1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neues Aquarium

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von jenni-kral, 4. August 2016.

  1. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ende des Monats möchte ich mir noch ein Aquarium kaufen.

    Geplant ist ein 80cm Becken mit ca. 100-120Litern.

    Das Aquarium soll im Bad aufgestellt werden und wegen der bereits vorhandenen Möbel einen weißen Unterschrank haben.

    Ich hätte gerne ein Komplettset.

    Gefunden habe ich bisher das Juwel Primo 110 LED, allerdings gibt es dieses anscheinend nur mit schwarzem Unterschrank und auch da muss ich noch Fragen was der Unterschrank kostet.

    Wo anders habe ich das Aquatlantis Style LED 80 x 35 gefunden, das gibt es in weiß und auch mit weißen Unterschrank.

    Von Juwel habe ich bereits ein Aquarium das Rio 240 mit dem ich im großen und ganzen sehr zufrieden bin.
    Bis auf das der Filter eine recht starke Strömung hat und nicht gedrosselt werden kann und manchmal etwas lauter brummt.

    Kann mir jemand was zu dem Aquatlantis sagen? Filter BIOBOX 2 mit Pumpe EasyFlux 600, Heizer EasyKlim 100, EasyBox S+L Filtermedien ist angegeben.

    Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag?

    Lg Jenni
     
  2. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ich habe jetzt folgende Aquarien auf meiner Liste

    Aquatlantis LED 80x35 mit Unterschrank für 228€
    Juwel Rio 125 229,90€ normal 299€
    EHEIM Vivaline 126 mit Unterschrank, weiß 299€

    Was würdet ihr nehmen? Sind die von der Qualität ähnlich, kann hier jemand was zu sagen?

    Lg Jenni
     
  3. Dande

    Dande Mitglied

    Hallo Jenni,

    ich hab eben mal gegoogelt. Das Eheim und das Juwel scheinen sich technisch nicht viel zu nehmen. Das Juwel kommt mit einer minimal stärkeren Beleuchtung. Solange du aber keine lichthungrigen Pflanzen halten möchtest sollten beide ausreichend sein. Beide haben einen Innenfilter. Ich bin jetzt kein Fan von Innenfiltern, aber beide haben ein vernünftiges Filtervolumen. Der wesentliche Unterschied dürfte sein, dass der Juwel Filter rechteckig ist und in eine Ecke des Aquariums geklebt wird (ich meine das geht nur in einer der Ecken, wenn man den Auslass entlang der längsachse haben will, ich meine auch mich zu erinnern, das das dir rechte Seite ist). Der Eheim ist rund und von der Positionierung her freier. Beides dürfte seine Vor- und Nachteile haben.

    Bei dem Aqualantis Aquarium habe ich jetzt keine ernsthaften Informationen zum Licht gefunden. In Anbetracht des Preises kann das aber quasi kein brauchbares LED System sein. Du wirst damit vermutlich maximal soviel Licht haben wie mit den T5 Röhren von Eheim oder Juwel. Mit ziemlicher Sicherheit ist das LED System maximal so effizient wie die T5 Röhren und ob sie ein gutes Lichtspektrum abgeben würde ich jetzt zumindest einmal mit einem Fragezeichen versehen. Der Filter sieht jetzt von den Skizzen her nicht verkehrt aus. Zumindest scheint es kein primitiver mini Innenfilter zu sein.

    Von den 3 würde ich vermutlich zu dem Juwel Rio 125 tendieren. Der Unterschrank sieht etwas größer aus als bei dem Eheim und mir ist schon der Unterschrank von meinem Eheim Vivaline 240 eher zu klein (wobei da auch die Hälfte mit Technik vollgestopft ist). Mit Aqualantis habe ich überhaupt keine Erfahrung und die LED Beleuchtung kann zu dem Preis eigentlich nicht wirklich gut sein.
    Eine Alternative wäre es evtl. noch das ganze aus Einzelteilen zusammen zu stellen. Insbesondere wenn du mehr Licht haben möchtest als dir die 3 Aquarien liefern. Ein reines Glasbecken 80x35x40cm³ liegt nach kurzem Googeln in der Ecke um die 30€. Kleinere Eheim Classic Aussenfilter bekommt man auf Fischbörsen oder bei Ebay Kleinanzeigen regelmässig zwischen 20€ und 30€. Einen Heizstab bekommst du noch preiswerter. Bei Hornbach gibt es den Unterschrank für das Juwel 125 für 70€, um mal eine Hausnummer für die Preise von Unterschränken zu haben. Mit ein bischen Zubehör zum Filter und eine Unterlage für unter das Aquarium bleibst du damit trotzdem unter 200€. Wenn du jetzt aber mehr Licht haben möchtest als beim Eheim oder Juwel Komplettpaket musst du eine Abdeckung mit mindestens 3 T5 Röhren finden, besser mit 4. Auf die schnelle hab ich da keine gefunden. Alternativ kannst du mit LEDs arbeiten, aber um auf mindestens mal 3500lm zu kommen must du da mehr als 200€ für ausgeben. Preiswert wird der Spaß also nicht. Und die mögliche Ersparnis mit einer Standardabdeckung für 2x T5 im Vergleich zum Komplettkit ist vermutlich kleiner als 50€. Und ob dir das den Aufwand wert ist, must du entscheiden. Das einzige was für mich den Aufwand rechtfertigen würde wäre entweder der Aussenfilter oder aber eine stärkere Beleuchtung.

    Gruß
    Daniel
     
  4. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    vielen dank für deine Ausführlichen Erläuterungen.

    Lg Jenni
     
  5. Beitrag gelöscht. Werbung.
    Mausilibaer
     
  6. wola51

    wola51 Mitglied

    Moin Jenni.

    Ich kann Daniel da nur zustimmen. Auch ich würde da Eheim oder Juwel vorziehen. Die LED - Beleuchtung bei dem Aqualantis Aquarium ist nicht der Hit. Ich hatte da mal irgendwo ein Datenblatt zu gefunden, weiß aber leider nicht mehr, wo das war. Zumindest Eheim bietet da eine recht gute LED - Leiste mit ausreichend Licht.


    Soll das hier Werbung für deinen Ebay Shop werden?
     
  7. Beitrag gelöscht. Werbung
    mausilibaer
     

Diese Seite empfehlen