1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heizung

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von PhilAN, 23. Dezember 2016.

  1. PhilAN

    PhilAN Mitglied

    Salut,

    Bin gerade was Heizstab angeht etwas überfragt.
    Ich hab noch einen Alten grünen Jäger 150w für 200-300l und einen Sicce 250w ohne l Angabe.

    Bisher war der Sicce im 200l und hat die Temperatur schön konstant auf 27° gehalten.
    Den Jäger hab ich heute morgen nach befüllen in das 500l gesetzt, Wasser beim befüllen hatte 28° und die Temperatur ist jetzt immer weiter gesunken, Trotz dass der Jäger permanent gelaufen ist.
    Jetz hab ich den Sicce in das 500l und den Jäger in das 200l.
    Sind die Heizstab zu unterdimensioniert?
    Welchen würdet ihr für 500l Empfehlen. Marke, Watt?
    Oder sollte der 250w das normal schaffen? Dauerhafte Temperatur soll anfangs 27-28° sein.
    Danke schonmal
     
  2. wola51

    wola51 Mitglied

    Moin Phil.

    Der 250 Watt Heizer sollte für 500 Liter ausreichend sein. 150 Watt können bei der Größe und der gewünschten Temperatur schon mal knapp sein.
     
  3. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    kommt darauf an, welche Temperatur du in dem Becken anstrebst. Wenn du hohe Temperaturen braucht, also so 27 Grad aufwärts, würde ich 250W für die absolut unterste Grenze halten. Hängt natürlich auch sehr stark von der Raumtemperatur ab.

    Gruß
     
  4. Snowgnome

    Snowgnome Mitglied

    Hi

    :thumleft:
     
  5. PhilAN

    PhilAN Mitglied

    Hi. Ich bin ein Keller Kind. So 17-18° hat mein Zimmer meistens im Winter. Im Sommer sinds ca 21°
    Auf 25° is das Becken schon wieder seit Mitte heute Nacht und Heizer läuft auch nicht permanent. Dann werd ich den 250w mal drin lassen. 27° soll das Becken dann haben
     
  6. Hallo Phil,

    Laut http://www.zierfischforum.at/temperatur_berechnung.php brauchst du ca. 550W an Heizleistung bei deiner Zimmertemperatur und der gewünschten Beckentemperatur.

    Grüße

    strauch
     
  7. PhilAN

    PhilAN Mitglied

    ok dann werd ich ma sehen wie das hinhaut. ansonsten gibts noch nen Heizer dazu, jetz hat nach 1 tag der filter zu streiken angefangen.

    Ich hab aber auch nur pech... nigelagelneu...
     

    Anhänge:

  8. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Phil.

    bei mir läuft hier ein 300W Heizer im 870l-Becken (und vor der T5 Beleuchtung ein 250W Heizer im 450er).
    Die 300 W halten mein 870er seit Jahren konstant bei 26°C auch in der Einliegerwohnung im Keller, wo es recht kühl ist, ohne zusätzlich wärmende AQ-Beleuchtung.
    Laut der oben angegebenen Berechnungs-Formel bräuchte ich einen Heizer mit 761W Leistung. Scheint mir etwas übertrieben.
    Ich denke, mit deinen 250W solltest du bei 500l klarkommen. Ist ja bei Jäger/Eheim auch so angegeben. Bei mir haben diese Hersteller-Angaben bisher bei allen Beckengrößen gepasst.

    Grüße
    Petra
     
  9. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hast du den Impeller selber zusammengeschnitzt oder ist das irgendeine Billigstmarke? Die Verarbeitung ist ja furchtbar von dem Ding.
     
  10. PhilAN

    PhilAN Mitglied

    Das is n eheim professionel 3 XL für 300 öcken... brandneu.
    Das teil is auf einma unter Radau ausgegangen . Überhitzungsschutz laut Service. Der meint da is i was reingekommen. Aber was denn. Der Filter wurd erst e installiert nachdem sand u Wasser drin waren. Wenn man da nen filter dann net gefahrlos nutzen kann mach ich mir sorgen
     

Diese Seite empfehlen