Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Milchiges braunes Wasser mit Schleim an der Oberfläche

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von dimah, 24. Mai 2018.

  1. Hallo Leute,

    ich saß jetzt fast 8 Jahre auf dem Trockenen, bis meine bessere Hälfte mir erlaubt hat, wieder einmal ein Becken zu beschaffen, daher entschuldigt meine Fragen, aber betrachtet mich als einen Neuling, denn meine Kenntnisse sind inzwischen verflogen.

    Ich habe am 13.05.2018 ein 350 Liter Juwel mit Innenfilter gestartet. Da ich das Becken mit Diskus besetzen möchte (ich weiss die Größe ist nicht optimal, aber das war alles, was ich aushandeln konnte [​IMG]) hat das Wasser 28,9 C. Ich habe beim Start des Beckens neben Pflanzen, Wurzel auch einen Filterstarter von More dazugegeben, welches das Wasser sofort getrübt hat. Dachte das wäre normal.

    Ich habe aber seit dem das Wasser nicht mehr klar bekommen. Habe auch nach einer Woche ein 50 % Ww gemacht, aber ich habe immer noch milchig trübes Wasser und eine Schleimschicht an der Oberfläche und im Filter. Sieht aus wie Sperma und hat die gleiche Konsistenz. Sorry!

    Die Werte sind alle zwei Tage überprüft worden und sind im normalen Breich.

    PH 8
    NO2 0
    NO3 10
    Amonium 0

    Was ist das und was kann ich machen?

    Danke euch!
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Moin Dimah,
    mehr Wasserwechsel und den Schleim entfernen, bis das Wasser i.O. ist.
    Ph8 ist nicht geeignet für Diskusfische.
    Was hast du denn für eine Härte?
    Bis du in dieses Becken Diskusfische einsetzen kannst, dauert es noch eine Weile.
    Wenn das Wasser i.O. ist, solltest du mit Beifischen anfangen, die für ein Diskusbecken geeignet sind.
    Ich würde mit Panzerwelsen anfangen, vorzugsweise C. sterbai, oder ähnliche die die Temperatur vertragen.
     
  3. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo dimah

    Stimme mit Jörg überein, ph 8 ist für Diskus viel zu hoch. Und auch die Wasserhärte ist wichtig, Diskus brauchen weiches Wasser. Davon mal abgesehen, der Diskus Buntbarsch ist kein Anfängerfisch, also wenn du da nicht die ganz grosse Enttäuschung erleben willst, solltest du erstmal ein paar Erfahrungen mit weniger empfindlichen Arten sammeln.
    Der weisse "Schleim" auf deiner Wasseroberfläche ist wahrscheinlich Kahmhaut, ein Gemisch aus Bakterien und Algen.
    Aquarien werden um so anfälliger dafür, je höher die Wassertemperatur ist.
    Sofortmassnahme: ein Gefäss mit flachem Rand vorsichtig eintauchen und das Oberflächenwasser langsam über den Rand einlaufen lassen.
    Langfristig hilft es meist, eine kräftige Strömung an der Oberfläche erzeugen.
    Es gibt auch spezielle Filter mit Oberflächenwassereinlauf, ich glaube, Olli hatte hier mal einen Eigenbau vorgestellt.

    Grüße G.
     
  4. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    Oder dieses Teil hier:

    https://www.zooroyal.de/eheim-skim3...0f-378e-808e-570f8abca60d&utm_source=Shopping

    Leistet bei mir gute Dienste im Dauerbetrieb in einem meiner Becken, das (warum auch immer...) zur Kahmhautbildung neigt.
    Kann aber auch nur kurzfristig mal eingesetzt werden.
     

Diese Seite empfehlen