1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Metallpanzerwelse

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von jenni-kral, 16. Dezember 2016.

  1. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ich wollte nur mal nachfragen wie groß ein Becken für 9 Metallpanzerwelse mindestens sein sollte?

    Lg Jenni
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ein Standard 112l (80 x 35 Grundfläche) würde ich als unterste Grenze ansehen, größer ist natürlich immer besser.

    Gruß
     
  3. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ich habe aktuell zwei Aquarien eins mit 120cm, Rio 240 und eins mit 80cm, Rio 125.

    Das Große steht im Gästezimmer und irgendwie bin ich so selten im Gästezimmer das es dort eigentlich etwas blöd steht, nun bin ich am überlegen dieses wieder abzugeben. Ist nur eine Überlegung. Darin wohnen unter anderem 9 Metallpanzerwelse.

    Da sich kaum Käufer mit Sandboden finden lassen, da hatte ich mit den vier Marmorpanzerwelsen schon sehr lange zu suchen, würde ich diese dann gerne behalten und in das 80cm umquartieren.

    Ginge dann im 80cm Becken theoretisch folgendes, bei einer KH von 5, ph ca. 7,..?

    9 Metallpanzerwelse
    9 Otos
    2-3 Honiggurami

    oder wäre das dann viel zu viel?

    Lg Jenni
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Nee, das passt. Aber behalte doch das Grosse, hast viel mehr Möglichkeiten.

    Gruß
     
  5. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    das Große passt leider nicht ins Badezimmer, dort war gerade genug Platz für das 80cm Becken.

    Außerdem ginge beim Großen dann nur Leitungswasser, da mir das mit dem Osmosewasser bei 240l zu viel wäre, ist schon bei dem 125l Becken aufwendig, aber aus der Leitung kommen, GH 15,8, KH 14,4 und ph 7,41 da sind die Möglichkeiten dann auch nicht so groß.

    Lg Jenni
     
  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    wieso stellst du dein Becken nicht in deinen Wohnraum, damit du auch etwas davon hast? Aber, muß natürlich jeder selber wissen, wie er/sie seine Wohnung einrichtet. Mein Ding wäre das jedenfalls nicht, weswegen ich auch keine Aquarien-Keller will. Da extra immer runterstiefeln würde mich auf Dauer nerven und aus Spass eher eine Pflicht machen.

    Bei deinen Leitungswasserwerten würden die Metallpanzerwelse schon mal kein Problem haben. Ansonsten müsste man halt schauen, was damit klar kommt. Wenn du es weicher machen willst, wäre ansonsten ein Mischbett-Vollentsalzer vielleicht besser. DA gibt's kein langes Rumgerödel mit Abwasser. Anschliessen, einlaufen lassen, Bißchen Belüften wegen hohem CO2 und fertig.

    Gruß
     
  7. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    im Wohnzimmer steht schon ein 160x60x60 Becken mit meiner Schildkröte, über die wir dann kurz oder lang auch zu den Fischen gekommen sind.

    Ein anderer Platz als das Gästezimmer war nicht da, das Becken steht dort auch schon seit Februar 2016, dann kam Ende August 2016 das zweite im Bad dazu.

    Aktueller Besatz, das große 240l mit Leitungswasser, GH 15,8, KH 14,4, ph 7,41,
    ca. 18 Neonsalmler
    9 Otos
    9 Metallpanzerwelse
    1L144
    6 Amanogarnelen

    Das 80cm Becken mit Osmosewasser, die Osmoseanlage hängt direkt neben dem Aquarium, Aquarium steht neben der Badewanne und dem Waschbecken.

    1 Kakadu-Zwergbuntbarsch w
    1 Honiggurami w
    1 L 144

    Nun ist es eben so das ich kaum im Gästezimmer bin und es wie du so schön schreibst eher zur Pflicht geworden ist im Gästezimmer die Fische zu versorgen, im Bad bin ich eh öfters am Tag und da habe ich auch mehr davon.

    Kann aber auch sein das es momentan einfach an vielem liegt, habe in der Arbeit viel zu tun, bin am lernen für eine Prüfung etc., mal schauen.

    Hatte im 80cm Becken auch erst vor ca. vier Wochen Probleme mit Algen, was auch aufwendig war, diese wieder halbwegs in den Griff zu bekommen.

    Wollte eben jetzt nur mal nachfragen, falls ich mich doch entscheiden sollte das große abzugeben, was dann im 80cm Becken bleiben könnte.

    Lg Jenni
     

Diese Seite empfehlen