161020.jpg

Die jungen Copellas habe ich bereits heute Morgen ins 112l entlassen :)
Also werde ich noch ein bisschen warten bis sie eine gewisse Größe haben bevor meine Hyphessobrycon megalopterus nach unten ziehen und sie sich als Snack gönnen.

Achso, das zum Thema Maronii- Buntbarsche wären scheu...

IMG_20240211_161513.jpg
IMG_20240211_161102.jpg
Wenn's ums spachteln geht sind sie ganz Vorne mit dabei
a080.gif


Euch noch einen schönen Sonntag !

Beste Grüße
 

J0K3R

Mitglied
Hallo zusammen,

so Liebestolle Fische hatte ich noch nie den die Copella eiern schon wieder
a085.gif

Habe die Eier wieder in die Schale bis sie schlüpfen, in spätestens einer Woche wandern sie zu ihren älteren Genossen...

Beste Grüße
 

BeowulfAgate

Mitglied
Da sind vermutlich Fruchtbarkeitshormone im Wasser, hilft nur 100% Osmose….wenns den zuviel wird :cool:

In einem anderen Forum hab ich gelesen, das dessen Freundin nur noch Osmosewasser trinken möchte da im Leitungswasser sogar Kokainrückstände sind…:rolleyes::rolleyes:

Spaß beiseite, willst du die beim Händler verkaufen, oder für größere Fische verwenden?
 

J0K3R

Mitglied
Da sind vermutlich Fruchtbarkeitshormone im Wasser
Ganz bestimmt :D

In einem anderen Forum hab ich gelesen, das dessen Freundin nur noch Osmosewasser trinken möchte da im Leitungswasser sogar Kokainrückstände sind…:rolleyes::rolleyes:
Jedem Tierchen sein pläsierchen... Manche Zeitgenossen rast echt der Blocker :rolleyes:

verkaufen, oder für größere Fische verwenden?
Ein paar möchte ich behalten, der ganze Rest darf gerne eine neue Heimat finden.

Jetzt sollen sie mal noch schön abwachsen und dann werden sie inseriert, wenn sie keiner möchte werde ich die ansässigen Händler abklappern...

Beste Grüße
 

J0K3R

Mitglied
Hallo zusammen,

ich hab mich noch gewundert warum meine Maronis sich seit ein paar Tagen ein bisschen durchs Becken scheuchen...

Auch sie haben geeiert :oops:

Normalerweise bevorzugen sie flache Steine... Jetzt ist es einfach die große Wurzel links geworden. Verdeckt von Javafarn und Tigerlotus lässt sich's wohl auch gut mausen
d010.gif


Beste Grüße
 

J0K3R

Mitglied
Hallo Leute,

heute hab ich richtig gewütet...
Wie bereits angekündigt ist die Limnophila jetzt raus aus dem Kasten, wer den Busch haben möchte kann sich gerne per PN melden ;)

Die gesamte Menge an Rotala die das Becken her gab nahmen den Platz der Limnophila ein, der wiederum frei gewordene Platz rechts neben dem Lotus hält nun die Pogostemon quadrifolius inne. Meine Heteranthera ist echt im Eimer :rolleyes: Naja die Hoffnung stirbt zu letzt... Falls sie gar nicht mehr in die Pötte kommt werde ich eventuell dort links eine weitere Wurzel mit Anubias oder Javafarn setzten, mal sehen. Die Alternanthera will auch nicht so recht, hab ihr mal ein paar Rootcaps an die Wurzeln gepackt. Rechts an der Scheibe hatte ich ja eine Anubias Gracillis mit einem Saugnapf befestigt, diese befindet sich nun im 112er.

Die Eierei der Maronis war mal wieder nur ein kurzer Spaß, die Eier waren gestern wieder verschwunden :( Die kriegen das einfach nicht auf die Kette, werde im hinteren linken Eck eine Schieferplatte legen, vielleicht wird's dann mal was :rolleyes:

IMG_20240218_113913.jpg

Euch allen einen schönen stressfreien Sonntag !

Beste Grüße
 
Oben