1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann ich die zusammen halten?

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von Karl norbert, 4. Januar 2017.

  1. Hi ich wollte fragen ob die sich vertragen würden:
    Amanogarnele
    Red Fire Garnele
    Cambarellus diminutus
    Microkrabbe
     
  2. Hatte was vergessen unzwar Orange perlhuhnschnecke
     
  3. sumsa255

    sumsa255 Mitglied

    Hey, ich bin kein Experte, aber ich würde Folgendes vorschlagen:
    Die Beckengröße spielt hier eine große Rolle

    Microkrabbe-red fire ( evtl. dazu auch Amano, aber da wäre ich eher vorsichtig)
    Amano - red fire, passen gut
    Diminutus zusammen mit Fischen oder Artbecken
    Deine Schnecken würden meines Erachtens zu allen passen.

    Kennst du deine Wasserwerte?

    Außerdem würde ich von den Microkrabben als Anfänger eher die Finger lassen, das kann schnell schief gehen, da diese Tiere auch bisher kaum erforscht sind..
     
  4. Bewohnerin2

    Bewohnerin2 Mitglied

    Hi, also Krebse fressen alles.,D.h Artenbecken!Evtl.gehts mit Red Fire gut(könnte aber Ausfälle geben!)Krebse fressen auch Schnecken..ob sie auch an diese gehen,weiss ich nicht-also Risiko zu hoch!
    Microkrabbe kenn ich nicht,musste dich im Netz mal schlau machen!
     
  5. Hallo,

    ich denke das die Tiere nicht so gut zusammen passen........
    Die Garnelen und Krebse gehen, wobei die Diminutus die ein oder andere verspeisen werden, was zumindest bei den Redfire nicht tragisch ist wegen der hohen Vermehrungsrate.

    Die Microkrabbe benötigt meiner Meinung nach etwas weicheres Wasser als die anderen Tiere!!
    Zudem haben Sie den Krebsen nichts entgegen zu setzen und werden auf Dauer verdrängt werden und Eingehen.
     
  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin, Letzt war auf fb ein Video, wie eine Amano eine RedfIre gekillt hat. Das sind arge Räuber.

    Gruß
     
    Stephy gefällt das.
  7. Stephy

    Stephy Mitglied

    Hallo,

    vielen Dank für die Info. Das war mir nicht bewusst, ich dachte immer Garnelen vertragen sich immer untereinander und sind Hauptsächlich Algenfresser. Dann ist es keine gute Idee meine Neocaradiner zu den Amanos zu setzen. Wieder was gelernt, Danke für den Post.

    Gruß Stephy
     
  8. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    das ist ein Irrglaube, die würden nur pflanzliche Kost zu sich nehmen. Auch meine Neocaridina stürzen sich auf das Frostfutter, wenn es kommt. Die brauchen alle ausreichend Proteine.

    Gruß
     
  9. Stephy

    Stephy Mitglied


    Hallo Olli,

    das Garnelen auch gerne "Fleisch" fressen war mir bewusst, ich dachte nur das sie nur Aas fressen, wie zum Beispiel tote Fische. Mir war nicht bewusst das sie auch jagen ;) Vielen Dank für die Info.

    Liebe Grüße

    Stephy
     

Diese Seite empfehlen