Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

450l aq - 290 euro jahres stromkosten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von edip, 28. Januar 2007.

  1. hallo,

    also wenn ich jetzt mal grob überschlage komme ich auf folgendes ergebnis:

    filter 8W*24h*365tage=70,08kWh
    heizer 150W*3h*365tage=164,25kWh
    beleuchtung 60W*12h*365tage=262,80kWh

    das macht dann in summe 497,13kWh.
    bei uns kostet die kWh 14,91ct (reiner arbeitspreis).

    mach also alles zusammen 74,12euro + 19% MwSt = 88,21euro

    gruß
    ulli

    P.S: das alles ist für mein 160er gerechnet
     
  2. das kommt hin,teil es durch 12 monate,dann klingts net mehr so schlimm.

    wir ham dieses jahr 6000 kw verbarzt.
    das is kein witz,ich freu mich schon auf die nachzahlung :(

    anbei moechte ich nen spendenaufruf fuer nen von den stadtwerken gebeutelten fischliebhaber starten :D:D:D
     
  3. HI,

    290EUR sind viel. Was wird den alles betrieben?

    @ulli81: für die Beckengröße braucht man schon einen größeren Filter. Der zieht dann etwa 20Watt. Und 60Watt Beleuchtung ist bei den meisten auch zu gering berechnet. geh mal mit mind. 150 Watt ran.
     
  4. Moin,
    Wir haben 6320 Kw verbraucht,aber "nur" 92 € Nachzahlung,weil wir schon einen relativ hohen Abschlag monatlich zahlen..... :shock:
     
  5. hi stinnes,

    die rechnung war ja auch auf mein aq bezogen.
    aber hier nochmal für ein 450er:

    filter 20W*24h*365tage = 175,2kW
    heizer 300W*2h*365tage = 328,5kW
    beleuchtung 150W*12h*365tage = 657kW

    macht alles zusammen 1160,7kW
    das ganze mal 14,91ct = 173,06 + 19%MwSt = 205,94euro

    selbst wenn man die ganze grundgebühr und zählermiete dem aq anlasten würde, was ja aber nicht stimmt, komme ich auf 17,75ct/kWh.
    das wären dann 245,17euro (inkl. steuern)

    naja nun genug gerechnet. auf jedenfall sind die 290euro ein bissl hoch angesetzt. nimmt man die wasserkosten noch mit dazu wirds wohl schon hinkommen.

    gruß
    ulli
     
  6. für meine 500l und 540l Aqua haben wir nachzahlung von 220,-Euro :cry:
     
  7. Pagan

    Pagan Mitglied

    Das wüprde ich so unterstreichen. Habe schon einen 20W Innenfilter in meinem 200L Becken der grade mal so reicht. Dazu ne 200 Watt Heizung für bis zu 300L Becken. Da hat jemand viel zu wenig kalkuliert, bessergesagt ist die rechnung eher auf ein maximal 100L großes Becken zu übetragen...
     
  8. hi aCiD,

    ich habe ja schon 2x in diesen thread geschrieben das dies die rechnung für MEIN 160er aq ist. der filter ist der eheim 2324. dieser hat 700l/h und reicht für 250l aq. das er so sparsam ist und nur 8W verbraucht (eigentlich nur 7W, nachgemessen) ist für mich der beweis das sich qualität auszahlt.
    da der heizer mit im filter ist reicht dieser auch bis 250l.
    wenn man nun davon ausgeht das bei gleicher grundfläche (100x40cm) auch eine beckengröße von 240l kein problem ist und sich die beleuchtung auch nicht ändert ist die rechnung auch für ein aq bis 240l die gleiche!

    gruß
    ulli
     
  9. Pagan

    Pagan Mitglied

    14,9 Cent ist aber extrem niedrig kalkuliert. Normal kostet Strom hier bei allen Anbitern in Bremen und Umgebung 18-19 Cent die KWH. Diese 3-4 Cent machen schon ganz schön was aus.

    Habe einen Filter der 20 Watt stark ist (innenfilter) und auch 700L/H filtert. Der reicht laut Verpackung aber nur für 160-180L. ich habe 200...

    Und eine stärkere Heizung heizt kürzer als eine schwache. Deshalb habe ich hier ausreichend für bis zu 300L becken gekauft (tetratec Regelheizer). Auf meine erste Abrechnung mit Aquarien freue ich mich auch schon... ne, nicht wirlich :(
     
  10. JoKo

    JoKo Mitglied

    Jep: etwa soviel wie die 19% Mehrwertsteuer die oben erwähnt ist, die Du aber vergessen hast :wink:
     
  11. Hi,

    mensch habt ihr günstige kwh Preise...Wir sind bei 17,36 Cent/kwh.

    Wir haben einiges gemacht um Strom zu sparen....
    Abdeckungsumbau ( bei einem 54iger und 112er) Vorschaltgeräte ausgetauscht
    Heizungen im 300ter (200W), im 200ter (150W) und ein 50W im 72iger
    Alle anderen sind Heizungslos.
    Filter nur HMF mit Kreiselpumpen, die im Durchschnitt 5W brauchen
    Ansonsten normale Standartbeleuchtungen

    Styrupor um die großen Becken gegen das auskühlen zu schützen, und 2 Becken Techniklos (bis auf Energiesparlampen)

    So komme ich im Jahr auf etws über 300€. Hatte die Nachzahlung letztes Jahr schon gehabt*gg
    Wenn wir einen Ort weiter wohnen würden (Ratingen) würden wir locker 100€ im Jahr sparen, da der Strom da günstiger ist*heul....

    LG Tanja
     
  12. Pagan

    Pagan Mitglied

    Hahaha... :D

    Sorry... Aber die Mehrwertsteuer dafür muss man auch bezahlen!!! Also kann man doch gleich 18 Cent rechnen, ohne es kompliziert zu machen... ;)
    Das ist doch jetzt reine Klugscheißerrei mit der Mehrwertsteuer. ;)

    Also für 450L kann ich mir schon locker 200€ Stromkosten im Jahr vorstellen!!!
    Wobei man auch beachten muss das (wie in einer Wohnung) meist nur im Winter stark geheizt wird. Wenn man einen Regelheizer besitzt und es draussen im Sommer ca. 30°C hat, dann läuft der ja nicht...

    Wirklich pauschalisieren kann man hier garnichts, weil nicht immer alles an technik läuft. Aber das Licht z.B. belastet mit einer Birne/Röhre die 100W hat und 10 Stunden läuft die Stromrechnung mit 1KWH pro Tag, was 18 Cent * 365 = 65,70€ im Jahr ergibt! Dazu kommen dann noch Heizer und Filter!!!
    Der Filter bei 20 Watt durchgehend = 9,73 €

    Und die 200 Watt Heizung spring an wenn sie will... Also Maximal 200€ mehrkosten kann ich mir bei einen 200-300 L Becken locker vorstellen... 290€ bei einem 450er kommt wirklich hin...
     
  13. hat ja keiner das gegenteil behauptet ;)

    achja 20W rund um die uhr das ganze jahr kosten bei 18ct pro kWh 31,54 euro ;)

    und wenn dein heizer 200euro ausmacht bei 200W dann würde der 15,22 stunden am tag heizen. d.h. der wäre mehr in betrieb als deine beleuchtung. :D

    naja ansich auch egal aber 290euro bleiben zu hoch für ein 450l becken.
    ziehe 40euro ab und es wird realistisch.

    gruß und gute N8
    ulli
     
  14. Pagan

    Pagan Mitglied

    Wie oft und lange der Heizer läuft weiss ich garnicht. Auf jeden Fall nicht 12 Stunden am Tag. Lass es 5 oder 6 sein... Der powert nach ner guten halben Stunden für 5 Minuten durch, und gut ist... Ich kann es aber nur schätzen. habe ja extra einen leistungsstärkeren genommen, der nicht so oft laufen muss. Aber das bleibt sich wohl gleich. mehr watt in kürzerer zeit oder weniger watt die länger brauchen...

    Ich rechne großzügig 150€ Betriebskosten im Jahr für mein 200L Becken. Bei mehr als doppelter Größe kann es nicht schaden von mind. 250€ auszugehen! :)

    Genau das sollte man am gründlichsten bei der Anschaffung eines Aquariums bedenken!
     
  15. wenn ich mit 18 cent rechne kommen denn für ein 450l becken 375 euro raus :shock:
     
  16. sorry doppelpost
     
  17. im rechner vom zierfischforum.at musst du nur den arbeitspreis eingeben. für mich würde das 14,91ct bedeuten.

    gruß
    ulli
     
  18. bei Penny markt gibt es Energiekostenmessgeräte für 4,99 euro

    sieht aus wie zeitschaltuhr und hat verschiedene funktionen

    es misst
    Spannung, strom, Leistung und kosten, ...usw

    wenn man die kosten einstellt, dann sieht man auch in welcher zeit für wieviel euro Strom verbraucht wurde.

    ich habe mir das teil geholt, und werde es mal in kürze testen
     

Diese Seite empfehlen