Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Weißwangengrundel Vermehrung

Dieses Thema im Forum "Zucht" wurde erstellt von Laich_Sammler, 31. Januar 2018.

  1. Hallo Zusammen !
    Ich bin seit 3 Monaten stolzer Besitzer von Weißwangengrundeln (Rhinogobius duospilus) , und habe vor 1 Monat mit dem Zuchversuch begonnen :D.
    Die Männer haben schon Bruthöhlen angelegt, während die Weiber nach 1 Monat ausgiebiger Fütterung mit Frostfutter (Artemia,Rote Mückenlarven,Tubifex) immer noch keinen Laichansatz bilden.
    Woran könnte das liegen ?
    Gruß Anas
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2018
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    noch zu jung?

    Gruß
     
  3. Moin Fischolli,
    Sind ausgewachsene Weibchen.
    Gruß Anas
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2018
  4. Die Weiber haben doch einen Laichansatz.
     

    Anhänge:

  5. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hi,

    passt doch. Jetzt brauchst du trotzdem noch etwas Geduld. Die Männileins werden jetzt wohl vollkommen verschwinden. Dann dauert es so ca. 14 Tage bis die ersten Winzlinge nebst den abgemagerten Männileins wieder auftauchen.
     
  6. Hi
    Danke für die Antwort.
    Gruß Anas
     
  7. Hi,
    Die Grundeln haben abgelaicht jetzt müssen nur noch 2 Laichbereite Weiber vom 2 Mann verwöhnt werden.
    Hier einige Bilder vom Gelege.
    Gruß Anas
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen