1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kakadu ZBB nur 7 Junge

Dieses Thema im Forum "Zucht" wurde erstellt von Sheldon, 7. März 2016.

  1. Hallo,
    meine Kakadu ZBB haben das 2. mal Junge bekommen. Beim ersten mal waren es ca. 40, davon sind 13 groß geworden.
    Seit gestern schwimmen die neuen frei draussen, es sind nur 7 Stück!

    Warum sind das denn nur so wenige?

    Lohnt es da überhaupt die groß zu ziehen? Ich meine es war bei den ersten schon ein großer Aufwand hat einiges an Zeit und Mühe gekostet, noch dazu wo nur ca. 10% der Artemien schlüpfen und die dann mit ner Spritze aus dem Wasser sammeln muss... Aber bei so vielen letztens hat es ja auch Sinn gemacht.

    Nur bei 7 zu Beginn? Wenn dann noch der ein oder andere gefressen wird, bleibt nicht mehr viel übrig...

    Was meint ihr?
    Danke!
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    die Frage ist moralisch gesehen etwas schräg. Was meinstcdu mit "lohnt sich das überhaupt" Fianziell? Aufwandsmäßig?

    Finanziell lohnt sich das m.E. bei uns Hobby-Aquarianern nie. Es geht dabei in erster Linie um den Spaß an der Sache. Und der Aufwand ist feils gewaltig, aber auch dsas nimmt man gern auf sich, weil es interessant ist und Freude macht. Ich zuppel geradecmit ganzen DREI Winzfischen meiner Notropis rum, macht genauso viel Arbeit, als wenn es 100 wären. Trotzdem freu ich mich wie Bolle, wenn alle drei zum Zählapell antreten. :lol:

    Es wird dich keiner dafür hängen, wenn du das einfach laufen lässt. Auch das kann interessant und teils überraschend sein, weil doch einige durchkommen.

    Aber, besorg dir mal andere Artemiacysten, deine Schlupfrate geht wirklich nicht. Oder, besorg dir die als TK, wird kauch gefressen.

    Gruß
     
  3. Ja gut, lohnen, ist blöd ja.
    Aber Salmler fressen auch ihre eigenen Jungen...
    und von den letzten 40 Kakadu Jungen sind ja auch nur 13 übrig geblieben... andere gefressen...


    Naja vielleicht kommen sie ja doch durch wenn Mutter Kakadu auf weniger aufpassen muss.

    Hatte zuerst JBL Artemio pur, da kam fast gar nichts raus, die musste man echt zusammen suchen... hatte mit JBL Kontakt aufgenommen haben sich entschuldig blabla habe dann Artemio Mix bekommen, Schlupfrate 0, da kam nach mehreren Versuchen nichts gar nichts raus.
    Hatte dann zum Geburtstag Artemia von Hobby bekommen, da war dann schon was los, aber halt auch am Ende noch viele Eier am Boden. Habe dann immer Taschenlampe an Schüssel und mit 6ml Spritze abgesaugt, dann in einen Gefäss und jedes noch vorhandene Ei raussortiert, soll ja Darm verstopfen. Dann unter Artemiensieb abgespült.

    Welche Artemien sind denn gut? Ich will nicht unbedingt die teuersten haben wo ich ne ganze Dose voll habe, wie die von Sanders. Gibt es nicht auch sag mal so mittelmäßige, wo ich zumindest etwas mehr Artemien raus bekomme und aber nicht viel kosten?

    Danke!
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    liegt das vielleicht an eurem Wasser? Ich hab schon öfter gelesen, daß einige noch neben dem Salz was anderes mit reingeben. Ich weiss yber nicht mehr was und ob wichtig bei hartem oder sehr weichem Wasser.

    Kuck doch mal bei ebay Kleinanzeigen, da werden die Premiumsorten oft auch in kleinn Mengen vekauft. Und wenn du ess bkommst, nimm lieber Sander, wo was rauskommt, anstatt billigem Mist, der nix bringt.


    Gruß
     
  5. Das sind die Wasserwerte bei uns:

    Arsen <0,001 mg/l
    Chlorid 15-20 mg/l
    Eisen 0,004 mg/l
    Gesamthärte 12-18 °dH
    Nitrat 5-10 mg/l
    Sulfat 150-250 mg/l
    pH-Wert 7,6
     
  6. heute sind es leider nur noch 3 kleine...
     
  7. Wollte mich nochmal kurz melden, ich habe inzwischen schon mehrere Versuche gemacht mit den Artemien.
    Ob nun Leitungswasser, Regenwasser oder Aquariumwasser war egal. Dann habe ich einen Tipp gelesen den ich trotz vieler Suche noch nirgends gelesen hatte, die Artemien 2-3h in sehr warmen Wasser ohne Salz tuen und erst dann das Salz hinzufügen. Nach spätestens 32h waren haufenweise Artemien geschlüpft. Ich schätze mal so 50% Schlupfrate. Und das mit einer Tube Hobby Artemien die ich vor 6 Monaten das erste mal geöffnet hatte. Man sagt ja immer die Schlupfrate sinkt sehr schnell, kann ich nicht bestätigen! (wenn man gleich Salz dazu gibt, dauert es fast ne ganze Woche bis genug geschlüpft sind das es sich auch richtig lohnt sie rauszusammeln...)
    Und was mir noch aufgefallen ist, früher hatte ich 1 so kleinen orangen Löffel voll in die 500ml gegeben, jetzt habe ich es ausprobiert wie viele ich rausbekomme wenn ich weniger nehme. Wenn ich halben Löffel nehme habe ich etwa genauso viel wie bei einem 1/4 Löffel. Also bei vielen Artemieneier, schlüpfen auch nicht mehr als wenn der Boden nur leicht bedeckt ist.

    Also bei wem die Artemien auch nicht so richtig schlüpfen wollen, probiert es aus, einfach in warmen Leitungswasser die Artemieneier quellen lassen und dann erst das Salz rein!
    Ich bin mit der Ausbeute jedenfalls absolut zufrieden! Da brauche ich keine teuren Sanders Artemien, von Hobby erfüllen auch ihren Zweck, wenn man denn weiß wie es funktioniert, schade nur das scheinbar die wenigsten sich mit Artemien auskennen, oder ihre Tipps für sich behalten...
     

Diese Seite empfehlen